Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

DIN-Schienen-Module

Flexible DIN-Schienen-Module

Mit seinen DIN-Schienen-Modulen bietet Baumer im Produktsegment Process Instrumentation ein breites Spektrum an Messumformern, Speisegeräten und Grenzwertschaltern. Die Flex-Conv-Baureihe lässt sich mit Hilfe des Flex-Programmers 9901 am PC konfigurieren. Bei diesen Geräten sind Eingang, Ausgang und Spannungsversorgung galvanisch getrennt. Das Eingangssignal kann auf Strom, Spannung, Frequenz oder Periodenzeit konfiguriert werden. Ein Mikroprozessor digitalisiert und bearbeitet das Eingangssignal. Als Ausgangssignal kann beim Flex-Conv U/I/f-U/I-Konverter ein Strom- oder Spannungssignal gewählt werden. Der FlexConv U/l/f-Relais ist ein Universalmodul mit zwei Relaisausgängen, die sich jeweils als Schließ- oder Öffnungskontakt einstellen lassen. Beide Geräte ermöglichen eine AC- oder DC-Spannungsversorgung zwischen zwölf und 35 Volt. Als weiteres DIN-Schienen-Modul bietet das Unternehmen einen Grenzwertschalter, der über eine vier bis 20 Milliampere-Schleife versorgt wird. Der Eingang ist gegen Polarität und Stromüberlastung geschützt. Der Ausgang ist mit einer Umschaltfunktion oder als Opto-Relais-Ausgang erhältlich. Sollwert und Hysterese sind frontseitig justierbar. Das Gerät kann als Grenzkontakt verwendet werden, beispielsweise zusammen mit einem Temperaturmessumformer zur Steuerung von Heizelementen oder mit einem Druckmessumformer zur Drucksteuerung an Kompressoren. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messsysteme

Sechs Mal im Blick

Bildbasierte vollautomatische Prüfung. Damit nur lunkerfreie Aluminium-Druckgussteile ausgeliefert werden, stellt bei Gruber & Kaja ein von Autoforce Vision Systems entwickeltes Multi-Kamerasystem die Erkennung von Hohlräumen sicher.

mehr...

Sensorsysteme

Den Schmutz im Blick

Am Fraunhofer IVV wurde ein Mobile Cleaning Device entwickelt, das mithilfe von Baumer-Sensoren und -Kameras Verschmutzungen in Verarbeitungsanlagen erkennt und dann die hygienegerecht die entsprechende Reinigung vornimmt.

mehr...

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...
Anzeige

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...