Antriebstechnik

Hart im Nehmen

Das Datenfunkterminal N.TEC-T.10 wurde für den harten Industrieeinsatz konzipiert. Die federnde Aufhängung steckt Erschütterungen weg, Gehäuseschalen und Touchscreen sind standardmäßig in der Schutzart IP65 (optional IP67) abgedichtet. Das 10,4 Zoll TFT-Farbdisplay lässt einen Betrachtungswinkel von 140 Grad zu, die hohe Leuchtstärke ermöglicht auch den Einsatz im Außenbereich. Das N.TEC-T.10 unterstützt den Standard IEEE 802.11b im 2,4 GHz Wireless-LAN mit einer Datenübertragungsrate bis 11 MBit/s sowie den Standard IEEE 802.11g mit einer Datenübertragungsrate bis 54 MBit/s. Als Betriebssystem kommen die Windows-Varianten sowie Linux in Frage, und mit verschiedenen Prozessoren lässt sich das Terminal an jeden Leistungsbedarf anpassen. Für Peripheriegeräte wie Tastaturen, Scanner und Drucker stehen verschiedene USB-, COM- oder PS/2- Schnittstellen zur Verfügung. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Motoren und Getriebe

Effiziente Antriebstechnik

ABM Greiffenberger Antriebstechnik zeigt auf der Logimat unter anderem energieeffiziente Motoren und kompakte Getriebe für Anwendungen in der Intralogistik. Speziell für den Einsatz in der Lagerlogistik eignen sich ABM-Sinochronmotoren.

mehr...
Anzeige