Automatisierungssystem 100er Klasse

Einfache Automation

Zur einfachen Automation bietet Phoenix Contact ein ganzheitliches Automatisierungssystem rund um die Kleinsteuerungen der 100er Leistungsklasse. Das System ermöglicht den Aufbau einer wirtschaftlichen Lösung vor allem für kleine bis mittelgroße Maschinen. Sie beinhaltet alle systemrelevanten Automatisierungsprodukte sowie kostengünstige, hoch kommunikative Kleinsteuerungen. Sie lassen sich flexibel um I/O-Module des Automatisierungssystems Inline erweitern. Die Modularität ermöglicht eine genaue Abstimmung der Lösung auf die jeweilige Applikation und eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Mit der SafetyBridge Technology lässt sich auch funktionale Sicherheit in die Automatisierung integrieren, womit eine Sicherheitssteuerung entfällt. Webbasierte Bediengeräte und ausgewählte Netzwerkkomponenten komplettieren das System. Mit der Software PC Worx Express steht kostenfrei auch die passende Entwicklungsumgebung zur Verfügung. Da nur die Funktionen integriert werden müssen, die auch tatsächlich benötigt werden, bleibt die Lösung wirtschaftlich. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pharmaautomatisierung

Fokus Pharma

Mit der Neuentwicklung „Clean Room“ wird das modulare MasterCell-Automatisierungssystem um eine Variante speziell für die Anwendung in der Medizintechnik und der Pharmaproduktion erweitert. Die Bearbeitung und Montage von...

mehr...

Schwerpunkt Motek

Schnell bearbeitet

Sichere High-End-Steuerung komplexer Safety-Anwendungen Die neue europäische Maschinenrichtlinie 2006/42/EG konfrontiert Hersteller und Inbetriebnehmer sicherheitskritischer Maschinen mit neuen Herausforderungen hinsichtlich Konstruktion und...

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Servokupplungen

Variabel gekuppelt

Mayr Antriebstechnik bietet mit seinen Kupplungen und Bremsen Komplettlösungen für den Schutz von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren. Die spielfreien Servokupplungen sollen dabei für eine sichere Verbindung zwischen den Wellen sorgen.

mehr...

Antriebstechnik

Radantrieb mit E-Motor

Der 605WE-Radantrieb von Bonfiglioli wurde in enger Zusammenarbeit mit einem Kunden speziell für eine neue Hybrid-Arbeitsbühne entwickelt. Es handelt sich um ein dreistufiges Getriebe mit einem vollintegrierten Drei-Kilowatt-Elektromotor und einer...

mehr...

Bremsen

Spielfrei und federbelastet

Nexen präsentiert eine Produktfamilie spielfreier federbelasteter Bremsen (ZSE, Zero-Backlash Spring Engaged Brake). Die pneumatisch gelösten Bremsen der Serie ZSE sind für den Einsatz bei hohen Drehzahlen und Drehmomenten geeignet.

mehr...