Antriebe und Steuerungen

IEC-61131 oder STEP 7

Die PCMatic Automation Solution von ­Digitec ist ein komplettes, flexibles Automatisierungssystem mit Softwaremodulen für Visualisierung, Steuerung und Motion Control. Dabei kann der Anwender für die SPS-Programmierung zwischen dem S7-Standard von Siemens oder IEC 61131-3 wählen. Die Hardwarebasis bilden unter Windows CE.NET laufende Panels, die dank lüfterloser Technik und robuster Gehäuse besonders für den industriellen Dauereinsatz geeignet sind. Windows CE.NET bietet Echtzeitfähigkeiten und stellt per COM, OPC, Soap und TCP/IP die Grundlagen für die kommunikative Verbindung zwischen dem IPC, den Geräten auf der Feldbusebene und der übergeordneten Unternehmens-IT bereit. Im Vergleich zu proprietären Systemen erlaubt die Verwendung leistungsfähiger PC-Technik und die Zusammenfassung von Visualisierung, SPS und Motion Control in einem Gerät den Aufbau kostengünstiger, durchgängiger Lösungen. Die Step 7-Komponente der Soft-PLC ist zum S7-Standard von Siemens kompatibel. Werkzeuge wie der Simatic Manager können zur Programmierung und Projektierung genutzt werden. Damit lässt sich vorhandenes Know-how effektiv weiternutzen.hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebe und Steuerungen

Und die Fernbedienung...

ist beim Automatisierungssystem PCMatic Automation Solution von Digitec auch schon drin, denn das Fernwartungskonzept ist gleich ins System integriert. Die Vernetzung von unterschiedlichen Systemen beziehungsweise von Geräten in der Feldebene bis...

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...