Automatische Motorerkennung

Motoren identifizieren

Zur Identifikation von Motoren im Netzwerkverbund ist das elektronische Typenschild eine zuverlässige Kennzeichnung im Bereich der Antriebstechnologie. Ausgestattet mit mechanisch und elektronisch relevanten Daten wie Seriennummer, Typ oder Herstellerangaben ist der gesamte Antriebsstrang vom Anwenderprogramm eindeutig identifizierbar. Von Servo-, Synchron- und Torquemotoren bis hin zur bewährten Acopos-Familie sorgt ein integrierter Chip für die lückenlose Erkennung aller wichtigen Motorparameter und unterstützt so die automatische Systemkonfiguration – insbesondere bei der Umsetzung verschiedener Maschinenvarianten ein großes Plus für jeden Anwender, der keine Einstellungen am Antriebsmodul vornehmen muss. Sobald der Geber mit dem Servoverstärker verbunden ist und die Versorgung der Elektronik eingeschaltet wird, findet eine automatische Identifikation des Motors statt. Er sendet seine Nominal- und Grenzwerte an den Servoverstärker. Daraus ermittelt dieser selbständig die für den sicheren Betrieb des Motors notwendigen Stromgrenzwerte und Regelparameter. Aufwändige und fehleranfällige Parametrierarbeiten werden dadurch vermieden, der Einstellungsaufwand während der Inbetriebnahme erheblich reduziert. Ein einfacher Abgleich der Maschinenkonfiguration im Servicefall hilft fehlerhafte Anordnungen sofort zu diagnostizieren; kostspielige Stillstandzeiten sind passé. Wertvolle Zusatzinformationen ermöglichen außerdem Rückschlüsse über den Einsatz und eventuell damit einhergehende unsachgemäße Handhabung. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Laserkennzeichnung

Quantensprung

Laserbeschriftung in der GetriebeproduktionAm Anfang stand ein Kugelschreiber – 2002 wurde er im Rahmen eines Messebesuchs mit einem Laser individuell beschriftet. Die Technik hat überzeugt. Lenze kennzeichnet inzwischen täglich 1.

mehr...

Nadelpräger

Mit Typen-Magazin

Preisgünstig, präzise, flexibel einsetzbar – so lauten die Attribute, die der EasyMarker in sich vereinen soll. In der aktuellen Version mit optimierter Steuerung bietet der Kennzeichnungsspezialist Richter eine einfache Markierungslösung als...

mehr...
Anzeige

Servoantrieb

Servo ohne Puffer

Die B&R-Kompaktservomotoren 8LV der Baugrößen 2 und 3 gibt es nun mit optionalem Multiturngeber ohne Batteriepufferung. Die Multiturnposition bleibt erhalten, auch wenn die Verbindung zwischen Antrieb und Motor getrennt wird.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...