handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Applikationsspezifische Antriebe

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

FMB-Antriebstechnik

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr

Applikationsspezifische AntriebeApplikationsspezifische Antriebe

sep
sep
sep
sep
Applikationsspezifische Antriebe: Applikationsspezifische Antriebe

Das Motorenprogramm von Ziehl-Abegg ermöglicht es dem Anwender, auf die unterschiedlichen Anforderungen verschiedenster Anwendungen einzugehen, denn der Hersteller bietet Lösungen sowohl in AC- als auch in EC-Technologie. Kompakte Bauformen ermöglichen den Einsatz der Motoren in Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen und erlauben es damit den Kunden, ihrerseits raumsparende Konzepte anzubieten. Weiterhin zeichnen sich die Ziehl-Abegg Motoren durch hervorragende Gleichlaufeigenschaften aus, die durch das Außenläuferprinzip oder durch speziell an die Motoren angepasste Regelungstechnik erreicht werden. Einen Schwerpunkt des Produktspektrums bilden Hochdrehmoment-Motoren mit integrierter oder externer Regelungstechnik. Der Drehmomentbereich liegt zwischen 2,2 und 2.800 Newtonmeter bei Drehzahlen bis zu 500 pro Minute. Die Motoren können auf unterschiedlichste Applikationen abgestimmt werden und kommen in verschiedenen Branchen zum Einsatz. So werden zum Beispiel Direktantriebe als Radnabenmotoren in Hybrid-Omnibussen genutzt. Motoren in Druckmaschinen sorgen für Antrieb in den Farbduktoren, den Feuchtwerken, den Lackwerken oder den Bogenbremsen, und Hilfsantriebe in der Papierindustrie dienen beispielsweise als Längs- und Querschneider für Papiermaschinen. Weitere Anwendungsfelder sind die Fahrzeug- und die Automatisierungstechnik sowie der Maschinen- und Anlagenbau. ho

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Ziehl-Abegg-Wachstum

Zwölf Prozent WachstumZiehl-Abegg verzeichnet Umsatzrekord

Der Ventilatoren- und Motorenhersteller Ziehl-Abegg ist im Jahr 2017 um rund zwölf Prozent gewachsen. Der Umsatz ist von 484 Millionen Euro auf 540 Millionen Euro angestiegen, so die vorläufigen Zahlen. Die Mitarbeiterzahl hat ein Rekordhoch von gut 3.900 erreicht. Angaben zum Gewinn macht das Unternehmen traditionell nicht. 

…mehr
Produktion bei Ziehl-Abegg EC-Ventilator

Ziehl Abegg gibt sich unzufriedenVentilatoren-Hersteller spürt wirtschaftliche Unsicherheiten

Der Umsatz ist im ersten Halbjahr um zehn Prozent gewachsen“, sagt Peter Fenkl, der Vorstandsvorsitzende von Ziehl-Abegg. Die Freude ist beim Ventilatoren- und Motorenhersteller dennoch verhalten.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FMB-Antriebstechnik

Bad SalzuflenAntriebstechnik 4.0 auf der FMB

Welche aktuellen Entwicklungstrends gibt es in der Antriebstechnik? Vom 7. bis 9. November werden auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau mehr als 90 von 447 Ausstellern ihre Neuheiten in der elektrischen, mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Antriebstechnik vorstellen.

…mehr
Promess-UDM5_30

DrehmomentmoduleDrehmomentmessung und Antrieb in einem

Promess wird auf der Automatica seine Universellen Drehmomentmodule UDM5 präsentieren. Die Systeme kommen überall dort zum Einsatz, wo der Kunde einen hohen Anspruch an die Genauigkeit bei der Drehmomentmessung bei gleichzeitig hoher mechanischer Belastung stellt.

…mehr
Jakob Sicherheitskupplung_SKB

Kupplung zum KollisionsschutzMIt Sicherheit gegen Überlast

Im Maschinenbau gewinnen aufgrund der zunehmenden Automatisierung und Dynamisierung Sicherheitsaspekte wie Kollisionsschutz an Bedeutung. Mit dem Typ SKB hat Jakob eine Sicherheitskupplungsgeneration zur Überlastbegrenzung für indirekte Antriebe im Sortiment.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige