Antriebe, Steuerungen, Komponenten

Neue Robotertechnik

Speziell kleine Fertigungszellen, in denen bislang oftmals aufwändig konstruierte Lösungen eingesetzt werden mussten, profitieren von der neu konzipierten Antriebs- und Sicherheitstechnik des neuen Power Scara Roboters. Der Anwender spart durch das Integrieren und Reduzieren von Bauteilen rund 85 Prozent Bauraum, da im Schaltschrank nur noch eine Höheneinheit für die Roboter- und Handlingsteuerung rho4.0 erforderlich ist. Dieser kostensparende Aufbau benötigt damit weniger Kabel zur Verbindung von Roboter- und Steuerungskomponenten und erlaubt eine schnelle Inbetriebnahme.

Er enthält wartungsfreie Absolutwertgeber mit zwei Auswerteelektroniken und ist als Konsolen- oder Stativgerät lieferbar. Das integrierte Sicherheitskonzept ermöglicht die Überwachung der Geschwindigkeit in Sicherheitskategorie III und erfüllt alle Anforderungen der europäischen Roboternorm EN 775 sowie ISO 10218. Darüber hinaus ist er in Schutzart IP54 aufgebaut und auch ESD-fähig. Mit einem Radius von 420 Millimetern und einem Hub von 200 Millimetern kann er bis zu drei Kilogramm Traglast handhaben. Positiv für den Anwender ist auch, dass er alle aus der turboscara-Serie bekannten Optionen wie Faltenbalg, Anwenderinstallationen, Bildverarbeitung oder ASi-Bus auswählen. Darüber hinaus steht zur einfachen und schnellen Inbetriebnahme die bekannte und bewährte Programmierumgebung Robot Suite zur Verfügung.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flachgetriebe

Flach für Fördertechnik

ABM Greiffenberger hat für den Bereich Intralogistik das neue Flachgetriebe FGA 172/173 vorgestellt: Es wurde speziell für die Fördertechnik entwickelt und überträgt dauerhaft Drehmomente bis 170 Newtonmeter.

mehr...

Kettenräder

Richtig feste Zähne

Renold bringt mit seiner neuen Produktreihe von Hochleistungs-Kettenrädern hochwertige Komponenten, welche die Lebensdauer der Kette verlängern und so Standzeiten und damit verbundene Kosten reduzieren.

mehr...
Anzeige

Fahrerlose Transportsysteme

Kompakte Zugpferde

Fahrerlose Transportsysteme werden in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil in der modernen Logistik sein. Ob im Bereich der Produktion, in Logistikzentren oder im Krankenhaus bringen diese Systeme unabhängig von Arbeitszeiten- und Bedingungen Waren...

mehr...