Antriebe und Steuerungen

19 Zoll und 240 Watt

MGV stellt einen kompakten Schaltregler im Europaformat vor. Die Serie P250 mit Single-Ausgang ist in sechs Spannungsvarianten erhältlich und hat einen Weitbereichseingang 94-264 VAC für weltweiten Einsatz. Die aktive Power Factor Correction mit geregelter, sinusförmiger Stromaufnahme geht sogar über die Norm EN 61000-3-2 hinaus. Der Wandler ist durch Übertemperatur- und Überspannungsschutz abgesichert. Netzausfälle puffert er 0,02 Sekunden bei 100 Prozent Last ab. Durch die gute Kühltechnik läuft er problemlos bis 70 Grad Celsius. Die Konvektion ist sogar ausreichend für Redundanzdioden. Auch ein Shutdown (externe Ein-/Ausschaltung) steht optional zur Verfügung. Ein Fühlerleitungsbetrieb ermöglicht die Kompensation der Spannungsabfälle im Kabel zum Beispiel bei Hochstromanwendungen. Der interessierte Anwender kann die entsprechenden Datenblätter über die Kennziffer erhalten oder aus dem Internet herunterladen. ma

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Finanzvorstand

Lenze: Dr. Achim Degner wird neuer CFO

Die Lenze-Gruppe hat Dr. Achim Degner (54) als neuen Chief Financial Officer (CFO) gewonnen. Der Finanzexperte wird seine Aufgaben spätestens zum 1. Januar 2019 übernehmen und die Dr. Yorck SchmidGesamtverantwortung für den Bereich Finanzen tragen.

mehr...

Kollisionsschutzsystem

Auf Nummer sicher

Zu den häufigsten Unfällen bei der Verwendung von Werkzeugmaschinen gehören Spindel-Crashs. Kollisionsschutzsysteme für Werkzeugmaschinen minimieren die Schäden und reduzieren Ausfallzeiten sowie Reparaturkosten im Falle eines Zusammenstoßes.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...