handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Antriebstechnik>

Allied Motion erweitert Außenläuferbaureihe

Smarte Fertigung und LogistikIndustrie 4.0 wird real

SEW-Hannover Messe

Die Digitalisierung und die Verbindung von Produktion und Logistik schreiten zügig voran. Wertschöpfungsketten werden digital, die Mensch-Roboter-Kollaboration ist real. Die Automatisierung im Handel transformiert Branchen und Gewohnheiten. In diesem Zuge entstehen auch neue Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. SEW zeigt reale Lösungen für die effiziente Gestaltung der digitalen Transformation.

…mehr

Bürstenloser GleichstrommotorAußenläufer in neuer Größe

Allied Motion erweitert die Außenläuferbaureihe um die Baugröße 42 Millimeter. Dieser bürstenlose Gleichstrommotor beinhaltet sowohl die Steuer- als auch die Leistungselektronik.

sep
sep
sep
sep
Allied_Motion_KM42EB

Das amerikanische Unternehmen Allied Motion Technologies mit ihrer Niederlassung in den Niederlanden hat auf der SPS IPC Drives in Nürnberg erstmals den Kinetimax 42 EB vorgestellt – einen hochpräzisen bürstenlosen Gleichstrommotor als Außenläufer mit integrierter Elektronik. EB steht dabei für „Electronic on Board“.

Als neues Familienmitglied reiht sich der 42 Millimeter flanschgroße Außenläufermotor in die Baureihe zwischen die 24, 32,54 und 68 Millimeter Durchmessergrößen ein und stellt mit 54 Millimeter Länge und 225 Gramm den kürzesten und leichtesten EB-Motor mit integrierter Elektronik in seiner Baugröße dar. Das Unternehmen weist außerdem auf einen Wirkungsgrad von bis zu 80 Prozent hin, darin enthalten ist auch der Wirkungsgrad der internen Motorelektronik.

Durch das optimierte Lagersystem bewältige der Kinetimax 42 EB hohe Radialkräfte von bis zu 60 Newton (Kraftangriffspunkt 15 Millimeter Abstand zum Flansch). Durch das Wärmesystem und optimale Anbindung der Elektronik an die Lagereinheit werde eine Mindestlebensdauer von 20.000 Stunden erreicht, hieß es weiter.

Anzeige

Das Kraftpaket erzielt ein Abtriebsdrehmoment von 70 Millimnewtonmeter bei einer konstanten Drehzahl von 4.300 Umdrehungen pro Minute. Somit erreicht diese Einheit im Dauerbetrieb eine Abgabeleistung von 31 Watt. Dank des analogen Sollwerteingangs von null bis sieben Volt der integrierten Antriebselektronik lassen sich die Motordrehzahl im Bereich von 150 bis 5.000 Umdrehungen pro Minute regeln. Diese Einheit erfüllt auch sämtliche EMV Standards nach EN 55014-1/2, 61000-6-1/3 und ist in einer Spannungsversorgung von zwölf und 24 Volt DC erhältlich.

Der Motor hat im Standard eine Schutzart von IP 54 und einen thermischen Überlastungsschutz mit automatischer Reset-Funktion sowie einen integrierten Verpolungsschutz der Spannungsversorgung. Aufgrund des Grundprinzips des Außenläufers dreht sich der Rotor um einen innen liegenden Stator. Dies minimiert das Rastmomentverhalten und maximiert das Ausgangsdrehmoment. Die höhere Trägheit der Außenrotorkonstruktion ermöglicht einen optimalen Rundlauf auch bei sehr niedrigen Drehzahlen.

Mit diesen Eigenschaften eignet sich der bürstenlose Gleichstrommotor für Anwendungen, die eine gleichmäßig und somit konstante oder auch eine variable Drehzahlregelung benötigen. Typische Anwendungsgebiete sind kleine Pumpen, Lüfter, Gebläse sowie Scannereinheiten, die als Gegenmoment eine quadratische Kennlinie aufweisen. as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Heidrive Führungsteam Pirthauer-Warzala-Hirsch

Palero trennt sich von AntriebstechnikAllied kauft Heidrive

Die Münchner Private Equity Gesellschaft palero invest hat mit Wirkung zum Januar 2016 alle Anteile an der Heidrive GmbH an den US-Antriebstechnikspezialisten Allied Motion Technologies Inc verkauft.

…mehr
FIP-Fiplock One

Wellrohr-AnschlussEine Verschraubung für alle Anwendungen

Fränkische Industrial Pipes (FIP) hat auf der SPS IPC Drives 2017 mehrere Produktneuheiten aus dem Sortiment rund um seine Verschraubungsinnovation Fiplock One vorgestellt.

…mehr
Airbus Cyber Scurity Ottobrunn

Airbus Cyber SecurityIT-Security-Tools für den Schutz von ICS-Umgebungen

Von Maturity Checks, über Incident Responses bis hin zu Firewalls: IT-Security-Spezialist Airbus Cyber Security demonstriert auf der SPS IPC Drives, wie sich Betreiber von industriellen Produktionsanlagen vor Cyber-Angriffen schützen können.

…mehr
Ethernet-Spanner

Spanner-ModulModul fürs Feld

Mit dem TBEN-LG-EN1-Spanner präsentiert Turck ein Block-I/O-Modul, das die Kommunikation zwischen zwei unterschiedlichen Ethernet-Netzwerken direkt im Feld ermöglicht. Das robuste Modul in Schutzart IP65/IP67/IP69K hat ein glasfaserverstärktes Gehäuse.

…mehr

Process Automation ControllerVerbindet Ebenen

Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 stehen viele Unternehmen zunächst vor der Herausforderung, die vorhandenen Maschinenparks an überlagerte Systeme anzubinden. Eine durchgängige Kommunikation, das Ziel von Industrie 4.0, erfordert im ersten Schritt die Anbindung der vorhandenen Maschinen, die teilweise über proprietäre Standards verfügen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige