Platz 1, Kategorie 4: Lagerung, Kommissionierung, Umschlag und Transport

Sprachgeführtes Kommissioniersystem

Lydia sagt, wo´s lang geht

Mit höchster Ergonomie vereint Lydia Voice&Vision alle Vorteile der sprachgeführten Kommissionierung mit bildgesteuerten Assistenzsystemen. Lydia Voice&Vision von Topsystem bietet sprachgeführte Kommissionierung auf einem neuen Level: Als entscheidendes Highlight ergänzt die Smartwatch den mobilen Sprachcomputer der Pick-by-Voice-Anwendung um ein visuelles Assistenzsystem. Für Anwender bedeutet das mehr Arbeitsergonomie sowie gesteigerte Prozessqualität, reduzierte Pickfehler und maximale Sicherheit in allen Prozessschritten. Mit der Kombination aus Voice-Lösung und bildgesteuerten Assistenzsystemen geht Topsystem einen entscheidenden Schritt in Richtung Prozessdigitalisierung, indem die rein sprachbasierte Mitarbeiterführung um visuelle Darstellungen ergänzt wird. So werden Artikelbilder und Prozessinformationen auf der Smartwatch angezeigt, die der Kommissionierer am Handgelenk trägt. Zum Einsatz kommen derzeit alle am Markt verfügbaren Modelle, deren Leistungsfähigkeit und Tragekomfort bereits für den Massenmarkt optimiert sind. Zusätzlich hat die Uhr eine Vibrationsfunktion, wodurch die Kommissionierer automatisch auf wichtige Arbeitsschritte aufmerksam gemacht werden. Bedienen lässt sich die Datenuhr optional per Sprache oder über Touchscreen.

Der Funktionsumfang der Smartwatch geht über die reine Bilddarstellung hinaus: Zum Beispiel lassen sich sämtliche Auftragsinformationen wie Kundenname oder Priorität abrufen. Auch einen Überblick über die aktuellen Pickpositionen oder Hinweise auf Value-Added-Services, etwa kundenspezifische Verpackungs- und Etikettierinformationen, sind abrufbar. Das sorgt zusätzlich für eine Qualitätssteigerung und beschleunigt den Kommissionierprozess. Über die Smartwatch steht die Telefoniefunktion der Lydia-Voice-Suite zur Verfügung. So können Lagerleiter und Mitarbeiter direkt miteinander kommunizieren, ohne lange Wegstrecken im Lager zurückzulegen. Ein unschlagbares Team ist die Smartwatch plus Voicewear: In die Kommissionierweste sind Lautsprecher auf Schulterhöhe sowie ein Richtmikrofon integriert und für die sprachbasierte Kommunikation in der Lagerumgebung optimiert. Durch den Wegfall eines Headsets werden die Mitarbeiter in ihrer Bewegungsfreiheit zusätzlich unterstützt.

Visuelle Zusatzinformationen nutzen der maximalen Prozesssicherheit. Papierbasierte Auftragslisten und MDE entfallen. Alle Auftragsdaten werden bequem und einfach über die Smartwatch abgelesen und per Sprache gesteuert. Auch Komponenten wie das Headset entfallen. Lydia Voice&Vision ist branchenübergreifend und in bereits vorhandene IT-Landschaften integrierbar. Das System erfüllt marktübliche Hard- und Softwarestandards und ist über Standardschnittstellen mit allen gängigen WMS- und ERP-Systemen kompatibel. pb

topsystem Systemhaus GmbH
http://topsystem.de
lk@topsystem.de