Festo - Palettiersystem Motion Cube

Festo hat mit dem Motion Cube ein System vorgestellt, dessen Paletten unabhängig voneinander Werkstücke gleichzeitig zu unterschiedlichen Montagestationen transportieren können. Motion Cube besteht aus einzelnen Modulen, die mit einem Antriebsmechanismus in einem Gehäuse ein würfelähnliches Aussehen haben („Cube“). Der Antriebsmechanismus bewegt einzelne Paletten von einem Modul zum nächsten und ermöglicht definierte Montageaufgaben. Die Module werden zu Matrizen je nach individueller Anwendung zusammengestellt. Draus resultieren Einsparungen in der Peripherie: Da das System Transport- und Palettieraufgaben gleichzeitig ausführt, entstehen erhebliche Einsparungen in der Peripherie. So kann das System zum Beispiel beim Palettieren das Anfahren der Ablagepositionen übernehmen. Dadurch sind keine Achsen für die X- und Y- Positionierung in der Peripherie notwendig.

Quelle: Festo

Bildergalerien auf handling.de