handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Special zur MotekErgonomischer arbeiten

Hahn+Kolb zeigt in diesem Jahr auf der Motek in Stuttgart diverse Produktneuheiten. Der Systemlieferant konzentriert sich dabei auf die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen. Erstmals am Stand zu sehen ist der Positionierer Typ 5250. Das nur 800 Gramm schwere Hebezeug unterstützt das flexible Bereithalten verschiedener Versorgungseinheiten mit einer Tragkraft bis sieben Kilogramm. Dieser Positionierer soll ein wesentlicher Helfer im Bereich Arbeitsplatzergonomie sein; er ist leichtgängig höhenverstellbar und sichert so eine genaue Positionierung, um bequem und sicher arbeiten zu können. Die Lasten lassen sich an stabilen Schraubkarabinerhaken befestigen. Einsatzmöglichkeiten gibt es unterschiedliche - egal ob Strom, Wasser, Druckluft oder Beleuchtung, ein einfaches Anheben oder Herunterziehen genügt, um die Versorgungseinheit der Höhe nach anzupassen. Das Gehäuse des Positionierers ist dank eines Spezialkunststoffs schlagfest und damit auch für den Einsatz in einer rauen Produktionsumgebung geeignet. Außerdem stellt das Unternehmen auf der Motek den "Hahn+Kolb-Designer" vor: Mit dieser Software lassen sich individuelle Hartschaumeinlagen für die Werkzeugschublade im Handumdrehen am PC selbst gestalten. Um Ordnung zu halten und die Arbeitsutensilien zu schützen, eignen sich formstabile und langlebige Hartschaumeinlagen aus Polyethylen. Mit der neuen Software lassen sich mithilfe fotorealistischer 3D-Darstellungen entsprechende Einlagen am PC selbst gestalten und direkt aus dem System heraus bestellen. Der Nutzer wählt und positioniert sein Werkzeug beliebig und dreht es in die passende Lage. Eine in der Software integrierte Konturenkollisionsprüfung sowie die Kontrolle der technischen Umsetzbarkeit warnen den Anwender rechtzeitig vor möglichen Planungsfehlern.    pb

Anzeige
Positionierer

Halle 5, Stand 5520

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Treppenmodul

LaufstegeLaufsteg für alle

Für effizientere Arbeitsabläufe und gleichzeitig mehr Arbeitssicherheit in der Produktion, im Lager und in der Instandsetzung wollen die Laufstege von Günzburger Steigtechnik sorgen. Der Hersteller bietet seine Laufsteganlagen in Modulbauweise und im Baukastensystem an.

…mehr
Linak Denios-Fasshandling

Fass-Handling mit Linak-VerstellantriebSchwere Fässer werden zum Leichtgewicht

Denios ist Hersteller von Produkten für den betrieblichen Umweltschutz. Der neue elektrisch unterstützte Fasslifter Secu Drive verbessert das Handling von Fässern. Dabei vereinfacht ein elektrischer Verstellantrieb von Linak das Anheben und Senken der Fässer.

…mehr
Kettenzug

ElektrokettenzugWie ein verlängerter Arm

An einem großen europäischen Flughafen waren die Hebehilfen schwer zu bedienen und brachten kaum Entlastung. Die Lösung: Der Einsatz von ED-Elektrokettenzügen von Kito für eine reibungslose Gepäckabfertigung nach höchsten Standards in Sicherheit und Ergonomie.

…mehr
Fahrerstandhubwagen

FahrerstandhubwagenFür Rampen und Lücken

Fahrerstand- und Fahrersitzhubwagen – auch Schnellläufer genannt – sind nützlich bei internen Streckentransporten, Rangieraufgaben oder dem Be- und Entladen von Lkw. Jetzt hat Linde eine mehrstufige Produktoffensive für diese Geräte gestartet. 

…mehr
Arbeitsplätze

ArbeitsplatzsystemeArbeitsplatz im Wandel

Handarbeitsplätze im Vergleich. Orientierung Handarbeitsplatz der Zukunft: Wo digitale Assistenten bereits heute übernehmen, entlasten und unterstützen. Industrie 4.0, das Internet der Dinge, disruptiver Wandel. Das sind die Buzzwords und Trendbegriffe, die in keinem aktuellen Vortrag fehlen dürfen.

…mehr
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige