handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Special zur MotekErgonomischer arbeiten

Hahn+Kolb zeigt in diesem Jahr auf der Motek in Stuttgart diverse Produktneuheiten. Der Systemlieferant konzentriert sich dabei auf die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen. Erstmals am Stand zu sehen ist der Positionierer Typ 5250. Das nur 800 Gramm schwere Hebezeug unterstützt das flexible Bereithalten verschiedener Versorgungseinheiten mit einer Tragkraft bis sieben Kilogramm. Dieser Positionierer soll ein wesentlicher Helfer im Bereich Arbeitsplatzergonomie sein; er ist leichtgängig höhenverstellbar und sichert so eine genaue Positionierung, um bequem und sicher arbeiten zu können. Die Lasten lassen sich an stabilen Schraubkarabinerhaken befestigen. Einsatzmöglichkeiten gibt es unterschiedliche - egal ob Strom, Wasser, Druckluft oder Beleuchtung, ein einfaches Anheben oder Herunterziehen genügt, um die Versorgungseinheit der Höhe nach anzupassen. Das Gehäuse des Positionierers ist dank eines Spezialkunststoffs schlagfest und damit auch für den Einsatz in einer rauen Produktionsumgebung geeignet. Außerdem stellt das Unternehmen auf der Motek den "Hahn+Kolb-Designer" vor: Mit dieser Software lassen sich individuelle Hartschaumeinlagen für die Werkzeugschublade im Handumdrehen am PC selbst gestalten. Um Ordnung zu halten und die Arbeitsutensilien zu schützen, eignen sich formstabile und langlebige Hartschaumeinlagen aus Polyethylen. Mit der neuen Software lassen sich mithilfe fotorealistischer 3D-Darstellungen entsprechende Einlagen am PC selbst gestalten und direkt aus dem System heraus bestellen. Der Nutzer wählt und positioniert sein Werkzeug beliebig und dreht es in die passende Lage. Eine in der Software integrierte Konturenkollisionsprüfung sowie die Kontrolle der technischen Umsetzbarkeit warnen den Anwender rechtzeitig vor möglichen Planungsfehlern.    pb

Anzeige
Positionierer

Halle 5, Stand 5520

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

eT-Hover

Vakuum-HandlinggeräteHandhabung langer Holme

Vakuum-Handlinggerät eT-Hover für Strangpressprofile. Die Handling-Gesamtlösung eT-Hover von Eurotech ist im Einsatz bei TSE Trailer System Engineering. Hier sind Profile horizontal zu heben und um 180 Grad zu schwenken.

…mehr
Vakuum-Schlauchheber

Vakuum-SchlauchheberHandling von Kisten und Kartons

Vakuum-Schlauchheber. Kemper setzt in der neuen Montage- und Logistikhalle auf Hebetechnik von Schmalz. Vakuum-Schlauchheber vom Typ JumboSprint 85 verbessern in Verbindung mit Aluminium-Leichtlaufkranen die Handhabung von Kartons und Kisten.

…mehr
Balancelift

BalanceliftMüheloses Lasten-Handling

Überall wo im innerbetrieblichen Materialfluss Lasten zu heben, zu bewegen und zu positionieren sind, soll der Balancelift von Expresso wertvolle Dienste leisten. Das Handhabungssystem ermöglicht ein müheloses und schnelles Handling von Behältern oder Bauteilen aller Art.

…mehr
Egemin Unterflurkettenanlage bei Geodis

Egemin liefert Kettenförderer an GeodisKomfortabel im Rhythmus der Förderkette

Für den intralogistischen Transport und die Sortierung von rund 5.000 Paketsendungen am Tag nutzt Geodis seit Kurzem eine automatische Unterflurkettenförderanlage von Egemin.

…mehr
Fipalift Expert

Hebelösung für HolzbohlenTreppen handhaben

Fipa hat für Krieger Treppen eine kundenspezifische Handling-Lösung entwickelt, die den Arbeitsplatz ergonomischer gestaltet und für mehr Produktivität sorgt. Die Handhabungslösung beruht auf dem Fipalift Expert.

…mehr

Neue Stellenanzeigen