handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Service> Schwerpunkt> Schwerpunkt Motek>

Kleinschrift-Tintenstrahldrucker markieren Oberflächen und Produkte

InkjetsystemeKlein oder kontrastreich

Kleinschrift-Tintenstrahldrucker

Paul Leibinger setzt auf Continuous Ink-Jet-Drucker sowie das flexibel einsetzbare Kamerasystem LKS 5. Interessierte Besucher können sich vor Ort von der hohen Produktqualität und Servicefreundlichkeit, den innovativen Technologien sowie dem benutzerfreundlichen Design des Kennzeichnungsspezialisten aus Tuttlingen überzeugen. Mitgebrachte exemplarische Muster werden dazu live am Stand von den Kleinschrift-Tintenstrahldruckern markiert. Die aktuellen CIJ-Modelle der Serien Jet3 und Jet2neo markieren Oberflächen und Produkte, zum Beispiel Kabel, Rohre, Elektro-, Extrusions- oder Spritzgussteile berührungslos und während der laufenden Produktion. Durch den automatischen Düsenverschluss "Sealtronic" wird zudem ein Eintrocknen der Tinte, auch nach längeren Produktionspausen, verhindert. Mit dem Jet3mi können durch seine sehr kleine Düse besonders feine und kleine Drucke realisiert werden. Durch ein ausgeklügeltes System arbeitet der JET3pi dagegen problemlos mit Kontrasttinten, wie sie oft bei der Beschriftung auf dunklen Untergründen benötigt werden. Auch raue und konvexe Oberflächen werden mit den Kleinschrift-Tintenstrahldruckern beschriftet - egal ob diese aus Metall, Kunststoff, Glas oder Karton gefertigt sind. Das Kamerasystem LKS 5 ergänzt das Produktportfolio der industriellen Ink-Jet-Drucker um ein flexibel einsetzbares Verifikationssystem. Dieses liest und dekodiert fixe und variable Daten, Textsegmente oder 1D/2D Barcodes "on the fly". Die hochauflösenden Kameras erkennen beispielsweise Passerabweichungen oder Änderungen in der Parallelität anhand voreingestellter Referenzwerte. Fehlerhafte Objekte werden durch den leistungsstarken I/O-Controller ausgeschleust.     bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Neuer Verkaufsleiter für Kennzeichnung:: Pappas vertreibt Leibinger

Neuer Verkaufsleiter für Kennzeichnung:Pappas vertreibt Leibinger

Der Kennzeichnungsspezialist Paul Leibinger hat einen neuen Gebietsverkaufsleiter für den Direktvertrieb seiner industriellen Inkjet-Drucker in Baden-Württemberg, der Schweiz und in Vorarlberg: Nikolaos Pappas.

…mehr
Faserlaser e-SolarMark FL: Nur putzen

Faserlaser e-SolarMark FLNur putzen

Der Faser-Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eröffnet neue Möglichkeiten für die dauerhaft abriebfeste, deutlich lesbare und präzise Kennzeichnung. Die Faser-Laser-Technologie garantiert höchste Strahlqualität und Energiedichte.

…mehr
Markierungssystem MS 1000: Fliegende Punkte

Markierungssystem MS 1000Fliegende Punkte

Tippl in Affalterbach-Wolfsölden hat das Markierungssystem MS 1000 zum berührungslosen Aufbringen von Farbpunkten auf nahezu allen Oberflächen und Materialien entwickelt. Es besteht aus Steuergerät, Tintensystem und Markierungskopf und ermöglicht die Markierung von Punkten und Tinten verschiedener Farben und Eigenschaften.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kennzeichnungsaufdrucke am PC erstellen: Leibinger: Die Tinte im Blick

Kennzeichnungsaufdrucke am PC erstellenLeibinger: Die Tinte im Blick

Leibinger hat das Arbeitsvorbereiter-Programm JETedit3 für den industriellen Ink-Jet-Drucker JET3 verbessert. Mit der Software lassen sich Kennzeichnungsaufdrucke losgelöst vom Drucker vorbereiten - zum Beispiel am PC im Büro - und via Ethernet- oder RS232-Verbindung an bis zu 16 Drucker senden.

…mehr
Steuerung von Inkjets:: Drucker errechnet den Fahrweg

Steuerung von Inkjets:Drucker errechnet den Fahrweg

Leibinger hat die Winjet Software zur Steuerung mehrerer Ink-Jet-Drucker um ein weiteres Modul erweitert. Mit „Modul XY“ werden Paletten auf einer XY-Portalanlage gekennzeichnet.

…mehr

Neue Stellenanzeigen