handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Industrieroboter IRB 6700Runter mit den Kosten

Industrieroboter IRB 6700: Runter mit den Kosten

Die IRB 6700-Roboterfamilie ist eine Entwicklung basierend auf den Erfahrungen von mehr als 40 Jahren großer Roboter bei ABB. Nun gibt es zwei neue Varianten im Portfolio: mit Handhabungskapazitäten von 155 und 200 Kilogramm sowie Reichweiten von 2,85 bis 2,60 Meter. Die Maschinen seien robust und gleichzeitig präzise, sagt ABB und verweist auf die Widerstandsfähigkeit, hohen Trägheitsmomente, hochgenauen Motoren, einfachere Wartung sowie die um bis zu 20 Prozent niedrigeren Gesamtbetriebskosten. Mit dem IRB 6700-155/2.85 und dem IRB 6700-200/2.60 legt ABB die Messlatte hinsichtlich Energieverbrauch hoch. Das Augenmerk der ABB-Konstrukteure lag bei den neuen Versionen auf der Zuverlässigkeit der Maschinen sowie auf der Reduzierung der Gesamtbetriebskosten. Jeder Roboter der IRB 6700-Familie ist für den Einsatz der neuen Lean ID-(Integrated Dressing)-Lösung konzipiert, die mittels Integration der besonders exponierten Teile des Kabel- und Schlauchpakets in den Roboter eine Balance zwischen Kosten und Langlebigkeit erreicht. Ein mit Lean ID ausgestatteter IRB 6700 sei einfacher zu programmieren und durch vorhersagbare Kabelbewegungen leichter zu simulieren. Kunden aus der Automobilindustrie tauschen jedes Jahr die Punktschweißausrüstung an 60 Prozent ihrer Roboter aus; mit den IRB-6700-Robotern liefert ABB ein Funktionspaket mit voller Garantie; dies sei ein riesiger Fortschritt hinsichtlich der verfügbaren Betriebszeit, sagt der Hersteller.   pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Navigation ANTHerz mobiler Robotik

ANT – das steht für Autonomous Navigation Technology für mobile Lösungen in der industriellen Automation. ANT arbeitet mit Umgebungsmerkmalen, benötigt keine zusätzliche Infrastruktur und lässt sich leicht installieren oder umbauen, versichert der Anbieter Blubotics aus der Schweiz.

…mehr
Roboter

Roboter-SynchronisationSo geht es Hand in Hand

Roboter-Synchronisierung für Produktions-Effizienz. Drei Kuka-Roboter sind das Herzstück automatisierter Produktionsanlagen zum Biegen von Drähten und Rohren bei Wafios.

…mehr
SilentMOD Lasershow im Kölner Dom

Anlässlich der GamescomDer Dom gibt Robotern eine Bühne

In diesem Sommer lud die hohe Domkirche zu Köln junge Leute zu einem besonderen Event in den Kölner Dom ein.

…mehr
Yaskawa MOTOMAN MS210 Cable

Yaskawa auf der EuroblechAuf den Punkt

Yaskawa zeigt auf der Euroblech ein weiteres kompaktes und flexibles System zum roboterbasierten Punktschweißen bei hoher Geschwindigkeit.

…mehr
Threebots mit Red Dot Award

Mitsubishi holt Design-AwardDie Roboter-Choreographie überzeugt die Jury

Die Roboter-Applikation „Threebots“ im Eingangsbereich der deutschen Niederlassung von Mitsubishi Electric den begehrten „Red Dot: Best of the Best“ erhalten.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen