handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Automatisierung> Robotik>

Roboter-Schweißanlage - Schweißen langer Tore

Bosch demonstriert MRKKooperation ohne Berührung

Bosch Apas mit Behinderten

Auf der Motek zeigt Bosch anhand der Apas family, wie sich Mensch-Roboter-Kollaboration flexibel und sicher gestalten lassen soll.

…mehr

Roboter-SchweißanlageSchweißen langer Tore

Der Experte für Sicherheitsanlagen Zabag Security Engineering hat bei OTC eine Roboterlösung zum Schweißen freitragender Schiebetore in Auftrag gegeben. Die Tore aus Aluminium oder Stahl sind bis zu 18 Meter lang und bis 2,4 Meter hoch.

Roboterschweißanlage

Bei der Anlage kommen insgesamt drei OTC-Roboter zum Einsatz: ein Handling-Roboter für 200-Kilogramm, der die zu schweißenden Teile positioniert, sowie zwei Langarm-Schweißroboter. Die Auswahl des zu bearbeitenden Bauteils wird mittels vorgefertigter Rezeptur – der Auswahl von Torhöhe, Breite und Material – direkt an der Steuerung der Maschine durch den Werker vorgenommen, um ideale Bedingungen für die Fertigung zu schaffen. Durch die hohe Automatisierung sind die Bedingungen des Schweißprozesses gleichbleibend. Nach der Bestückung mit den benötigten Profilen (Halbzeugen) und der Auswahl des Schweißprogramms werden die einzelnen Komponenten während des Durchlaufs des Fertigungszyklus kontinuierlich durch den Handlingroboter aus Magazinen entnommen, dem Prozess zugeführt und durch die beiden Schweißroboter verschweißt.

Anzeige

Für die Prozesssicherheit sind Sensoren verbaut, die im Dialog mit der Steuerung stehen, um Fertigungstoleranzen des Rohmaterials zu kompensieren und somit einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.  pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Roboterunterstützte Fertigungslinie

RoboterproduktionSchweißen, fräsen, kleben

21 Roboter produzieren Radhäuser in Wolfsburg. Der seit den Anfängen der Industrieroboter am längsten erprobte und noch immer dominierende Einsatz ist das Punktschweißen. Ein Fallbeispiel aus dem Automobilbau zeigt dies sinnfällig.

…mehr
Steckverbinder

PrimärkreisverbinderKleiner für Leichtbau

Beim Umstieg auf Speisespannungen mit Zehn-Kilohertz-Frequenz bei Roboter-Schweißzangen ist Leichtbau der aktuelle Trend. Die Transformatoren können um deutlich mehr als 50 Prozent kleiner und leichter ausfallen.

…mehr
Bahnrennsport Beschleunigung nach dem Schleuderprinzip

Kabel-Consult setzt auf EnergieeffizienzSparen beim Beschleunigen

In der Antriebstechnik bestehen nach wie vor Potenziale, Energie einzusparen, nicht nur beim Verzögern und Abbremsen, sondern auch beim Beschleunigen.

…mehr
Yaskawa MOTOMAN MS210 Cable

Yaskawa auf der EuroblechAuf den Punkt

Yaskawa zeigt auf der Euroblech ein weiteres kompaktes und flexibles System zum roboterbasierten Punktschweißen bei hoher Geschwindigkeit.

…mehr
Kappenfräser

KappenfräserKompakt an der Kappe

In der Blechbearbeitung ist das Widerstandspunktschweißen eine wichtige Fügetechnik, da es ein kostengünstiges und schnelles Verfahren ist. Eingesetzt wird es hauptsächlich im Fahrzeugbau, in dem permanente Effizienzsteigerung im Fokus steht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen