handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv> Baumer mit schmaler Schallkeule

Ultraschallsensor U500Baumer mit schmaler Schallkeule

Mit dem Sensor U500 erweitert Baumer sein Portfolio der Next-Gen-Sensoren auch auf die Ultraschall-Technologie. Dieser Sensor ist in Bauform und Größe identisch mit seinem optoelektronischen Pendant O500. Dieses One-Box-Design gilt auch für die verschiedenen Sensorprinzipien des U500 und bietet dem Anwender große Flexiblität während der Planungsphase. Aber auch bei nachträglichen Änderungen im Anforderungsprofil einer Anlage kann der Anwender die Sensoren einfach und ohne zusätzliche Umrüstungsmaßnahmen austauschen, verspricht Baumer.

Ultraschallsensor U500: Baumer mit schmaler Schallkeule

Neben dem U500 und O500 komplettiert der kleinere Optosensor O300 für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen die neue Leistungsklasse des Herstellers. Der Vorteil bei Ultraschallsensoren liegt darin, dass sie nahezu jedes Objekt detektieren können. Sie sind unabhängig von Farbe, Oberflächenbeschaffenheit oder Transparenz, auch bei widrigen Umgebungsverhältnissen mit hohem Schmutzaufkommen. In der Reihe der Ultraschallsensoren nimmt der U500 eine Sonderstellung ein: Er bietet mit 1.000 Millimeter die größte Reichweite in seiner Baugröße und damit vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Auch die schnelle Reaktionszeit bringt mehr Flexiblität. Noch ein Plus: die schmale und symetrische Schallkeule mit nur 80 Millimeter Durchmesser bei einem Objektabstand von 500 Millimeter; dadurch wird der U500 auch mit Applikationen bei engen Platzverhältnissen fertig. Baumer betont die Zuverlässigkeit und hohen Leistungsreserven der Sensoren. Das Gehäuse sei robust (IP67) und der U500 ein widerstandsfähiger Sensor. Verschmutzung, Wassertropfen oder Reinigungsmittel machen ihm nichts aus. Den U500 gibt es in drei Sensorprinzipien: als Näherungsschalter, Distanz messender Sensor und als Reflexionsschranke. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

KRT18B Leuze

Multicolortaster von LeuzeRot, grün oder vielleicht blau?

Beim neuen Kontrasttaster KRT 18B von Leuze handelt es sich um einen flexibler Multicolor-Taster, der aus den drei LED-Farben rot, grün und blau automatisch diejenige ermittelt, die den maximalen Kontrast zur detektierenden Marke bildet.

…mehr
Lasersensoren

LasersensorenInspektion in Full HD

3D-Bildverarbeitung in Full-HD-Qualität, kompaktes Design, geringes Gewicht, neuste Prozessor- und Datenübertragungstechnik sowie Bedienungsfreundlichkeit – dies sind die Attribute der Lasersensoren Ecco 75 von Smartray.

…mehr
Lichttaster

Miniatur-LichtschrankeAllrounder der Detektion

Miniatur-Lichtschranken von Sick umfassen alle gängigen Detektionsprinzipien – Einweg-Lichtschranke, Reflexions-Lichtschranke, Reflexions-Lichtschranke zur Detektion transparenter Objekte, energetischer Lichttaster ...

…mehr
Sensoren

SensorEinlernen mit Berührung

Die Eigenschaften seiner Nextgen-Sensoren bietet der Sensorspezialist Baumer jetzt für die Lebensmittelindustrie. Kosten- und Zeiteinsparung durch Flexibilität kennzeichnen die Edelstahl-Modelle des optoelektronischen Sensors O500.

…mehr
Industriekamera

IndustriekameraImmer scharfe Fotos

Bilder mit hoher Auflösung, auch unter wechselnden Umgebungsbedingungen: Die neue XC soll sie liefern, verspricht IDS. Es handelt sich um die USB-3.0-Version und bringt mit ihren zahlreichen Auto-Features den Bedienkomfort gängiger Digicams.

…mehr