handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

NewsStudie der IBM Business Consulting Services Plant Location International (IBM-PLI)

Die diesjährige Studie der IBM Business Consulting Services Plant Location International (IBM-PLI) zeigt, Sachsen-Anhalt hat im Bundesvergleich die Nase vorn: Innerhalb Deutschlands hat das Land 2006 die meisten Jobs durch Auslandsdirektinvestitionen hinzugewonnen und belegt damit mit 1.000 von DELL geschaffenen Arbeitsplätzen den Platz eins vor Bayern und Sachsen.

Auch in der Gesamtbewertung schneidet Sachsen-Anhalt gut ab: Hinsichtlich der geschaffenen Arbeitsplätze durch ausländische Investoren liegt das Land auf Platz drei nach Sachsen und Bayern. Wie im Jahreswirtschaftsbericht des Landes deutlich wird, haben sich 2006 Unternehmen aus den USA, den Niederlanden, Italien, Großbritannien und Frankreich in Sachsen-Anhalt niedergelassen. Darüber hinaus wurden gewerbliche Investitionen von Unternehmen aus Belgien, Griechenland, Indien, Korea, Österreich und der Schweiz getätigt.

Die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG), als Ansiedlungs- und Marketingagentur des Landes, hat großen Anteil daran. So trug das Ansiedlungsteam der IMG seit 1996 zur Schaffung und Sicherung von über 14.000 Arbeitsplätzen und zur Umsetzung von mehr als drei Milliarden Euro Investitionen bei. Das Land Sachsen-Anhalt ist einziger Gesellschafter der IMG.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Spanische Hofreitschule Spot aufs Pferd

Zumtobel in der Spanischen HofreitschuleSteter Spot auf das Pferd

Die Spanische Hofreitschule präsentiert erstmals ein einzigartiges Beleuchtungssystem: Das dynamische Licht wird dank einer speziellen Trackingtechnologie so ausgerichtet, dass sich das Pferd stets im Zentrum des Lichtkegels bewegt.

…mehr
Yaskawa Managemment Europa

Yaskawa verstärkt europäische Präsenz2018 kommen die Roboter aus Europa

Der japanische Technologiekonzern Yaskawa intensiviert seine Präsenz in Europa: Ziel ist es, mittelfristig in strategischen Zielmärkten unter den zwei führenden Herstellern von Industrierobotern in Europa zu sein.

…mehr
Materialwissenschaftliches Zentrum am KIT eröffnet

KIT-Materialforscher beziehen NeubauInterdisziplinärer Ansatz für die Karlsruher Forscher

Leistungsfähige Werkstoffe für die künftige Energieversorgung, etwa für Batterien und organische Solarzellen, stehen im Fokus der Forschung des Materialwissenschaftlichen Zentrums für Energiesysteme (MZE) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

…mehr
Indat Neubau in Ginsheim-Gustavsburg

Indat baut sich eine neue FertigungDer Anlagenbau soll effizienter werden

In unmittelbarer Nähe zum derzeitigen Standort in Ginsheim-Gustavsburg bei Mainz investiert Indat Robotics in ein Verwaltungs- und Montagezentrum.

…mehr
ebm-papst Monsunsichere Membran

ebm-papst patentiert SchutzmembranDicht im Monsunregen

Der Ventilatorenspezialist ebm-papst hat eine patentierte Membran entwickelt, die elektronische Bauteile von Ventilatoren selbst in Umgebungen mit häufigen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen vor Korrosion und damit vor dem Ausfall schützt.

…mehr