handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv> Vertrauen in die Pneumatik

SMC investiert kräftigVertrauen in die Pneumatik

SMC Pneumatik expandiert: Das Unternehmen für kundenspezifische Automatisierungslösungen investiert mehrere Millionen Euro in 32 neue, Produktions-, Prototypen und Spezialmaschi­nen. Zuvor wurden 2013 bereits mehr als 70 neue Mitarbei­ter eingestellt und Anfang dieses Jahres der deutsche Hauptsitz in Egelsbach um Büro-, Lager- und Grund­stücksflächen erweitert. Nun folgt die Moderni­sierung von Produktion sowie Forschung und Entwicklung.

SMC investiert  kräftig: Vertrauen in die Pneumatik

Mehr als 30 neue, hochmoderne Produktions-, Prototypen- und Spezialmaschi­nen wird SMC Pneumatik in den kommenden Monaten an seinem deutschen Hauptsitz in Egels­bach installieren. Das Gesamtvolumen der Investition beträgt mehrere Millionen Euro "Die aktuelle Modernisierung sowie die Erweiterungen der vergan­genen Monate zeigen, dass wir eine wichtige Rolle innerhalb von SMC weltweit ausfüllen und den Standort SMC Deutschland konsequent ausbauen", erläutert Ralf Laber, Geschäftsführer der SMC Pneumatik.

Gestärkt werden soll damit auch das German Technical Center in Egelsbach, eines von fünf weltweiten Technologie- und Entwicklungszentren von SMC. "Ziel ist es, mit den neuen Produktions­maschinen noch flexibler, schneller und effizienter kunden­spezifische Produkte zu fertigen und mit den Prototypen­maschinen auch zügig Sonderlösungen zu entwickeln", sagt Marius Pulter, Manager Production bei SMC Pneumatik. Dabei werden die Produkte sowohl für den deutschen Markt als auch für europäische Nachbarländer hergestellt und geliefert.

Anzeige

Neben Prototypenmaschinen gehören auch Dreh- und Fräsauto­maten, Laser­beschriftungs-, Reinigungs- sowie Universalmaschinen zur aktuellen Moderni­sierungsstufe. So lassen sich künftig auch vermehrt kleinere Losgrößen herstellen."

Deutschland ist der wichtigste europäische Markt für die SMC Corporation. SMC Pneumatik ist seit 36 Jahren in Deutschland tätig und seit 1984 in Egelsbach an­sässig. 1978 mit einem 5-köpfigen Team in Frankfurt am Main gestartet sind heute 570 Mitarbeiter beschäftigt.

bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Kabelschlepp Easy_Guide_System

Easy Guide System von KabelschleppEnergieführungen für den Kranbau

Mit Easy Guide System hat Kabelschlepp ein neues Kanal-System zum Führen von Energieketten entwickelt, das sich für Standardkrane eignet. Bei Hallenkranen mit Energieketten kann auf lose herabhängende Festoon-Schlaufen verzichtet werden.

…mehr
Pneumatikzylinder

PneumatikzylinderEinsatz im Extremen

Auch von starker Verschmutzung, Dauerfrost bis minus 40 Grad Celsius oder sehr hohen Temperaturen lässt sich der doppeltwirkende Pneumatikzylinder XL von Airtec nicht beeindrucken.

…mehr
Columbus Sema

Entgraten von RohrendenSperrige Werkstücke exakt positionieren

Sema Systemtechnik stellt mit den Linearantrieben ALS/R und Merkur-Hubelementen der Marke Pfaff-silberblau von Columbus McKinnon hochproduktive Rohrenden-Bearbeitungsmaschinen her. 

…mehr
Nadellager

StandardlagerHigh Performance auf der Bahn

Standardlager in X-life-Qualität. Wenn das konstruktiv und produktionstechnisch Machbare aus einer Lagerung „herausgeholt“ werden muss oder bestehende Tragzahlen nicht mehr ausreichen, bietet Schaeffler Standardlager mit optimierter Innenkonstruktion.

…mehr
RK_Blocan_Kabalkanal

Blocan-Kabelkanal-SystemWenn’s mal weniger Kabel sind

Das Blocan-Kabelkanal-System aus eloxiertem Aluminium hat eine neue, kleine Bauform KK-40x20; damit bietet RK Rose+Krieger jetzt Kabelkanäle in insgesamt fünf verschiedenen Querschnitten als Stangenware mit Längen von sechs Metern oder auch als maßgerechte Zuschnitte an.

…mehr