handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv>

Paul Eberhard Schall ist tot

Messeveranstalter im 77. Lebensjahr verstorbenPaul Eberhard Schall ist tot

Wenige Tage vor seinem 77. Geburtstag verstarb Paul Eberhard Schall. Der Pionier und innovative „Macher“ hatte in mehr als 50 Jahren das größte private Messeunternehmen in Europa aufgebaut und bis zuletzt erfolgreich entwickelt.

Messeveranstalter im 77. Lebensjahr verstorben: Paul Eberhard Schall ist tot

Einige der erfolgreichsten nationalen und internationalen Branchenevents wie die Kunststoffmesse Fakuma am Standort Friedrichshafen, die Automatisierungs- und Handlingmesse Motek oder die Control als wichtigste Plattform für Qualitätsspezialisten tragen seine Handschrift.

Schall gründet 1962 seine erste eigene Firma, die Paul Schall jun. Grafische Maschinen, Neuffen, die sich dem Absatz grafischer Maschinen widmet. Ein Jahr später beginnt der Unternehmer mit der Veranstaltung von Hausausstellungen. Die erste größere Schall-Messe, die Mograma – Fachausstellung moderner grafischer Maschinen in Stuttgart, feiert 1966 Premiere. Fast im Jahrestakt enstehen weitere Messen (Auszug): Fakuma (1981), Motek (1982), Control (1987), Schweisstec (1990). Südblech (1994), die 2005 in Blechexpo umbenannt wird. Ein Herz für Modellbauer zeigt Schall zudem mit der Gründung der Messe Faszination Modellbau, die 2014 ihr 20-jähriges Jubiläum feiert.

Anzeige

„Messen machen war für mich nie nur eine Möglichkeit, um Geld zu verdienen. Messen machen süchtig – und ich kann mir auch heute nicht vorstellen, etwas anderes zu machen", sagte einst Paul E. Schall, der nun ein eindrucksvolles Lebenswerk hinterlässt: 13 Messen umfasst sein schwäbisches Imperium, die zum Teil auch international Fuß fassen. Zur Schall Firmengruppe gehören das private Messeunternehmen P. E. Schall GmbH & Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Frickenhausen-Linsenhofen, die Messe Sinsheim GmbH in Sinsheim sowie die Pescha Media-Agentur.

Die Branche verliert mit Paul E. Schall einen großartigen Unternehmer und Visionär.

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Paul E. Schall

Zum Tod Paul E. SchallsDer Macher ist gegangen

Sein Werk verdient Achtung und Respekt. Ein Nachruf von handling-Chefredakteurin Petra Born.

…mehr

News24. Control internationaler denn je

Brasilien auf dem Sprung, Japan im Anmarsch, China etabliert - zur Control 2010 präsentieren gut 30 Nationen das Weltangebot an Produkten und Lösungen für die rationelle Qualitätssicherung

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Intelligentes Assistenzsystem Assist 4.0 von Knapp

Knapp kündigt Leobener Logistik-Sommer anNach den Supply Chain kommt die Value Chain

Dynamische Systeme in einer digitalen Welt stehen im Fokus der Fachvorträge beim 14. Leobener Logistik Sommer am 15. und 16. September 2016 an der Montanuniversität Leoben.

…mehr
LeanManagement Kerkhoff

Digitalisierung braucht keine PauseDer Markt wird nicht müde

Je früher Unternehmen akzeptieren, dass Veränderungen bedeutender Teil des Geschäfts geworden sind, desto eher können sie die eigenen Strukturen und die Veränderungskultur anpassen.

…mehr
inline Messung Autoglas mit Isra Vision

Isra schaut genau aufs AutoglasGenau auf Milli-Dioptrien

Mit Screenscan-RD (Reflected Distortion) von Isra Vision ist es weltweit erstmals möglich, die Reflexionseigenschaften gebogener Fahrzeuggläser objektiv quantifizierbar zu beurteilen.

…mehr