handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv> Messe Stuttgart streicht den Vision-Termin 2013

NewsMesse Stuttgart streicht den Vision-Termin 2013

News: Messe Stuttgart streicht den Vision-Termin 2013

Die nächste Messe Vision findet im November 2014 statt - die Veranstaltung 2013 ist abgesagt. Die Entscheidung stehe im Einklang mit der internationalen Marktentwicklung, dem Ausstellervotum und zum Vorteil der Besucher, heißt es beim Veranstalter, der Messe Stuttgart.

Die Vison wechselt mit sofortiger Wirkung in einen Zwei-Jahres-Turnus. Damit wird es in diesem Jahr keine Veranstaltung geben. Die Entscheidung wurde nach Analysen der Messe Stuttgart, gemeinsam mit dem VDMA Industrielle Bildverarbeitung und Keyplayern der Branche, getroffen. "Mit dem neuen, zweijährigen Turnus wird die Führungsposition der Vision weiter ausgebaut und ihre Bedeutung als weltweite Innovationsplattform gefestigt", betont Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. "Mit dieser strategischen Weiterentwicklung passt sich die Vision gleichzeitig den veränderten Bedürfnissen der Branche an."

Populärer ausgedrückt liegt der Verdacht eines anderen Grunds nahe: Die Messe passt in diesem Jahr wohl nicht in konjunkturelle Umfeld.

"Die Vision kommt mit dieser Entscheidung dem Wunsch vieler Aussteller entgegen. Sie möchten den Fachbesuchern ein echtes Innovationsfeuerwerk bieten. Der Zwei-Jahres-Turnus bietet hierfür die beste Voraussetzung", erläutert allerdings Patrick Schwarzkopf, Leiter der VDMA Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung, die fachlicher und ideeller Träger der Messe ist. "Der bisherige Jahresrhythmus war für uns und viele andere Aussteller die passende Frequenz. Dennoch unterstützen wir die Entscheidung eines zweijährigen Turnus. Wir sehen die Vision in einem Prozess der strategischen Weiterentwicklung, der sie in der Zukunft eine noch wichtigere internationale Rolle spielen lassen wird als heute", äußert sich Dr. Klaus-Henning Noffz, geschäftsführender Gesellschafter, Silicon Software.

Im November 2012 hat die Veranstaltung ihr 25-jähriges Jubiläum und die bis dato größte und erfolgreichste Ausgabe der Veranstaltung gefeiert. bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsVision 2009: Sieht gut aus

Anmeldestand ungebrochen hoch - Komplette Anwendungsbandbreite der IBV im Überblick

…mehr

NewsAMB zeigt sich krisenresistent

Unternehmen handeln antizyklisch - Umfangreiches Rahmenprogramm und attraktive Anreiseangebote erleichtern die Entscheidung für die AMB

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Weiss Unirob Toploading Maschine

Weiss Verpackungstechnik auf der InterpackVerpacken mit Höchstleistung

Weiss Verpackungstechnik wird auf der Interpack 2017 eine Unirob-Pickerlinie und eine Unirob-Toploading-Maschine mit integriertem Intelligent Shuttle System für das Handling von Einzelprodukten im Highspeed-Bereich zeigen.

…mehr
Schunk-Eplan

Pläne von 16 BaureihenSchunk integriert Greifer in Eplan-Data-Portal

Mit der Integration seines Greifsystemprogramms in das Eplan-Data-Portal ermöglicht der Schunk deutliche Effizienzeffekte bei der Konstruktion von Montage- und Handhabungssystemen. 

…mehr
IPR Thomas Kollmar

Thomas Kollmar kommt von Fibro LäppleIPR erweitert die Geschäftsführung

IPR - Intelligente Peripherien für Roboter hat jetzt zwei Geschäftsführer. Gemeinsam mit Fredy Doll (55) steht jetzt Thomas Kollmar (51) an der Spitze des Entwicklers und Herstellers von Komponenten rund um den Industrieroboter.

 

…mehr