handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv>

Chefwechsel bei Rittal: Karl-Ulrich Köhler kommt von Tata Steel

Chefwechsel bei RittalKarl-Ulrich Köhler kommt von Tata Steel

Veränderung in der Chefetage von Rittal: Zum 1. Juli 2016 hat Inhaber Friedhelm Loh Dr. Karl-Ulrich Köhler zum CEO der Rittal International Stiftung & Co. KG sowie zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Rittal GmbH & Co. KG berufen. Er wird damit die Verantwortung für alle Geschäftsbereiche des Systemanbieters für den Steuerungs- und Schaltanlagenbau und die rund 10.000 Mitarbeiter des größten Unternehmens in der Friedhelm Loh Group übernehmen.

Rittal Dr. Karl Urlich Koehler

Der 59-jährige promovierte Ingenieur Köhler war seit 2010 CEO und Managing Director von Tata Steel Europe und Mitglied des Boards von Tata Steel Limited in Indien. In seiner Zeit bei Tata Steel richtete Dr. Köhler das Unternehmen auf den Kunden aus und erreichte eine stärkere Orientierung hin zu innovativen Premiumprodukten. Damit erzielte er zudem eine maßgebliche Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, berichtet Rittal.

Zuvor verantwortete Dr. Köhler verschiedene Funktionen im Stahlbereich von ThyssenKrupp. Bis 2009 war er dort verantwortlich für ThyssenKrupp Steel und Mitglied im Vorstand der ThyssenKrupp AG.

Anzeige

Mit seinem Eintritt in die Geschäftsführung bei Rittal wird Köhler aus dem Beirat der Friedhelm Loh Group ausscheiden.bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

rittal innovation center

Rittal eröffnet Innovation CenterSchaltschrankbau erlebbar machen

Innovation zeigen, erlebbar machen und weiterentwickeln – das ist das Ziel des neuen Innovation Centers von Rittal in Haiger.

…mehr
Delta robotics

CPX controls delta kinematicsRobotic controller with CPX

CPX controls delta kinematics. Machines and plants with decentralised automation – this vision is coming closer to reality due to the CPX automation platform from Festo.

…mehr
Zum 70. Geburtstag von Dr. Friedhelm Loh

Starker Impulsgeber, harter ArbeiterZum 70. Geburtstag von Dr. Friedhelm Loh

Dr. Friedhelm Loh feierte den 70. Geburtstag – Porträt eines Visionärs

…mehr
Größte Investition in der Unternehmensgeschichte

Neuausrichtung der ProduktionRittal: Größte Investition in der Unternehmensgeschichte

Im Zuge der Neuausrichtung der Produktion in Deutschland haben Geschäftsleitung und Konzern-Betriebsrat von Rittal einen Interessenausgleich geschlossen. Nach den Plänen des Unternehmens werden vier Werke bis 2018 schrittweise geschlossen, zwei erweitert und ein komplett neues Werk in Haiger gebaut. Für die Neuausrichtung der Produktion investiert das Familienunternehmen in den nächsten Jahren 250 Millionen Euro in die Region – und macht sich fit für die Zukunft.

…mehr
Werften und Schiffsbau

Rittal und die SchiffsautomatisierungMaritimes Treffen bei ‚Schiff & See‘

Der wirtschaftliche Betrieb von Schiffen erfordert zunehmend Automatisierungslösungen, die sämtliche technischen Abläufe an Bord integrieren und ihr Zusammenspiel steuern.

…mehr