handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Wirtschaft + Unternehmen> Archiv>

Bei der Norma Group wechselt der Finanzchef – Michael Schneider folgt auf Belker

Bei der Norma Group wechselt der FinanzchefMichael Schneider folgt auf Belker

Der Aufsichtsrat der Norma Group, selbst ernannter Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, hat Dr. Michael Schneider zum neuen Finanzvorstand berufen. Er tritt spätestens zum September 2015 die Nachfolge von Dr. Othmar Belker an, der Ende März in gegenseitigem Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheidet. In der Übergangsphase wird CEO Werner Deggim die Aufgaben des Finanzvorstands übernehmen.

Bei der Norma Group wechselt der Finanzchef: Michael Schneider folgt auf Belker

Schneider verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Finanzen und Controlling in der Automobil-, Chemie- und Pharmaindustrie. Zu Norma wechselt Dr. Schneider von der FTE automotive, einem weltweit tätigen Automobilzulieferer von hydraulischen Brems- und Kupplungssystemen. Hier verantwortet er als CFO sämtliche Finanzbereiche sowie den Einkauf und die IT. Zuvor war Dr. Schneider Finanzvorstand bei dem Automobilzulieferer Veritas AG. Dr. Schneider begann seine berufliche Laufbahn 1988 bei der Hoechst AG (heute Sanofi SA) und wechselte 1993 zur Degussa AG (heute Evonik Industries AG). Von 1997 bis 2000 leitete er die Bereiche Controlling und Accounting von Degussa Brasil in São Paulo. Dr. Michael Schneider ist Diplom-Kaufmann und promovierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen und am Institut für Unternehmensplanung IUP Gießen/Berlin im Bereich Wirtschaftswissenschaften. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Automatisches Hochregallager: Überzeugendes  Gesamtpaket

Automatisches HochregallagerÜberzeugendes Gesamtpaket

Hamburger Intralogistik-Spezialist schafft mehr Kapazität mit Hochregallager
Jungheinrich hat für Jerger als Generalunternehmer ein automatisches Hochregallager gebaut. Die Silokonstruktion wurde zum großen Teil aus Jungheinrich-Standard-Regalkomponenten errichtet.
…mehr
Monitorhalter

Halterung für MonitoreHalter mit Kugel

RK Rose+Krieger bietet jetzt eine zweite Variante seines ergonomischen Monitorhalters an. Die Version mit Kugelgelenk bietet noch mehr Freiheitsgrade für die Ausrichtung industrieller Monitore und Touchpanels bis zehn Kilogramm.

…mehr
Rohrverbinder

RohrverbinderBohren nicht nötig

Die klemmbaren Rohrverbinder von Rose+Krieger seien eine wirtschaftliche Lösung für die kraftschlüssige und wieder lösbare Verbindung selbst unterschiedlicher Systeme – ohne Bohren und Schweißen.

…mehr
Klemmverbinder

Edelstahl-KlemmverbinderGeschützte Verbindung

Zum Produktportfolio von Inocon aus Rheinbach gehören Klemmverbinder für Konstruktionsrohre und Verstelleinheiten nach dem Einrohr-Prinzip – rund oder vierkant – und nach dem Doppelrohr-Prinzip mit Handrad oder motorischem Antrieb.

…mehr
Ölflex-Connect-Servo von Lapp

Servoleitungen: Ölflex-Connect-ServoLapp-Kabel: Besonders gut abgeschirmt

Sie verbinden Steuerung und Antrieb: Servoleitungen. Die mehradrigen Kabel samt Stecker – so genannte Servokonfektionen – übertragen hohe Leistungen und sind in Maschinen, die Servoantriebe nutzen, verbaut. Lapp hat mit Ölflex Connect Servo die Konfektionierung von Servoleitungen auf eine neue Stufe gehoben.

…mehr