handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Profit-Milling - Gleichmäßig geschruppt

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Profit-MillingGleichmäßig geschruppt

Das Profit-Milling, eine von Horn und DP Technology entwickelte trochoidale Bearbeitungsweise, zeigt neue Wege beim Schruppfräsen. Das trochoidale Fräsen, ursprünglich entwickelt für die Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien, kann auch bei anderen Werkstoffen, wie bei Gehäusedeckeln aus Aluminium, genutzt werden.

sep
sep
sep
sep
Trochoidales Fräsen

Diese Strategie entferne mehr Material in kürzerer Zeit ohne Qualitätsverlust. Trochoidales Fräsen erziele Zeiteinsparungen bis zu 75 Prozent und erhöhe die Werkzeugstandzeit um bis zu 500 Prozent, so das Unternehmen. Die Profit-Milling-Strategie kombiniert Eingriffswinkel, Zerspanungsvolumen, seitlichen Schnittdruck und Maschinenbeschleunigung. Statt nur einen Bearbeitungsparameter zu kontrollieren, überwacht das Verfahren verschiedene wichtige Schnitt- und Maschineneigenschaften.

Der Werkzeugweg errechnet sich aus Zerspanungsvolumen und seitlichem Schnittdruck, hält aber den Werkzeugeingriffswinkel und den Materialabtrag in einer definierten Bandbreite. Die Vorschubgeschwindigkeit passt sich dynamisch an den Werkzeugweg an und wird entsprechend der Maschinenfähigkeiten optimiert. Dadurch entstehen niedrigere Temperaturen, die vielfach auch Minimalmengenschmierung oder auch Trockenbearbeitung ermöglichen. as

Anzeige

Intec, Halle 3, Stand G04/H03

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

MetraLabs Tory TÜV Thüringen

Roboter von MetralabsAuf Herz und Steuerung vom TÜV geprüft

Tory ist der erste vollautonome Inventurroboter, der im Einzelhandel eingesetzt wird. Er muss dabei die gleichen technischen Sicherheitsanforderungen erfüllen wie andere Maschinen auch. 

…mehr
Messeverbund Intec 2017 und Z

Gewinner des Intec-Preises 2017 verkündetHerausragende Lösungen für die Fertigungstechnik

Im Rahmen der Messegala der Intec und Z 2017 wurden am Abend des ersten Messetags die Gewinner des Intec-Preises 2017 verkündet.

…mehr
SAMAG MFZ-Generation

Bearbeitungszentrum von SamagDas Werkstück definiert die Maschine

Auf der Intec präsentiert Samag die jüngste Generation ihrer mehrspindligen horizontalen Bearbeitungszentren im modularen Baukastenprinzip. Mit ihrem “Fit 2 Part“-Konzept haben die Saalfelder ihre MFZ-Baureihe mit innovativer Technologie verbessert.

…mehr
Kunzmann-BA1350_Palettenwechsler

Weiler und Kunzmann auf der IntecDrehen und Fräsen in Ausbildung und Serie

Die Partner Weiler und Kunzmann präsentieren auf einem Gemeinschaftsstand auf der Intec ihre Präzisions-Drehmaschinen und Bearbeitungszentren für Ausbildung, Einzelteil- und Serienfertigung.

…mehr
Schunk Tendo Slim 4ax

Greifer und SpannmittelBeim Equipment schlummert Potenzial

Auf der Intec zeigt Schunk im Bereich der Werkzeugspannung Tendo Slim 4ax, das weltweit erste Hydro-Dehnspannfutter mit genormter Warmschrumpfkontur und in der Drehtechnik das Leichtbau-Kraftspannfutter Rota NCE, das eine hohe Belastbarkeit mit einem Minimum an Gewicht kombiniert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige