handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Präzise Fertigung von Futterteilen

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Drehmaschine von EmagPräzise Fertigung von Futterteilen

Die Emag-Maschinenfabrik hat das Portfolio seiner VLC-Reihe um eine neue Maschine erweitert. Die VLC 200 GT wurde speziell für die Futterbearbeitung von Pkw-Getrieberädern entwickelt.

misgro@emag.com

Riesige Stückzahlen und hohe Bauteilqualität prägen die Produktion im Pkw-Getriebebau seit Jahrzehnten. Allerdings wandeln sich Markt und Technik derzeit: So nimmt etwa die Zahl von Schaltgängen, die unsere Autos aufweisen, stetig zu. Deshalb steigen im Umkehrschluss auch die Produktionsmengen weiter an. Gleichzeitig verschärft sich der Wettbewerb durch neue Marktteilnehmer aus Asien. Um dieser Entwicklung zu begegnen, bietet die Emag-Maschinenfabrik mit der VLC-Reihe multifunktionale Maschinen an, in denen verschiedene Hartbearbeitungsprozesse an den Getriebekomponenten in schnellem Wechsel hintereinander ablaufen. Aktuell erweitern die Dreh- und Schleif-Spezialisten mit Sitz in Salach dieses Portfolio um einen Baustein: Die neue Maschine VLC 200 GT haben die Ingenieure speziell für die Futterbearbeitung von Pkw-Getrieberädern entwickelt.

Anzeige

Ganzheitlicher Prozess

Emag-Spindeln
Weitere Beiträge zuMaschinenbau

Das Beladen der Maschine erfolgt durch deine integrierte Pick-Up-Spindel mit besonders hohem Tempo. Um Nebenzeiten zu verkürzen, hat der Spezialist unter anderem den Mechanismus der Arbeitsraumtür optimiert. Nachdem die Spindel mit Bauteil dann ihre Bearbeitungsposition eingenommen hat, erfolgt in schneller Abfolge das Hart-Vordrehen von Schulter und Bohrung. Anschließend verbleibt am Getrieberad nur noch ein Restaufmaß von wenigen Mikrometern. Das sorgt wiederum für einen deutlich verkürzten Schleifprozess, der entweder mit Korund- oder CBN-Schleifscheiben erfolgt.

Gleichzeitig profitiert die Bearbeitungsqualität von der Dreh-Schleif-Kombination: Wenn nach dem Drehen nur noch ein geringes Aufmaß abgeschliffen werden muss, lässt sich die Schleifscheibenspezifikation gezielter auf die gewünschte Endqualität auslegen, so der Hersteller – Oberflächenwerte mit einer gemittelten Rauhtiefe Rz von weniger als 1,6 Mikrometer lassen sich somit prozesssicher mithilfe der VLC 200 GT umsetzen. Insgesamt eröffne die multifunktionale Technologie den Anwendern zudem eine Vielzahl von Möglichkeiten, sagt Emag: Innen- und Außenschleifspindeln, Blockstahlhalter oder der Zwölffach-Werkzeugrevolver kommen je nach Bedarf zum Einsatz.

Sinkende Werkzeugkosten

Emag-Aufbau

Ein weiterer Vorteil zeigt sich mit Blick auf die Werkzeugkosten, denn die Schleifscheibe verschleißt langsamer und muss somit seltener abgerichtet werden. Speziell dafür hat die VLC 200 GT eine separate, diamantbeschichtete Abrichtrolle. Die Maschine sei mit dem separaten rotierenden Abrichtsystem und der Körperschallsensorik ausgestattet, um die Vorteile der CBN-Schleiftechnik zu nutzen, betont Emag. Für eine dauerhafte Prozesssicherheit und Bearbeitungsqualität sorge ein integrierter Messtaster, mit dessen Hilfe Durchmesser und Länge des Bauteils in der Aufspannung nach dem Prozess überprüft werden. Besonderen Wert legen die Entwickler auch auf Bedienkomfort und Zugänglichkeit: So sichern große Türen den einfachen Zugang zum Arbeitsraum. Werkzeuge und Spannmittel sind sehr gut zugänglich und lassen sich schnell und komfortabel wechseln. as

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Bearbeitungszentren

BearbeitungszentrenMaschinen mit gemeinsamer Basis

Vertikale Produktionsmaschinen. Auf einem Grundkörper montiert Emag eine Vielzahl von Maschinen. Dies ist die Domäne von Emag. Eine Möglichkeit, sich von diesen VL-Maschinen ein Bild zu machen, bietet sich auf der Intec.

…mehr
Mico-Generatoren von Eldec

Mico-Generatoren von EldecVolle Härte, kurzer Prozess

Mithilfe der mobilen und robusten Mico-Generatoren von Eldec werden Schnittkanten im Werkzeugbau induktiv gehärtet. Die flexible Technologie verkürzt und vereinfacht den gesamten Produktionsprozess deutlich.

…mehr
Pico-Generatoren von Eldec

Pico-Generatoren von EldecMobile Induktionserwärmung mit maximaler Effizienz und Präzision

Berührungslos, schnell, präzise und exakt dosiert – das sind die Vorteile des induktiven Erwärmens. Die Technologie kommt überall dort zum Einsatz, wo Werkstücke oder Komponenten auf eine definierte Temperatur gebracht werden, um sie in diesem Zustand weiter zu verarbeiten. Die Emag-Tochter Eldec stellt eine Energiequelle für das Induktionserwärmen vor.

…mehr
Bauteilrutsche

Rutschen-ZuführungMit Schwung in die Roboterhand

ASS Maschinenbau hat eine flexibel einsetzbare Zuführung für Kleinserien konstruiert. Sie eignet sich für zwölf Bauteile; Sensoren melden, wenn ein Nachladen notwendig ist und überwachen die Entnahmeposition der Bauteile.

…mehr
Profilgate-Reinigungsfelder

Säuberungssystem ProfilgateFußmatte für Flurförderzeuge

Sauberkeit gehört zum betrieblichen Alltag, immer häufiger müssen Unternehmen in sogenannten Sauberzonen arbeiten und lagern. Um der Einschleppung von Partikeln vorzubeugen hat die Heute Maschinenfabrik Profilgate entwickelt, die Rollen, Räder und Reifen von Flurförderzeugen reinigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige