handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Norma Group freut sich über einen Großauftrag Installation ohne Werkzeug

Norma Group freut sich über einen GroßauftragInstallation ohne Werkzeug

Die Norma Group, ein internationaler Hersteller hochentwickelter Verbindungstechnologie, hat von einem deutschen Automobilzulieferer einen Großauftrag für Steckverbindungen für Kühlwassersysteme erhalten. Der Auftrag umfasst die Produktion von mehr als fünf Millionen Normaquick PS3-Steckverbindern pro Jahr. Die Steckverbindungen in den Nennweiten 16 und 32 werden ab Februar 2015 am deutschen Standort in Maintal gefertigt.

Norma Group freut sich über einen Großauftrag: Installation ohne Werkzeug

„Der Großauftrag ist Beleg für die hohe Nachfrage nach unseren hochqualitativen Produktlösungen“, sagt Werner Deggim, Vorstandsvorsitzender der Group. „Um dieser Nachfrage nachzukommen, haben wir unsere Produktionskapazitäten in Maintal erhöht und in einen neuen Montagevollautomaten investiert. Die neue Montagemaschine produziert sieben Tage die Woche rund um die Uhr PS3-Steckverbindungen.“

Normaquick PS3-Steckverbindungen werden aus recyclingfähigen Werkstoffen gefertigt und eignen sich zum Verbinden von medienführenden Kühlwasser- und Heizungsleitungen sowie zum Einsatz in Ladeluftsystemen. Sie zeichnen sich durch eine schnelle, kostensparende Installation ohne Werkzeug aus. Durch einen integrierten Haltebügel sind die Steckverbinder einfach zu montieren und wieder zu lösen. Die kompakte Bauweise der Steckverbinder ermöglicht den Einsatz in engen Einbauverhältnissen. Für Dichtheit sorgt ein integrierter Dichtungsring. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Steckverbinder

Stecker-KabelverbundLieber alles komplett

Unter dem Motto „Komplette Funktionen statt Einzelteile“ rundet LQ-Mechatronik Systeme sein Produktportfolio an: von universell einsetzbaren Steckverbindern über Energiekabel bis hin zu montagefertigen Energieführungsketten.

…mehr
Steckverbinder

SteckverbindergehäuseJetzt mehr Dichtung

Das neue Anbaugehäuse der Steckverbinderreihe Han B kann Unebenheiten an Schaltschrankwänden und anderen Installationsflächen ausgleichen. Hersteller Harting zielt damit vor allem auf den Einsatz in robusten Umgebungen des Maschinenbaus.

…mehr
M23-Steckverbinder: Dicht und rüttelfest

M23-SteckverbinderDicht und rüttelfest

Servomotoren werden häufig mit M23-Steckverbindern angeschlossen – sie sind kompakt, haben sich als Standard gegenüber Klemmkästen durchgesetzt und sind das mit Abstand am weitesten verbreitete Anschlusssystem.

…mehr
Kollabrorierender Roboter

KollaborationsroboterWie beim Frühstückmachen

Tegra Medicals Bilanz profitiert von kollaborierenden UR-Robotern. Steigende Kosten und von Kunden geforderte Preissenkungen hatten beim Medizingerätehersteller Tegra Medical zu spürbaren Gewinneinbußen geführt.

…mehr
IPR Roboter Verfahrachse IPM-90

IPR mit Fahrachse auf der Hannover MesseKleinroboter fahren mit geringem Platzbedarf

Die IPM-90 erweitert die Arbeitsbereiche von Kleinrobotern im Montage- und Handhabungsbereich, wo Werkstücke exakt und schnell im Fertigungsprozess platziert beziehungsweise bewegt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen