handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik> Schwimmen gegen den Strom

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

SondermaschinenSchwimmen gegen den Strom

Sondermaschinen: Schwimmen gegen den Strom

Auf das Outsourcen von Leistungen und das Zukaufen von Maschinenkomponenten zu verzichten und damit gegen den allgemeinen Trend zu schwimmen ist nichts Neues für die Firma Richter in Konken. Der Kennzeichnungsspezialist und Sondermaschinenbauer hat es noch nie anders gemacht – und das mit Erfolg. Das Unternehmen setzt auf eigene Entwicklung und Produktion sowie einen umfassenden Service für seine Kunden. Die innovativen Geräte und Maschinen des Pfälzer Unternehmens sind in den Bereichen Identtechnik, Materialfluss, Messtechnik sowie Montage- und Handhabung weltweit im Einsatz. Ein weiterer Schwerpunkt bildet der Sondermaschinenbau sowie Dienstleistungen rund um Produkte und Lösungen. Neben den innovativen Geräten und Maschinen machen die auf Kundenwunsch integrierten Gesamtlösungen aus einer Hand und der Service – auch nach dem Kauf – den Unterschied zu den Wettbewerbern aus. Die Kunden werden von der Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme von hochqualifizierten Mitarbeitern betreut. Dies umfasst auch Aufgabenstellungen in der Mechanik, Elektrik und Elektronik oder der Programmierung. Für den Geschäftsführer schließt dies auch einen After-Sale-Service ein: Innerhalb Deutschland garantiert er – auch ohne Wartungsvertrag – einen 24-Stunden-Service durch kompetente Techniker. Die Basis hierzu bilden die Verfügbarkeit von Spezialisten aus verschiedenen Bereichen sowie eine umfangreiche Lagerhaltung im Hauptwerk in Konken. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Bin Picking mit einem kollaborativen ABB-YuMi-Roboter

Automatisierte HandhabungOrientierung behalten und Kiste leeren

Bin Picking und Funktionserweiterungen. In der automatisierten Handhabung sind Bin-Picking und modulare Erweiterung von Robotersystemen von großer Bedeutung. RIF und match forschen an Lösungen für die Kollisionsproblematik.

…mehr
Integrated Industry

GantplanIoT-Plattform und Leitstand

Dualis will mit seinem APS Ganttplan und der 3D-Simulationsplattform von Visual Components Kerntechnologien für Industrie-4.0-Anwendungen bereitstellen; im Zuge dessen ist das APS, das auch autark verfügbar ist, als fester Planungskern in die Itac-IoT-Suite integriert.

…mehr
Prüfstand für die Untersuchung von Dichtungen

PrüfstandIndividuelle Prüfstände

Im Rahmen von Ratio-Drive-Projekten bietet Hänchen komplette, maßgeschneiderte Prüfstände. Dabei ist der Prüfvorgang für jede Produktspezifikation softwaregesteuert. Er wird durch einen Barcode auf dem Prüfling initiiert.

…mehr
Produktionsnetzwerk

Intelligente BauteileDas Bauteil weiß Bescheid

Die industrielle Fertigung folgt meist starr programmierten Prozessen, in denen einzelne Arbeitsschritte und Maschinen fest eingeplant sind. Auf der HMI stellen Fraunhofer-Entwickler eine Software vor, bei der jedes Bauteil selbst den Maschinen mitteilt, was zu tun ist. 

…mehr
Werkzeugsets

WerkzeugsetSet im Koffer

Simatec aus Wangen in der Schweiz entwickelt, produziert und vertreibt Werkzeugsets. Die Simatool-Werkzeuge sind weltweit zur mechanischen Montage und Demontage von Wälzlagern und Radialwellendichtungen im Einsatz.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige