handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik> Hand-Extruder für Biowäscher-Silos

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Hand-ExtruderHand-Extruder für Biowäscher-Silos

Hand-Extruder: Hand-Extruder für Biowäscher-Silos

Im Baskenland entstanden drei gewaltige Silos mit je 8,50 Meter Durchmesser als Behältnis für den biologischen Waschprozess im Rahmen der Zelluloseherstellung. Jedes Silo besteht aus vier übereinander liegenden Reihen mit je zehn Wandelementen. Die Platten wurden zuerst auf eine Vorrichtung mit einem Radius von 4,25 Meter gespannt. Um die Biegung zu erhalten, wurden an die Oberkante der Platten zweiseitig nutgefräste Bogenstreben aufgesteckt und an Innen- und Außenseite extrudiert. Das 210 bis 230 Grad Celsius heiße Extrudat lieferten leistungsfähige Hand-Extruder Weldplast EC4 (mit bürstenlosen Motoren für Schneckenantrieb und Heissluft) und S4 von Leister. Auch bei der Endmontage waren Leister-Geräte im Einsatz. Mit einem Ausstoß bis vier Kilogramm pro Stunde ging das Zusammenfügen der Teile zügig voran. Die einzelnen Platten wurden ringweise montiert und seitlich miteinander verschraubt. Anschließend schweißte man die stehenden Nähte. War die erste Reihe fertig, wurden die Platten der zweiten Reihe seitlich versetzt auf die Nut der unteren Reihe gesteckt und auf der Platteninnen- und Außenseite liegend anextrudiert. Auch die Boden- und Dachsegmente aus PE wurden hier in Spanien mit den Wandelementen verschweißt. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schlaue Klaus

Schlauer KlausIndustrie 4.0 beginnt im Wareneingang

Der „Schlaue Klaus“ entlastet die Mitarbeiter bei Alfons Markert in Neumünster. Wurde das Assistenzsystem bisher vor allem in der Montage und in der Kommissionierung eingesetzt, kann die Lösung jetzt schon ab dem Wareneingang durch die Prozesse führen.

…mehr
Assistenzsystem

Werker, Assistent und RoboterEin starkes Team

Digitalisierung von Handhabungs-Aufgaben. Im Fanuc-Showroom ist ein System aus Handarbeitsplatz, Sechs-Achs-Roboter und Ulixes-Assistent zu sehen, der die Mensch-Maschine-Fertigung überwacht, den Werker unterstützt und die Datenauswertung ermöglicht.

…mehr
Handarbeitsplätze

Manuelle ProduktionssystemeAlles für die schlanke Linie

Manuelle Produktionssysteme. Trennung von Logistik und Wertschöpfung ist wichtig für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. LTI Motion setzt das mit seiner neuen Produktionslinie im Segment Hochgeschwindigkeitsantriebe um.

…mehr
Palettier- und Kommissionier-Arbeitsplatz

Fast Pick StationErgonomisches Picken

Der Palettier- und Kommissionier-Arbeitsplatz Fast-Pick-Station von Winkel besteht aus einem Kommissioniertisch auf einer Plattform, einem darunterliegenden Schacht sowie einem darin integrierten Folienstretcher.

…mehr
Augmented Reality

Smart Assembly TrainerDer Arbeitsplatz denkt mit

Smart Assembly Trainer. Fraunhofer in Lemgo und Miele haben einen intelligenten Montageplatz entwickelt, der Augmented Reality nutzt, um das Anlernen und die Weiterbildung neuer Mitarbeiter oder Azubis zu unterstützen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige