handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik> Fräsen und trennen

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Fräszentrum MFZ 2930Fräsen und trennen

Fräszentrum MFZ 2930: Fräsen und trennen

Fräsen in Rekordzeit macht MartinMechanic mit einer Neuentwicklung möglich. Das Fräszentrum MFZ 2930 bearbeitet große Kunststoffteile mit Höchstgeschwindigkeit. Für die Anwender bedeutet das Kosteneinsparungen. Ist das Bearbeitungsprogramm geschrieben, macht sich der Roboter im Innern des Maschinenraums ans Werk, um Dachfensterrahmen, Stoßstangen, Tanks, Instrumententräger, Hutablagen oder andere Bauteile zu bearbeiten. So werden zum Beispiel in Zukunft Armaturenbretter von Wohnmobilen auf einem MFZ 2930 gefräst. Die Teile werden durch Vakuum auf dem Drehtisch fixiert, wobei sich die Teileaufnahmen gesteuert rüsten. Der manuelle Rüstaufwand wird bei einem Variantenwechsel hierdurch reduziert. Wenn der erste Arbeitsgang erledigt ist, dreht sich der Auflagentisch um seine eigene Achse, damit die Maschine nahtlos mit dem zweiten Bauteil beginnen kann. In getesteten Anwendungen erreichte die Anlage im Vergleich zur klassischen Fräsmaschine das zweifache Arbeitsvolumen. Der Hersteller kann die Fräsmaschine in unterschiedlichen Größenvarianten anbieten. Sie ist im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen sehr leise, da sie komplett gekapselt ist. Mit ihren sechs Achsen hat sie alle denkbaren Freiheitsgrade. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

News: Indunorm holt Werkzeuge aus dem Magazin

NewsIndunorm holt Werkzeuge aus dem Magazin

Indunorm Bewegungstechnik will in spanenden Betrieben den Automatisierungsgrad deutlich erhöhen können: Das Werkzeugmagazin Toolchanger ermöglicht Bearbeitungsmaschinen den Zugriff auf bis zu 125 Werkzeuge.

 

…mehr
Induktiv gehärtete Führungswellen: Welle ab Lager

Induktiv gehärtete FührungswellenWelle ab Lager

In den vergangenen 30 Jahren hat sich Dreckshage im Geschäftsfeld Lineartechnik zum Spezialisten für das Maschinenbau-Element der induktiv gehärteten Führungswelle entwickelt. Die Stärke der Bielefelder sei die kurzfristige Lieferung von Stangen sowie Zuschnitten ab Lager und Zeichnungsteilen innerhalb von fünf Arbeitstagen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: MartinMechanic spart gleich zweimal Energie

NewsMartinMechanic spart gleich zweimal Energie

Wie man sich SCARA-Roboter bei der Energie-Effizienz zum Verbündeten macht, zeigt MartinMechanic im Sondermaschinenbau an Hand der neuen MKV 26426.

…mehr
MartinMechanic Kalendermontage

MartinMechanic beherrscht die KalendermontageDer Tagesschieber muss sitzen

MartinMechanic hat für einen Kunden in der Druckindustrie den Montageautomaten MTM 211363 entwickelt, der die gedruckten Kalender automatisch bestückt und dabei mehrere, knifflige Aufgaben erfüllt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Akku-Schlagschrauber

Akku-SchlagschrauberEinstellbare Momente

Ingersoll Rand stellt die Schlagschrauber IQV20 W5132 3/8 Zoll und W5152 Halb-Zoll vor. Dies seien die leistungsstärksten Akku-Schlagschrauber dieser Größe und Klasse auf dem Markt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen