handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Mehrwegeweiche - Zweigeteilt verteilt

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

MehrwegeweicheZweigeteilt verteilt

Der Smart-Flow-Balancer ist eine intelligente, zweigeteilte Verteilweiche, die in Produktionsabläufen Produktströme regelt und ausbalanciert. Beide Disc-Hälften sind mit einem eigenen Servo-Antrieb ausgeführt, die es ihnen ermöglicht, sich unabhängig zu bewegen.

Smart-Flow-Balancer

Die Kontrolle über die Produktträger (Pucks) während der Manipulation (Verschiebung der Position) wird dadurch erreicht, dass die beiden Disc-Hälften wie eine Greifeinheit funktionieren. Eine Abgabe ist in jeder Position möglich, die Lade- und Freigabepositionen sind frei programmierbar. Rund um den Scheibenumfang können mehrere Zu- und Abführstrecken angeschlossen werden. Das ermöglicht eine einfache Zusammenführung und Verteilung von Förderströmen. Bei Bedarf kann die Ausrichtung des Pucks beibehalten oder auch geändert werden. Der Puck mit integriertem Datenträger bildet gemeinsam mit dem Smart-Flow-Balancer eine Kommunikationseinheit und kann sich damit selbstständig durch den Prozess routen.

Die Weiche ist für ein Puck-Gewicht von bis zu sechs Kilogramm ausgelegt und hat auch eine Stopper- und Vereinzelungsfunktion. Der Smart-Flow-Balancer vereint viele Funktionen, für die in der Regel mehrstufige Funktionseinheiten erforderlich sind, in einem mechatronischen Modul mit einer Zykluszeit von drei Sekunden. as

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

item Strahler Arbeitsplatzsystem

Neue Strahler von ItemDer Arbeitsplatz in neuem Licht

Die neuen Strahler 6W LED von Item ergänzen das bestehende Beleuchtungsprogramm und unterstützen Anwender bei der Ausleuchtung in einer ergonomischen und produktiven Arbeitsumgebung.

…mehr
DMAIC

Operational-Excellence-ProgrammeExzellent zukunftsfähig bleiben

Ob Six Sigma, 5S oder Gemba: Hinter dem Begriff Operational Excellence verbergen sich Verbesserungsmethoden, die, mit geeigneten Werkzeugen installiert, alle Führungskräfte und Mitarbeiter einbinden und die Prozesse so optimieren, dass der Endkunde profitiert.

…mehr
Lernspiel Montage in der Lernfabrik für vernetzte Produktion.

Montage in der LernfabrikDigitalisierung spielend lernen

Am Fraunhofer IGCV in Augsburg entsteht in der Lernfabrik für vernetzte Produktion ein rollenspezifisches Schulungsangebot für die variantenreiche Montage. Unternehmen erhalten Unterstützung, um die Nachfrage nach kundenindividuellen Produkten mittels Digitalisierung erfüllen zu können. 

…mehr
Bauteilrutsche

Rutschen-ZuführungMit Schwung in die Roboterhand

ASS Maschinenbau hat eine flexibel einsetzbare Zuführung für Kleinserien konstruiert. Sie eignet sich für zwölf Bauteile; Sensoren melden, wenn ein Nachladen notwendig ist und überwachen die Entnahmeposition der Bauteile.

…mehr
Prüfschlüssel

SchraubprozessabsicherungSchraubprozesse absichern

Mit der CAQ-Lösung QS-Torque von CSP lassen sich ordnungsgemäße Verschraubungen anhand der Nachziehdrehmomente aus engmaschigen Stichproben nachweisen. Beispielsweise werden bei VW im Rahmen der Qualitätssicherung besonders die Schraubprozesse geprüft.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige