handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Analysegerät STa 6000 - Alle Infos an der Linie

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Analysegerät STa 6000Alle Infos an der Linie

Atlas Copco Tools hat eine neue Generation der handlichen Datenanalysegeräte für drehende und statische Messwertgeber sowie für Drehmomentschlüssel vorgestellt: Mit dem STa 6000, dem Nachfolger des ST-Analysers, können elektrische Montagewerkzeuge und Drehmomentschlüssel direkt an der Fertigungslinie oder in der Werkzeugausgabe überprüft werden.

Datenanalysegeräte

Auch Residualmomente an bereits montierten Schraubfällen werden mit einem speziellen Algorithmus präzise ermittelt. Damit erleichtert das Gerät Mitarbeitern der Qualitätssicherung ihre tägliche Arbeit. Der STa 6000 wiegt etwa 500 Gramm und lässt sich mit nur einem Finger bedienen. Neu sind das Farbdisplay und der umfangreichere Speicher für bis zu 50.000 Schraubkurven und Messwerte; nun ist Platz für die gesamte Historie eines Werkzeugs.

Der Chip nimmt die Daten von 1.000 Werkzeugen auf. Das Setup ist schnell erledigt: Mit ein paar Klicks wird der Werkzeugtyp ausgewählt. Das Gerät führt eine Gegenmessung der Schraubersteuerungen Power Focus und Power Macs durch, indem es den erforderlichen Parametersatz automatisch aus der Steuerung ausliest und den errechneten Korrekturfaktor zurücksendet. Dadurch wird der Prozess noch schneller, und Programmierfehler seien ausgeschlossen, sagt Atlas Copco. Für die Programmierung sind keine weitere Software und kein PC mehr nötig. Parametersätze können zum Beispiel direkt vor Ort bearbeitet werden.    pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Robo-Imager

Automatisierte InspektionslösungDie Mobilität macht´s

Automatisierte Inspektionslösung Robo-Imager. Faro Technologies hat neue Entwicklungen in der optischen 3D-Messung, der Roboterintegration und der Automatisierungstechnologie kombiniert.

…mehr
HS Vision Fehlersuche

High Speed Vision sucht den FehlerAnalyse in Zeitlupe

Leistungsstarke hochauflösende High-Speed-Kameras erschließen per extremer Zeitlupenanalyse die unmittelbare genaue Einsicht von sehr schnell ablaufenden Vorgängen.

…mehr
Software Toolsnet 8

Software ToolsNet 8Montageprozesse optimieren

Software senkt Nacharbeit und steigert Qualität. Atlas Copco Tools bringt die Software Toolsnet 8 zur Überwachung, Analyse und Optimierung von Montageprozessen auf den Markt.

…mehr
inotec AP-0816-5

Inotecs-Testsystem arbeitet parallelEine Handvoll soll es sein

Das SmartTester-System von Inotec AP kommt als flexibler Universal-Prüfstand für mechatronische Funktions- und Belastungstests von Komponenten, Baugruppen und Endprodukten.

…mehr
ABIS II-Sensor

Forschungsprojekt „HoQaB“Aufwand verringern, Kosten sparen

Qualitätsprüfung von Blechaußenhautbauteilen. In einem Forschungsprojekt wird eine modulare Messzelle zur 100-prozentigen Prüfung der Bauteile entwickelt, in der eine vollständige Bauteilüberprüfung direkt im Produktionsprozess stattfindet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen