handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Intelligenter Werkstückträger - Intelligenter Träger

Intelligenter WerkstückträgerIntelligenter Träger

Ein Werkstückträger als Ton und Takt angebende Instanz für die Steuerung von Fertigung und Montage? „Warum nicht? Das ist Industrie 4.0 in Reinform – und spätestens dann von Bedeutung, wenn das Werkstück selbst nicht als Datenträger dienen kann, weil es zu klein ist, weil es noch mechanisch oder thermisch bearbeitet werden muss oder weil es zu kostspielig wäre“, sagt Friedhelm Kraft von LK Mechanik. Gemeinsam mit Winfried Korb, dem Firmenchef des Mikromontage- und Automatisierungs-Spezialisten Arteos (http://www.arteos.com), hat er seine Vorstellungen so weit vorangetrieben, dass nun die ersten Typen von intelligenten Werkstückträgern (IWT) mit integrierten Funktionen zur Steuerung von Produktionsprozessen vorgestellt wurden.

Werkstückträger

Das Konzept sieht vor, den Produktionsplan des zu bearbeitenden Produktes in virtueller Form auf dem IWT abzulegen. Dieser Plan teilt dann den Bearbeitungsmaschinen die erforderlichen Einstellparameter mit. Darüber hinaus können viele weitere Funktionen integriert werden, so dass sich der IWT für viele Aufgaben um- und aufrüsten lässt. Der Pfiff dieser Lösung sei die „Intelligenz“ des IWT und seine Kommunikation mit Maschinenpark und ERP-System.

Anzeige

In Zusammenarbeit entwickelten LK Mechanik und Arteos gemeinsam mit einem Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen inzwischen ein Praxis-Szenario, in dem der IWT mit einem solchen FTS kooperiert. bw

Weitere Beiträge zum Thema

ASA Carryline Spiralförderer

ASA überbrückt HöhenunterschiedeAufwärts in der Spirale

Der Carryline-Spiralförderer von ASA Automatisierungs- und Fördersysteme bietet bei Höhenüberbrückungen eine einfache und flächensparende Lösung.

…mehr
Martin Schaich Kardex Mlog

Neuer Chef Produktmanagement bei Kardex MlogMartin Schaich soll Fördertechnik ausbauen

Martin Schaich bringt 20 Jahre Erfahrung im Bereich Förderanlagen und Intralogistik mit – neun davon als Leiter im Produktmanagement. Der Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur hat unter anderem Stationen bei Krones und der Gebhardt Logistic Solutions eingelegt.

…mehr
Routenzugsystem

RoutenzugsystemWaren fahren mit dem Zug

Von LKE kommen diverse Transportsysteme für ein effektives Material-Handling. Routenzug-Systeme haben sich zu einer unverzichtbaren Lösung für den Materialfluss zwischen Komponentenhersteller, Lager und Montagestationen in der modernen Industrieproduktion entwickelt.

…mehr
Bito Team Schweiz 2016

30 Jahre Bito SchweizKundennutzen im Vordergrund

Die Schweizer Niederlassung der Bito Lagertechnik Bittmann feiert 30. Jubiläum. Die Niederlassung aus Rotkreuz war damals die erste Dependance, die das deutsche Unternehmen aus dem rheinland-pfälzischen Meisenheim gegründet hat.

…mehr
Kuka-Omnimove-Mecanum-Raeder

Kuka-Transporter bei Airbus90 Tonnen auf dem Rücken

Ein Kuka Omnimove ist dank seiner Mecanum-Räder in der Lage, bis zu 90 Tonnen schwere Flugzeugteile auf engstem Raum millimetergenau in der Produktionsanlage in Hamburg zu transportieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen