handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Intelligenter Werkstückträger - Intelligenter Träger

Intelligenter WerkstückträgerIntelligenter Träger

Ein Werkstückträger als Ton und Takt angebende Instanz für die Steuerung von Fertigung und Montage? „Warum nicht? Das ist Industrie 4.0 in Reinform – und spätestens dann von Bedeutung, wenn das Werkstück selbst nicht als Datenträger dienen kann, weil es zu klein ist, weil es noch mechanisch oder thermisch bearbeitet werden muss oder weil es zu kostspielig wäre“, sagt Friedhelm Kraft von LK Mechanik. Gemeinsam mit Winfried Korb, dem Firmenchef des Mikromontage- und Automatisierungs-Spezialisten Arteos (http://www.arteos.com), hat er seine Vorstellungen so weit vorangetrieben, dass nun die ersten Typen von intelligenten Werkstückträgern (IWT) mit integrierten Funktionen zur Steuerung von Produktionsprozessen vorgestellt wurden.

Werkstückträger

Das Konzept sieht vor, den Produktionsplan des zu bearbeitenden Produktes in virtueller Form auf dem IWT abzulegen. Dieser Plan teilt dann den Bearbeitungsmaschinen die erforderlichen Einstellparameter mit. Darüber hinaus können viele weitere Funktionen integriert werden, so dass sich der IWT für viele Aufgaben um- und aufrüsten lässt. Der Pfiff dieser Lösung sei die „Intelligenz“ des IWT und seine Kommunikation mit Maschinenpark und ERP-System.

Anzeige

In Zusammenarbeit entwickelten LK Mechanik und Arteos gemeinsam mit einem Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen inzwischen ein Praxis-Szenario, in dem der IWT mit einem solchen FTS kooperiert. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Dematic Skalierbare Palettierung

Kion holt Dematic in die GruppeAutomatisierungssparte verstärkt

Die Kion Group rückt durch den Kauf von Dematic zur Weltspitze der Anbieter intelligenter Intralogistik-Lösungen auf.

…mehr
Transportsystem

TransportsystemeLive-Stream ins Werk

Bei Montech sehen Besucher das optimierte Transportsystem LT40, die 4.0-fähigen Förderbänder TB30 und TB40 sowie das Profilsystem Quick-Set im Live-Stream.

…mehr
Adept Lynx-Cart2 Transporter

Adept lässt den Lynx frei laufenEin Manager für die Flotte

Im Service Robotics Demonstration Park der Automatica präsentiert Omron Adept Technologies den neuen Lynx Cart Transporter.

…mehr
Förderanlagen

FörderelementeFördern mit Rolle

Blulight von Blume Förderanlagen kommt als Weiterentwicklung der bekannten, nicht angetriebenen Standard-Förderelemente, die der Hersteller in Materialflusskonzepte integriert.

…mehr
Schmid Montrac

Einschienenfahrzeug auf der AutomaticaViermal schneller

Innerbetriebliche Transportsysteme im Segment bis 200 Kilogramm erfordern meist erheblichen Platzbedarf, um Lasten sicher zu transportieren. Das Montrac bis 200 Kilogramm Nutzlast von Schmid setzt dem ein Ende.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen