handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Intelligenter Werkstückträger - Intelligenter Träger

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

Intelligenter WerkstückträgerIntelligenter Träger

Ein Werkstückträger als Ton und Takt angebende Instanz für die Steuerung von Fertigung und Montage? „Warum nicht? Das ist Industrie 4.0 in Reinform – und spätestens dann von Bedeutung, wenn das Werkstück selbst nicht als Datenträger dienen kann, weil es zu klein ist, weil es noch mechanisch oder thermisch bearbeitet werden muss oder weil es zu kostspielig wäre“, sagt Friedhelm Kraft von LK Mechanik. Gemeinsam mit Winfried Korb, dem Firmenchef des Mikromontage- und Automatisierungs-Spezialisten Arteos (http://www.arteos.com), hat er seine Vorstellungen so weit vorangetrieben, dass nun die ersten Typen von intelligenten Werkstückträgern (IWT) mit integrierten Funktionen zur Steuerung von Produktionsprozessen vorgestellt wurden.

Werkstückträger

Das Konzept sieht vor, den Produktionsplan des zu bearbeitenden Produktes in virtueller Form auf dem IWT abzulegen. Dieser Plan teilt dann den Bearbeitungsmaschinen die erforderlichen Einstellparameter mit. Darüber hinaus können viele weitere Funktionen integriert werden, so dass sich der IWT für viele Aufgaben um- und aufrüsten lässt. Der Pfiff dieser Lösung sei die „Intelligenz“ des IWT und seine Kommunikation mit Maschinenpark und ERP-System.

Anzeige

In Zusammenarbeit entwickelten LK Mechanik und Arteos gemeinsam mit einem Hersteller von fahrerlosen Transportsystemen inzwischen ein Praxis-Szenario, in dem der IWT mit einem solchen FTS kooperiert. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Geppert-Band-Knick-Förderband

Knick-Förderband mit festen SeitenführungenKnick in der Optik? Aber fest!

Um besser auf die vielfältigen Förderaufgaben vorbereitet zu sein, gibt es jetzt das Knick-Förderband GAL-25-K aus Aluminium mit Stollengurt von Geppert-Band.

…mehr
Gegengewichtsstapler

MehrwegestaplerZwei Neue in der Klasse

Hubtex ergänzt seine Produktgruppen. Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums präsentierte Hubtex zur Eröffnung einer Produktionshalle mit Maxx und Flux zwei neue Produktgruppen. Damit ergänzt der Hersteller sein Portfolio um modulare Mehrwege-Geräte.

…mehr
Mitsubishi Sensia

Mitsubishi-Nominierungen für FLTA-AwardZwei Chancen auf den Archie

Die Forklift Truck Association (FLTA) hat zwei Mitsubishi-Gabelstapler-Maschinen auf die Nominierungsliste für seine Auszeichnungen gesetzt: Der Edia-Ex-80-Volt-Elektrostapler und der Sensia-Schubmaststapler sind in den Kategorien Ergonomie und Innovation im Rennen um den Archie.

…mehr
Stöcklin Logistik Stefan Stumpf

Intensivierung der VertriebsaktivitätenNeuer Geschäftsführer bei Stöcklin Logistik

Stefan Stumpf hat die Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung von Stöcklin Logistik in Netphen übernommen.

…mehr
Funktionsprüfung des Staplers

DigitalisierungDatenfischer im Staplernetzwerk

Lösungen für Digitalisierung und Vernetzung im Lager. Digitale Lösungen für Staplerflotten kommen. Zu den ersten Anwendungen gehört bei Jungheinrich zum Beispiel Startsafe, eine digitale Funktionsprüfung vor dem Staplerstart.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen