handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Fertigungszelle - Dosieren und prüfen

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

FertigungszelleDosieren und prüfen

Hirata hat standardisierte Prozessanwendungen auf „Dosieren von dünnflüssigen Klebstoffen mittels Jet-Ventil“ und „Automatische optische Inspektion (AOI)“ erweitert. Diese Prozesse werden nacheinander in zwei Fertigungszellen durchgeführt. In der ersten Zelle wird ein UV-aushärtender Klebstoff in ein mechatronisches Bauteil dosiert.

Fertigungszelle

Dabei wird das Jet-Ventil durch ein Hirata-Linearachsensystem CRZQ-2020 präzise zum jeweiligen Dosierpunkt verfahren. Die Kommunikation zur Jet-Ventilsteuerung erfolgt über eine digitale E/A-Schnittstelle und eine analoge Spannungsschnittstelle, die von der Steuerung des Linearachssystems bereitgestellt wird. Außerdem übernimmt die Steuerung die Kontrolle des WT-Transportbands, des Vorstoppers, des Stoppers und der WT-Indexierung. HMI und Leitrechneranbindung der Station gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Auch eine nachgeschaltete UV-Trocknungsstation wird über dieselbe Steuerung kontrolliert.

In einer zweiten Fertigungszelle im Anschluss befindet sich die AOI-Station, die die Dosierung des Klebstoffs überprüft. Hier wird ein Kamerasystem samt Beleuchtung von einem zweiachsigen Linearachsensystem zum jeweiligen Prüfpunkt bewegt. Geprüft wird auf das Vorhandensein des Klebstoffs in ausreichender Menge oder auf Überdosierung sowie auf Verschmutzung. Die Kommunikation mit dem Bildverarbeitungssystem erfolgt über eine der insgesamt fünf RS-232c-Schnittstellen der Ablauf- und Positioniersteuerung. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

FMB Süd Veranstalter

FMB-Süd sattelt bei der Fläche schon draufErfolg bereits zur Premiere absehbar

Die Premiere der FMB-Süd, die am 15. und 16. Februar 2017 in Augsburg stattfindet, verspricht erfolgreich zu werden. Der Veranstalter Clarion Events hat zusätzliche Ausstellungsfläche bereitgestellt.

…mehr

Teile- ZuführungZuführung geordnet

RNA hat sein Produktsortiment neu organisiert und wird künftig alle flexiblen Zuführsysteme unter der Produktserie RNA Flexchange führen. Diese Zuführsysteme seien speziell auf Kundenanforderungen zugeschnitten, um den heutigen Anforderungen in der Montagetechnik gerecht zu werden.

…mehr
Turmlagerung für Kleinteile

FlexitowerKleinteile-Karussell

Der Flexitower, den der Anbieter Alusystems vorstellt, ist eine praktische Turmlagerung für Kleinteile wie Schrauben, Muttern, Nieten und anderes Zubehör in Montage- und Produktionsabteilungen.

…mehr
Doppelgurtsystem

TransfersystemEine Antenne für gute Werbung

Transfersystem LT40 in modularen Montagezellen. Kathrein, Hersteller von Antennensystemen für professionelle Telekommunikation, war der erste Anwender des Transfersystems LT40 von Montech.

…mehr
Drehmodule

Mechatronische DrehmoduleProduktive Rotation

Zunehmend erkennen Konstrukteure die Potenziale mechatronischer Komponenten und wissen sie zu nutzen. Dazu zählt unter anderem die Mechatronisierung rotativer Bewegungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen