handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Fertigungszelle - Dosieren und prüfen

FertigungszelleDosieren und prüfen

Hirata hat standardisierte Prozessanwendungen auf „Dosieren von dünnflüssigen Klebstoffen mittels Jet-Ventil“ und „Automatische optische Inspektion (AOI)“ erweitert. Diese Prozesse werden nacheinander in zwei Fertigungszellen durchgeführt. In der ersten Zelle wird ein UV-aushärtender Klebstoff in ein mechatronisches Bauteil dosiert.

Fertigungszelle

Dabei wird das Jet-Ventil durch ein Hirata-Linearachsensystem CRZQ-2020 präzise zum jeweiligen Dosierpunkt verfahren. Die Kommunikation zur Jet-Ventilsteuerung erfolgt über eine digitale E/A-Schnittstelle und eine analoge Spannungsschnittstelle, die von der Steuerung des Linearachssystems bereitgestellt wird. Außerdem übernimmt die Steuerung die Kontrolle des WT-Transportbands, des Vorstoppers, des Stoppers und der WT-Indexierung. HMI und Leitrechneranbindung der Station gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Auch eine nachgeschaltete UV-Trocknungsstation wird über dieselbe Steuerung kontrolliert.

In einer zweiten Fertigungszelle im Anschluss befindet sich die AOI-Station, die die Dosierung des Klebstoffs überprüft. Hier wird ein Kamerasystem samt Beleuchtung von einem zweiachsigen Linearachsensystem zum jeweiligen Prüfpunkt bewegt. Geprüft wird auf das Vorhandensein des Klebstoffs in ausreichender Menge oder auf Überdosierung sowie auf Verschmutzung. Die Kommunikation mit dem Bildverarbeitungssystem erfolgt über eine der insgesamt fünf RS-232c-Schnittstellen der Ablauf- und Positioniersteuerung. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Neues Montagezentrum in Steinhagen

Erweiterung der Hörmann-AkademieMontagezentrum in Steinhagen eröffnet

Hörmann hat sein neues Montagezentrum in Steinhagen eröffnet. Knapp ein Jahr nach Fertigstellung des Hörmann-Forums, das seit Herbst 2015 als Ausstellungs- und Schulungszentrum die größte Produktpräsentation des Unternehmens zeigt, investiert Hörmann somit erneut in den Standort. Durch das Montagezentrum wird das bestehende Weiterbildungsangebot der Hörmann Akademie um praxisnahe Montagetrainings in optimaler Lernumgebung erweitert.

…mehr
60-Jahre Weber Festabend Wappensaal

Weber feiert den 60. – alle feiern mitFestakt in der Wappenhalle

Weber Schraubautomaten – 1956 als „Elektromechanische Werkstätten“ gegründet – begeht in diesem Jahr ihr 60-jähriges Firmenjubiläum.

…mehr
Gerhard Lechler Promess

Die Tochter interviewt Promess-Gründer Lechler„Im eisigen Klima der Führungsetagen wäre ich nicht zurechtgekommen“

Zu seinem 70. Geburtstag spricht Katrin Lechler mit ihrem Vater und Promess-Gründer Gerhard Lechler über Höhen und Tiefen der Selbstständigkeit.

…mehr
Schwenkeinheit vom Typ MRE 25180 (links) und Greifer vom Typ MPPM 1606

Gimatic-Greifer bei InnoLasMechatronik-Greifer für den Wafersortierer

Es ist nicht nur die Sanftheit, die mechatronische Greifer von Gimatic als Vorteil gegenüber pneumatischen vorweisen, betont der Hersteller.

…mehr
Produktübersicht der eps und Afag

Strategie der Afag-GruppeAfag und eps: zwei Jubiläen, ein Ziel

60 Jahre Afag, 20 Jahre eps – die gemeinsame Zukunft ist gewiss: Sie gilt dem Thema zuführen, handhaben, transportieren. Beide Unternehmen wollen gemeinsam bestehende europäische Märkte und Standorte ausbauen. Durch Kundenorientierung, mit modernen Produkten sowie mit Sub- und Komplettsystem-Lösungen soll die Gruppe weiter wachsen. Afag und eps verfolgen eine fokussierte Internationalisierungs-Strategie in USA und in ausgewählten Märkten Asiens.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen