handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Montagetechnik>

Fertigungszelle - Dosieren und prüfen

Ceoniq beteiligt sich an virtueller ForschungDatenbrillen werden ein strategischer Wert

Ceyoniq prämiert Forschungsprojekt zum Arbeitsplatz der Zukunft

Ceyoniq Technology stiftete für die herausragende Forschungsleistung zum Thema „Virtuelle und erweiterte Realität für den Arbeitsplatz der Zukunft“ eine VR-Videobrille HTC Vive.

…mehr

FertigungszelleDosieren und prüfen

Hirata hat standardisierte Prozessanwendungen auf „Dosieren von dünnflüssigen Klebstoffen mittels Jet-Ventil“ und „Automatische optische Inspektion (AOI)“ erweitert. Diese Prozesse werden nacheinander in zwei Fertigungszellen durchgeführt. In der ersten Zelle wird ein UV-aushärtender Klebstoff in ein mechatronisches Bauteil dosiert.

Fertigungszelle

Dabei wird das Jet-Ventil durch ein Hirata-Linearachsensystem CRZQ-2020 präzise zum jeweiligen Dosierpunkt verfahren. Die Kommunikation zur Jet-Ventilsteuerung erfolgt über eine digitale E/A-Schnittstelle und eine analoge Spannungsschnittstelle, die von der Steuerung des Linearachssystems bereitgestellt wird. Außerdem übernimmt die Steuerung die Kontrolle des WT-Transportbands, des Vorstoppers, des Stoppers und der WT-Indexierung. HMI und Leitrechneranbindung der Station gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Auch eine nachgeschaltete UV-Trocknungsstation wird über dieselbe Steuerung kontrolliert.

In einer zweiten Fertigungszelle im Anschluss befindet sich die AOI-Station, die die Dosierung des Klebstoffs überprüft. Hier wird ein Kamerasystem samt Beleuchtung von einem zweiachsigen Linearachsensystem zum jeweiligen Prüfpunkt bewegt. Geprüft wird auf das Vorhandensein des Klebstoffs in ausreichender Menge oder auf Überdosierung sowie auf Verschmutzung. Die Kommunikation mit dem Bildverarbeitungssystem erfolgt über eine der insgesamt fünf RS-232c-Schnittstellen der Ablauf- und Positioniersteuerung. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Überwachungssoftware

ÜberwachungssoftwareÜber die Uhr gesteuert

Asys präsentiert die Softwarelösung Pulse, mit der Anlagen via Tablet und Smartwatch ortsunabhängig überwacht werden können. Die Smartwatch zeigt dem Bediener die wichtigsten Linieninformationen in Echtzeit an.

…mehr
Funksystem

Smart-KameraArbeit als Dauer-Funker

Das Pollux-Funksystem unterscheidet sich von allen anderen Funkstandards durch einen besonders niedrigen Energieverbrauch. Dadurch können Sensoren bis zu zehn Jahre von einer kleinen Standardbatterie versorgt werden und arbeiten vollständig drahtlos.

…mehr
Winkel Hallenbeubau Illingen

Standorterwiterung in IllingenNeue Winkel für Fertigung und Montage

Winkel, Spezialist für Linear- und Handhabungstechnik, erweitert den Firmensitz in Illingen: Auf einem Areal von 10.000 Quadratmetern errichtet das Unternehmen zwei zusätzliche Hallen für Fertigung und Montage.

…mehr
IPO.Plan IPO.Log

Planungssoftware Ipo LogAb ins Modell

Die vierte Generation der interaktiven Planungssoftware Ipo Log aus dem Hause Ipo Plan bietet die Möglichkeit per Knopfdruck alphanumerische Daten und CAD-Daten miteinander in einer virtuellen Realität zu verbinden.

…mehr
Fipa Federstößel

Federstößel mit innenliegender FederLeicht wie ein Federstößel

Fipa hat eine neue Serie robuster Federstößel aus Aluminium eingeführt. Hohe Belastbarkeit, zuverlässiger Verdrehschutz und eine innenliegende Feder sollen ein breites Spektrum an Anwendungen in der Automatisierung ermöglichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen