handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

VanRiet sortiert mit Kassetten: Kreuzen, teilen, fügen

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

VanRiet sortiert mit KassettenKreuzen, teilen, fügen

Die niederländische VanRiet Group will auf der Logimat mit der Sortierlösung IQ-Grid überzeugen.

sep
sep
sep
sep
IQ-Grid VanRiet

Das System läuft mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Metern pro Minute und kann mithilfe seiner Kassetten bis zu 6.000 Produkte pro Stunde aussortieren. Die Förderrichtung wird mit einem Knopfdruck geändert. Die Bauweise des IQ-Grids soll eine einfache und schnelle Wartung erlauben, wodurch Stillstandzeiten deutlich minimiert werden.

„Mit unserem System optimieren wir die Arbeitsprozesse unserer Kunden und tragen zu einer nachhaltigen Entlastung bei“, sagt Rik van den Boog, CEO bei VanRiet Material Handling Systems. Der IQ-Grid besteht aus mehreren IQ-Kassetten, die jeweils mit Schwenkrollen ausgestattet sind. Sie ermöglichen eine exakte Ausrichtung des Produkts auf dem Förderer sowie eine korrekte Aussortierung in den jeweiligen Sorterausgang. Die Anlage läuft mit einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Metern pro Minute, während die Kassetten bis zu 6.000 Produkte pro Stunde aussortieren. Zu den Standardfunktionen der Kassetten gehören das Kreuzen, Teilen und Zusammenfügen verschiedener Linien sowie das Ein- und Ausschleusen in Winkeln von 30, 45 und 90 Grad.

Anzeige
IQ-Grid Wartung – VanRiet

Zu den Besonderheiten des Systems gehöre außerdem die einfache Wartung, so VanRiet: Ein Austausch defekter Kassetten sei innerhalb weniger Minuten möglich, sodass der Logistikprozess bei einer Wartung nicht eingestellt werden muss und die Anlage weiterhin einsatzbereit bleibt.

„VanRiet ist am Markt vor allem als Systemintegrator von intralogistischen Systemen bekannt. Allerdings bieten wir weit mehr als nur die Entwicklung und Lieferung von intralogistischen Systemen", erklärt van den Boog. In den vergangenen Jahren habe sich VanRiet als Gesamtlieferant mit starkem Service-Segment aufgestellt. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Dematic AMCAP  Systemüberblick

Effizienz im E-CommmerceDematic: Hochleistung beim Kommissionieren

In Zeiten des boomenden E-Commerce rücken Lösungen zur effizienten Abbildung von Kommissionierprozessen, insbesondere bei großen Auftragsvolumina, immer stärker in den Fokus. Dematic stellt erstmals ein Konzept zum vollautomatisierten Hochleistungskommissionieren vor.

…mehr
Sortieranlage Paketzentrum Frauenfeld der Schweizerischen Post Vanderlande

Vanderlande beschleunigt Schweizer PostSchneller bei laufendem Betrieb

Die Schweizerische Post hat ihre Paketzentren in Härkingen und Frauenfeld mit einer zusätzlichen, leistungsfähigeren Paketsortieranlage ausgerüstet.

…mehr
Vanderlande stattet DPD-Hochleistungs-Sortierzentrum aus

Vanderlande stattet...18.000 Pakete pro Stunde

Das DPD-Depot in Erftstadt nahe Köln setzt bei dem internationalen Paketdienst aufgrund seiner Größe und der realisierten Leistungen neue Maßstäbe. Für die Ausstattung des imposanten Gebäudes mit leistungsstarker und effizienter automatischer Sortier- und Fördertechnik sorgte Generalunternehmer Vanderlande.

…mehr
Expresso-lift2move

Neue Li-Ion-Akkus für mobiles HandlingsystemLeicht läuft länger

Expresso hat sein modulares Hebe- und Handhabungssystem Lift2move weiterentwickelt. Nach einem verbesserte Fahrwerk-Design und dem programmierbaren Positioniercontroller präsentiert der Hersteller jetzt neue Lithium-Ionen-Akkus, die um 60 Prozent leichter sind.

…mehr
Vetter-Duerholdt-Wand

Vetter-Krananlagen bei DürholdtMit dem Träger durch die Wand

Der Industriearmaturenhersteller Franz Dürholdt hat den Produktionsbereich in großzügigere Räumlichkeiten verlegt. Dort wurden die Abläufe räumlich entzerrt und mithilfe neuer Vetter-Portalkrananlagen und Säulenschwenkkranen die Arbeit an den Fertigungsinseln ergonomischer und effizienter gestaltet.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige