handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Tünkers hilft bei der Konfiguration: Stauförderer selbst zusammenstellen

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Tünkers hilft bei der KonfigurationStauförderer selbst zusammenstellen

Stauförderbänder sind komplex. Auch deshalb gab es bisher kein universelles CAD-Modell, das die Ausführungsvarianten komplett abbildet. Genau das bietet ab sofort der neue Tünkers-Konfigurator AFC-ConcadD, bei dem alle möglichen Varianten in Bezug auf Länge, Breite, Beladeposition und Stoppstellen auch in ihren Abhängigkeiten zueinander technisch beschrieben sind.

Stauförderer hängend Konfiguration mit Tünkers

Der Konfigurator macht die konstruktive Auslegung eines komplexen Förderbandes nicht nur schneller, sondern versetzt den Endnutzer und Anlagenplaner auch in die Lage, die Modelle selbst zu erstellen und auf die eigene Einbausituation anzupassen. Insgesamt stehen acht Modelle als Basis zu Verfügung. Anhand eines Benutzerhandbuches werden alle notwendigen Parameter definiert und so der optimale Stauförderer für die individuellen Anforderungen konfiguriert. Konstruktionen, die über die vorgegebenen Modelle hinausgehen, werden von Tünkers gesondert geplant.

Erklärtes Ziel ist es, die Konstruktionsgeschwindigkeit zu erhöhen und damit besonders die notwendigen Abstimmungsschleifen mit dem Endkunden zu reduzieren. Der Freigabeprozess wird einfacher und schneller, die Angebotslegung erfolgt auf Knopfdruck. Die Modell-Vorlagen finden sich unter http://www.tuenkers-modular-automation.de/downloads. bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Drehtisch

Mini-DrehtischEs dreht sich immer

Drehen ist ein elementarer Vorgang in der Automation. Keine Fertigungsstraße, egal ob Abfüll- oder Rohbauanlage, kommt ohne das automatische Ein- oder Ausdrehen von Werkzeugen, Vorrichtungen oder Bauteilen aus.

…mehr
Greiferkonsole aus Carbon

GreiferkonsoleMit neuem Verhältnis

Die Greifertechnik ist Schlüsselfaktor einer effizienten Bauteilhandhabung in der modernen Karosseriefertigung. Neben Stabilitätsanforderungen steht das Thema Leichtbau im Vordergrund.

…mehr
Drehwechselsystem

DrehwechslerHorizontaler Wechsel

Die Bereitstellung von Bauteilen in Transportbehältern direkt in der Roboterzelle hat sich als Standard im Rohbau etabliert. Zumeist werden für das Ein- und Ausschleusen über Kopf operierende Behälterwechselsysteme verwendet.

…mehr
Still ECU 15 C

Für Lasten bis 1,5 TonnenAlles elektrisch am Niederhubwagen

Still erweitert die Produktfamilie der Elektro-Niederhubwagen um ein neues Fahrzeug für den leichten Horizontaltransport auf Kurzstrecken. Mit dem neuen Geh-Niederhubwagen ECU 15 C können Lasten bis zu 1,5 Tonnen ergonomisch befördert werden. 

…mehr
Thomas Sindermann

SoftwaremodulEingang ohne Stress

Remira erweitert das Produktportfolio mit LM arrive. Mit diesem Softwarebaustein wächst die Anzahl der Module der Bestandsmanagementsoftware Logomate auf insgesamt sieben frei wählbare Bausteine.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige