handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Topsystem ergänzt Lagerlösung um Smart-Watch: Vibrieren, telefonieren und kommissionieren

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Topsystem ergänzt Lagerlösung um Smart-WatchVibrieren, telefonieren und kommissionieren

Mit der Lydia Smart Watch ergänzt Topsystem sein Voice-Produktportfolio. Die bisherige sprachgeführte Kommissionierlösung wird um die visuelle Darstellung der Artikelinformationen am Handgelenk der Anwender erweitert. Auf diese Weise verbessert sich die Ergonomie des Arbeitsprozesses für die Lagermitarbeiter. Mit der Smart Watch steigt außerdem die Qualität des Kommissionierprozesses: Die Anzeige der Produktdaten stellt sicher, dass die Mitarbeiter den richtigen Artikel aus dem Lagerplatz entnehmen. Pickfehler werden auf ein Minimum reduziert.

sep
sep
sep
sep
Topsystem Kommissionieren mit Smartwatch

Die Vorteile einer kombinierten Voice & Vision-Lösung lägen in der maximalen Prozesssicherheit und der Arbeitsergonomie, meint Topsystem. Die Sprachsteuerung erfolgt wahlweise über den mobilen Sprachcomputer Voxter mit Headset oder über die Kommissionierweste Lydia VoiceWear mit integrierten Lautsprecher- und Mikrofonkomponenten. Die Weste steigert die Ergonomie und gewährleistet, dass sich der Kommissionierer dank maximaler Bewegungsfreiheit auf seine Kerntätigkeiten fokussiert. Ergänzt durch Produktbilder auf dem Display der Smart Watch, sinkt die Fehlerquote in der Kommissionierung deutlich. Diese Technik bietet sich vor allem für Logistikdienstleister an, die eine sehr variantenreiche Produktpalette mit vielen gleichen Artikeln in unterschiedlichen Ausführungen bearbeiten.

Anzeige

Smart Watch als aktiver Partner
Die Datenuhr leistet deutlich mehr als die visuelle Unterstützung für die Pick by Voice-Kommissionierung. Denn sie verfügt über Zusatzfunktionen, die über die reine Bilddarstellung hinausgehen: Sämtliche Auftragsinformationen und aktuelle Pickpositionen können abgerufen werden. Von zunehmender Bedeutung sind Value Added Services, die vom Standardprozess abweichende Arbeitsschritte erfordern.

Mit einer Vibrationsfunktion weist die Smart Watch Kommissionierer automatisch auf solche Sonderschritte hin. Bedienen lässt sich die Smart Watch über Sprache oder per Touchscreen. Für eine direkte und einfache Kommunikation zwischen den Lagerarbeitern steht zusätzlich die Telefoniefunktion der Lydia Voice Suite zur Verfügung. Dadurch entfallen mit der Nutzung der Uhr lange Wege durchs Lager. Geeignet sind alle derzeit für den Voiceeinsatz getesteten Smart Watch-Modelle, deren Leistungsfähigkeit und Tragekomfort sich bereits bewährt haben. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Expresso-lift2move

Neue Li-Ion-Akkus für mobiles HandlingsystemLeicht läuft länger

Expresso hat sein modulares Hebe- und Handhabungssystem Lift2move weiterentwickelt. Nach einem verbesserte Fahrwerk-Design und dem programmierbaren Positioniercontroller präsentiert der Hersteller jetzt neue Lithium-Ionen-Akkus, die um 60 Prozent leichter sind.

…mehr
Vetter-Duerholdt-Wand

Vetter-Krananlagen bei DürholdtMit dem Träger durch die Wand

Der Industriearmaturenhersteller Franz Dürholdt hat den Produktionsbereich in großzügigere Räumlichkeiten verlegt. Dort wurden die Abläufe räumlich entzerrt und mithilfe neuer Vetter-Portalkrananlagen und Säulenschwenkkranen die Arbeit an den Fertigungsinseln ergonomischer und effizienter gestaltet.

…mehr
Kabeltrommelregal

KabeltrommelhalterungEasy Kabel-Handling

Kabeltrommeln – wer kennt sie nicht! In der Industrie gibt es sie in vielen verschiedenen Größen, von handgroß bis zu mehreren Metern Durchmesser. Sie sind sperrig und benötigen viel Platz.

…mehr
Dr.Tretter-Mover

Mover-Baureihe von Dr. TretterDie Mini-Transporthilfe für unterwegs

Mit der Mover-Baureihe hat Dr. Tretter kompakte Transportmittel für Traglasten bis 200 Kilogramm und bis zu einer Tonne im Programm. Anwender können damit beispielsweise effizient Regale in Supermärkten verfahren oder Betriebseinrichtungen in technischen Unternehmen ausrichten. 

…mehr
Linde-Comnovo-Übernahme

Sicherheit im MaterialfllussLinde übernimmt Start-up Comnovo

Linde Material Handling übernimmt das Dortmunder Start-up Comnovo. Mit dem Kauf will Linde sein Portfolio an Sicherheitslösungen ergänzen und innovative Techniken im Bereich Fahrzeugortung integrieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige