handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Topsystem ergänzt Lagerlösung um Smart-Watch: Vibrieren, telefonieren und kommissionieren

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Topsystem ergänzt Lagerlösung um Smart-WatchVibrieren, telefonieren und kommissionieren

Mit der Lydia Smart Watch ergänzt Topsystem sein Voice-Produktportfolio. Die bisherige sprachgeführte Kommissionierlösung wird um die visuelle Darstellung der Artikelinformationen am Handgelenk der Anwender erweitert. Auf diese Weise verbessert sich die Ergonomie des Arbeitsprozesses für die Lagermitarbeiter. Mit der Smart Watch steigt außerdem die Qualität des Kommissionierprozesses: Die Anzeige der Produktdaten stellt sicher, dass die Mitarbeiter den richtigen Artikel aus dem Lagerplatz entnehmen. Pickfehler werden auf ein Minimum reduziert.

Topsystem Kommissionieren mit Smartwatch

Die Vorteile einer kombinierten Voice & Vision-Lösung lägen in der maximalen Prozesssicherheit und der Arbeitsergonomie, meint Topsystem. Die Sprachsteuerung erfolgt wahlweise über den mobilen Sprachcomputer Voxter mit Headset oder über die Kommissionierweste Lydia VoiceWear mit integrierten Lautsprecher- und Mikrofonkomponenten. Die Weste steigert die Ergonomie und gewährleistet, dass sich der Kommissionierer dank maximaler Bewegungsfreiheit auf seine Kerntätigkeiten fokussiert. Ergänzt durch Produktbilder auf dem Display der Smart Watch, sinkt die Fehlerquote in der Kommissionierung deutlich. Diese Technik bietet sich vor allem für Logistikdienstleister an, die eine sehr variantenreiche Produktpalette mit vielen gleichen Artikeln in unterschiedlichen Ausführungen bearbeiten.

Anzeige

Smart Watch als aktiver Partner
Die Datenuhr leistet deutlich mehr als die visuelle Unterstützung für die Pick by Voice-Kommissionierung. Denn sie verfügt über Zusatzfunktionen, die über die reine Bilddarstellung hinausgehen: Sämtliche Auftragsinformationen und aktuelle Pickpositionen können abgerufen werden. Von zunehmender Bedeutung sind Value Added Services, die vom Standardprozess abweichende Arbeitsschritte erfordern.

Mit einer Vibrationsfunktion weist die Smart Watch Kommissionierer automatisch auf solche Sonderschritte hin. Bedienen lässt sich die Smart Watch über Sprache oder per Touchscreen. Für eine direkte und einfache Kommunikation zwischen den Lagerarbeitern steht zusätzlich die Telefoniefunktion der Lydia Voice Suite zur Verfügung. Dadurch entfallen mit der Nutzung der Uhr lange Wege durchs Lager. Geeignet sind alle derzeit für den Voiceeinsatz getesteten Smart Watch-Modelle, deren Leistungsfähigkeit und Tragekomfort sich bereits bewährt haben. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Palettenwender

PalettenwenderWie auf rohen Eiern

Der Payne-Palettenwender eignet sich für Hochregallager ebenso wie für Transportunternehmen oder die Lebensmittelbranche. Seit einigen Monaten vertreibt Bartels die Geräte in Deutschland.

…mehr
Fertigungslinie für Groß-Gabelzinken

Großgabeln Big ForksHeavy-Metal-Gabeln

Die Großgabeln von Vetter, die Big Forks, können mit Tragfähigkeiten bis zu 120 Tonnen und höher, Querschnitten von über 350 mal 150 Millimetern und Blattlängen von mehr als 4.000 Millimetern im Containerhandling, in Steinbrüchen oder in der Schwerindustrie eingesetzt werden.

…mehr
Multivac Schneidwerkzeug R 145

Verpackungslösungen von Multivac auf der...Marmelade und Dressing richtig verpackt

Multivac hat für die wirtschaftliche Herstellung von Portionspackungen die Tiefziehverpackungsmaschine R 145 mit einem Form- und Konturschneider ausgestattet. Für die Vereinzelung der Packungen und deren Zuführung zu nachgelagerten Prozessschritten kommt das Handhabungsmodul H 052 zum Einsatz.

…mehr
Demag-Prozesskran Papierfabrik

Prozesskrane in der PapierfabrikMehr Umschlag durch Tandembetrieb

Die Papierfabrik Laakirchen Papier investiert in ein neues Papierrollen-Versandlager, das mit zwei Demag Prozesskranen ausgestattet wird. Durch die Installation von jeweils zwei unabhängig voneinander verfahrbaren Windwerkkatzen auf jedem Kran profitiert der Betreiber von zusätzlicher Flexibilität und erhöhten Umschlagleistungen.

…mehr
Ladungssicherungssystem

LadungssicherungFässer gut sichern

Das von der Strauch entwickelte Ladungssicherungssystem Drumguard Quattro Multi sichert Fässer auf einer Palette beim Transport. Es besteht im Wesentlichen aus einem quadratischen Metallelement und einer Spezialschraube.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen