handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Terex liefert Krane für chinesische MVA: 4.500 Tonnen Abfall – täglich

Terex liefert Krane für chinesische MVA4.500 Tonnen Abfall – täglich

Terex Material Handling rüstet eine weitere Müllverbrennungsanlage in China mit Prozesskranen aus. Das Unternehmen erhielt von Shanghai SUS Environment Co., Ltd. den Auftrag über drei semi-automatische Demag Prozesskrane für die Müllverbrennungsanlage in Yinzhou, einem Stadtbezirk von Ningbo. Eingesetzt werden die Krane zur Materialeinlagerung, zur Zusammenstellung des richtigen Brennstoffmixes und zur Beschickung der Öfen.

Terex Krane für Müllumschlag

Die drei Demag Zweiträger-Prozesskrane werden zukünftig semi-automatisch, im Bedarfsfall auch im manuellen Modus, betrieben. Pro Tag werden sie 4.500 Tonnen Müll umschlagen und weitere 2.250 Tonnen den drei Verbrennungslinien zuführen. Die Greifer für die Materialaufnahme fassen jeweils ein Volumen von zwölf Kubikmetern und verfügen über eine aktive, integrierte Lastpendeldämpfung. Diese verhindert entstehende Pendelbewegungen und schützt so vor Beschädigungen an Greifer und Bunkerwänden etwa durch Kollisionen.

„Das Müllaufkommen in den chinesischen Städten ist aufgrund der hohen Einwohnerdichte besonders hoch. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Krantechnologie hilft, das weiter ansteigende Müllaufkommen schnellstmöglich der weiteren Verwertung zuzuführen“, sagt Dr. Thomas Bönker, Senior Director Global Product Management & Process Cranes von Terex Material Handling. „Damit leisten Demag Krane auch einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.“

Anzeige
Weitere Beiträge zuMaterial HandlingWirtschaft

Ningbo ist eine wichtige Hafenstadt an der südöstlichen Küste von China, etwa 300 Kilometer südlich von Shanghai. Ningbo zeichnet sich seit Jahren durch ein schnelles Wirtschaftswachstum aus; das BIP ist knapp dreimal so hoch wie der nationale Durchschnitt.

Präzise und schnelle Beschickung

Die Krananlagen übernehmen Schlüsselfunktionen direkt zu Beginn der Prozesskette in der Müllverbrennungsanlage. Sie räumen die Kippstellen in der Anlieferzone frei und lagern das Material im Müllbunker ein. Durch ein mehrstufiges Umschichten des Mülls tragen sie entscheidend zu einer Homogenisierung des zu verbrennenden Materials bei. Durch diesen Prozess und durch dosierte Zuführung der erforderlichen Müllmengen wird eine konstante Verbrennungsleistung der drei Öfen sichergestellt.

Die für dieses Projekt in Auftrag gegebenen drei Prozesskrane verfügen über ein Spurmittenmaß von 35,9 Metern, eine Tragfähigkeit von 18 Tonnen und sie sind ausgelegt für eine Hubhöhe von 41 Metern. Die Krane verfahren auf einer 114 Meter langen Kranbahn und sind ausgestattet mit Wegerfassungs- und Distanzierungssystemen. Ihre wartungsarmen Mehrschalengreifer verfügen über ein Fassungsvermögen von zwölf Kubikmetern. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Seilzug DMR von Demag

Seilzug DMR von DemagAufwärts mit Modulen

Terex Material Handling hat den modularen Seilzug DMR (Demag Modular Rope Hoist) vorgestellt, Der DMR lässt sich dank einer großen Bandbreite an Bauteilen exakt für die individuelle Anwendung eines Kunden konfigurieren – zum Beispiel in C-Bauform oder Co-Axial-Bauform.

…mehr
Terex Hafentransport Rexroth

Ohne Fahrer durch den HafenAutonom vom Kai zum Lager

Die automatisierten Terex Gottwald Containertransportfahrzeuge von Terex Port Solutions bewegen sich fahrerlos übers Hafengelände.

…mehr
Crown C5

Crown mit einem neuen TreibgasmodellStapler liftet das Niveau

Crown hat seinen Treibgas-Vierrad-Gegengewichtstapler C-5 europaweit auf dem Markt eingeführt.

…mehr
Ferag Skyfall unterstützt Abfülltechnik

Ferag mit Skyfall-VarianteEntkoppeln und puffern

Ferag präsentiert auf der Fachpack eine Skyfall-Variante für unterschiedliche Verpackungs- und Abfüllprozesse.

…mehr
Magnetförderung

Goudsmit nutzt MagnetenMit Anziehung rutscht es besser

Goudsmit Magnetics Group aus dem niederländischen Waalre zeigt auf der Euroblech in Hannover einen neuen Magnetrutschförderer.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen