handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Skyfall von Ferag bekommt Nachwuchs: Vom Materiafluss zur Intralogistik

Skyfall von Ferag bekommt NachwuchsVom Materiafluss zur Intralogistik

Die modular konzipierte Hängefördertechnik Skyfall bleibt das Hauptthema von Ferag auf der Logimat. Die Familie ist aber weiter gewachsenen.

Ferag Skyfall Hängetransport

Im Fokus steht eine Skyfall-Variante, die umfassende Aufgaben als Pufferspeicher erfüllt. Die Schweizer sehen dafür ein breites Einsatzspektrum, das weit über Distributionszentren und Hochregallager hinausreicht. So eignet sich das in Stuttgart in voller Funktion zu sehende Skyfall-System für komplexe Industrieanwendungen, in denen zum Beispiel unterschiedlich getaktete Fertigungslinien überbrückt werden müssen oder vielschichtige Verpackungs- und Abfüllprozesse anfallen.

Zu sehen sein wird eine Anlage zum Abfüllen von Kartuschen mit einem neu entwickelten Skyfall-Puffer als Kernelement. Dieses System bietet auf engstem Raum nicht nur hocheffiziente Transportfunktionen, sondern auch mannigfaltige Möglichkeiten, um die unterschiedlichen Geschwindigkeiten zweier Fertigungslinien auszugleichen. Gleichzeitig lassen sich auf dieses Weise problemlos kurzzeitige Störungen überbrücken und Produktionsbereiche voneinander entkoppeln. In einem solchen Fall steuert und schaltet ein eigens dafür entwickelter Dosierer automatisch die Weiche für den Pufferspeicher, um die Shuttles mit den Kartuschen umzulenken.

Anzeige
Weitere Beiträge zuMaterialflussIntralogistik

Die präsentierte Skyfall-Technologie eignet sich für praktisch jede Anwendung, bei der neben reinem Materialfluss komplexe intralogistische Aufgaben anfallen. Ein Paradebeispiel dafür: Im belgischen Turnhout, im Hauptwerk des weltweit operierenden Bauchemiespezialisten Soudal, sorgt die Ferag-Innovation auf einen Schlag für die doppelte Produktionskapazität, indem sie zwei unterschiedlich getaktete Prozesse mit Hilfe ihrer Pufferfunktionen zusammenführt. Der Clou dabei: Diese Aktionen erledigt das System mit vergleichsweise geringem Energieaufwand.

Die Flexibilität und Vielseitigkeit der Skyfall-Technologie resultiert vor allem aus ihrer hohen Modularität. Sie ermöglicht jeweils eine schnelle projekt- und kundenspezifische Adaption. Gleichzeitig sorgt sie für kurze Montagezeiten vor Ort. Doch das ist noch nicht alles: Dank ihrer Konzeption aus vorgegebenen Standardelementen lassen sich die Ferag-Förderer flexibel an die unterschiedlichsten räumlichen Gegebenheiten anpassen. Selbst schwierigste Verhältnisse, wie sie öfters in älteren Bestandsimmobilien vorkommen, seien für Skyfall kein Problem. Die einzelnen Elemente wie Umlaufförderer, Stauförderer, Steig- und Senkförderer, Be- und Entladestationen, Ein- und Auslaufweichen etc. aus dem gut durchdachten Skyfall-Baukasten lassen sich in nahezu jede Umgebung integrieren und bei Bedarf auch Aufwand erweitern oder umbauen. Dank seiner Über-Kopf-Bauweise ist das neue Materialflusssystem überdies platzsparend; am Boden bleibt Fläche für Lager, Arbeitsstationen oder andere Zwecke frei. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Beim Transport hilft die Schwerkraft: Action beim Hängetransport

Beim Transport hilft die SchwerkraftAction beim Hängetransport

Das im vergangenen Jahr vorgestellte Skyfall-System wurde weiter ausgebaut und mit zusätzlichen Innovationen aufgewertet. Neu ist vor allem der SkySorter.

…mehr
psb Rotapick

psb kombiniert Intralogistik-VerfahrenEin System für die Hochfrequenz-Kommissionierung

Das Highlight des psb Auftritts auf der Logimat bildet die Präsentation der erfolgreichen Shuttle-Lösung vario.sprinter im Live-Betrieb.

…mehr
Neues Shuttle-Lager

Shuttle-LagerlösungLagertechnik für Bekleidungshandel

TGW bringt die Mode-Industrie mit AKL und Shuttlelager in Tennessee auf den neuesten Stand.

…mehr
Prof. Julia Bendul

Forschung NetzwerkoptimierungGedanken aus allen Richtungen

Produktions- und Logistikplanung. Dr. Julia Bendul ist Professorin für Netzwerkoptimierung in der Produktion und der Logistik. An der Jacobs University in Bremen bündelt sie das Wissen von Fachexperten in transdisziplinären Teams.

…mehr
Tiefkühllager im Mittleren Osten

Umbau des größten Tiefkühllagers im...XXL-Kühlschrank in der Wüste

Integrated National Logistics (INL) hat das größte Tiefkühllager im Mittleren Osten umgebaut und nachgerüstet. Unitechnik verantwortete hierbei die Modifikation der gesamten Lager- und Fördertechnik sowie der Lagerverwaltungssoftware.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen