handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Neolog bringt zwei Rohrklemmsysteme damit die Produktion nicht klemmt

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Neolog bringt zwei Rohrklemmsysteme……damit die Produktion nicht klemmt

Mit NeoLog hat ein neuer Anbieter den Markt für Rohrklemmsysteme betreten. Die zwei Gründer des Unternehmens sind Experten für Lager- und Intralogistiklösungen aus Rohrklemmsystemen. Die Besonderheit: NeoLog führt als erster Anbieter Rohrklemmsysteme der beiden etablierten Rohrdurchmesser 28 und 28,6 Millimeter in seinem Angebot. Die Systeme im 28er--Standard laufen unter dem Namen Logiform. Mit dem 28,6-Millimeter-System N-Tek nimmt NeoLog eine Alleinstellung ein und kann Industriekunden einen kompatiblen Ersatz für das abgekündigte Gestellsystem LeanTek des Herstellers Trilogiq bieten.

sep
sep
sep
sep
Neolog Rohrklemmsystem

Rohrklemmsysteme sind eine in vielen Branchen etablierte Lösung, um Durchlaufregale, Transportregale, Transportwagen, Multifunktionswagen oder Arbeitsplätze für Montage und Konfektionierung ergonomisch, passgenau und prozessgerecht im Sinne eines Lean Manufacturing zu errichten. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der neugegründeten NeoLog sind in den Lean-Manufacturing-Kreisen der Automobil- und Aerospace-Branche bekannt. Christian Schulz war zuletzt Geschäftsleiter und Christoph Veitlbauer Vertriebs- und Marketingleiter bei Trilogiq-Deutschland.

Anzeige

Neue Anwendungsbereiche

Christoph Veitlbauer, der vor seiner Zeit bei Trilogiq über ein Jahrzehnt im Vertriebsaußendienst bei Würth gearbeitet hat, möchte flexible Rohrklemmsysteme auch neuen Anwendern zugänglich machen: „Im Fokus von NeoLog werden zunächst die klassischen Lean-Manufacturing-Anwendungen im Bereich der Industrie stehen. Mittelfristig treten wir aber auch an das Handwerk heran.‘“

Um Nutzern des abgekündigten 28,6-Millimeter-Systems LeanTek einen schnellen, effizienten Zugriff auf Ersatz- und Erweiterungsteile zu ermöglichen und um kleinen und mittelständischen Betrieben den Zugang zum breiten Angebot an Rohrklemmsystemen zu erleichtern, wird im Lauf des ersten Quartals 2016 ein Onlineshop für Rohrklemmsysteme eingerichtet. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Stellwand- und Tafelsysteme

KommunikationsinselnProduzieren auf der Insel

Visualisierungsprofi Weigang bietet flexible Shopfloor-Lösungen für die Fertigung an. Das Shopfloor-Management ist heute für viele Unternehmen zentrale Komponente der Produktionssteuerung.

…mehr
Wittenstein Tagung Urbane Produktion Plenum

Leuchtturmprojekte bei WittensteinBilanz der Produktionszukunft

Seit drei Jahren arbeiten die mehrfach als „Leuchtturmprojekte“ bezeichneten ProSense, KapaflexCy und CyProS im Auftrag der Bundesregierung an gemeinsamen Anwendungsfällen, um Konzepte von Industrie 4.0 in der Produktion umzusetzen.

…mehr
Fahrerloses Transportsystem für den Innenbereich: Dieser Bote ist immer zur Stelle

Fahrerloses Transportsystem für den...Dieser Bote ist immer zur Stelle

Der innerbetriebliche Transport bleibt ständige Herausforderung für jedes Unternehmen. Auch für intralogistische Prozesse gehört die Automatisierung zu den erfolgreichsten Rationalisierungsstrategien. Das Fahrzeug UNITR übernimmt vielerlei Aufgaben.

…mehr
Dr.Tretter-Mover

Mover-Baureihe von Dr. TretterDie Mini-Transporthilfe für unterwegs

Mit der Mover-Baureihe hat Dr. Tretter kompakte Transportmittel für Traglasten bis 200 Kilogramm und bis zu einer Tonne im Programm. Anwender können damit beispielsweise effizient Regale in Supermärkten verfahren oder Betriebseinrichtungen in technischen Unternehmen ausrichten. 

…mehr
RFID-Reader

RFID-ReaderFlexible Inbetriebnahme

Von Siemens kommen neue Reader, die Simatic RF310R, RF340R und RF350R. Sie seien einfach inbetriebnehmbar durch eine integrierte Einrichthilfe. Diese Reader bieten ein zusätzliches Transponderprotokoll (Luftschnittstelle) für Moby-E-Transponder.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige