handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling> Neue Richtlinie für Gabelstapler

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Richtlinie VDI 2398Neue Richtlinie für Gabelstapler

In diesem Januar ist eine neue VDI-Richtlinie erschienen, die für Betreiber von Gabelstaplern relevant ist. In der Richtlinie VDI 2398 „Einsatz von Gabelstaplern im öffentlichen Straßenverkehr“ sind technische und zulassungsrechtliche Anforderungen aufgeführt und erläutert. Herstellern von Gabelstaplern dient die technische Regel als Übersicht. Wenn Gabelstapler bisher im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt werden sollten, mussten sie praxisfremd als LKW zugelassen werden. Der Gesetzgeber hat Stapler den Arbeitsmaschinen gleichgestellt. Aus formalen Gründen wurde für Stapler eine eigene Fahrzeugart geschaffen: Es sind Kraftfahrzeuge, die speziell für das Aufnehmen, Heben, Bewegen und Positionieren von Lasten zum Beispiel mittels Gabelzinken vordergründig für den innerbetrieblichen Transport gebaut sind. Herausgeber der neuen Richtlinie ist die VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik (FML). Sie ist in deutsch-englischer Fassung ab sofort beim Beuth-Verlag in Berlin (Tel. 030/2601-2260) erhältlich oder online unter www.vdi-richtlinien.de oder www.beuth.de. Die Richtlinie ersetzt den Entwurf vom Mai 2005. pb

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Fördertechnik für Stückgut

ZPC-FördersystemNeue Ideen in der Fördertechnik

Avancon stellt ein Zone-Powered-Conveyor-System vor. Hier wird jede Zone separat gesteuert und angetrieben. Das junge Startup Avancon aus der Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, die Stückgutförderung in Verteil- und Logistikzentren zu revolutionieren.

…mehr
Torwegge Torsten

FTS von Torwegge auf der Hannover MesseTorsten kann Industrie 4.0

Arbeitserleichterung durch intelligente Technik: Torwegge zeigt auf der Hannover Messe die autonome Variante ihres FTS Torsten, am Messestand können Interessierte dessen Funktionen live erleben.

…mehr
Elektro-Hubwagen

Elektro-HubwagenFährt unterm Lkw mit

Wendig, kompakt, leicht: Crown ergänzt seine WP-3000-Serie um einen weiteren Elektro-Hubwagen, den WP 3010. Mit 275 Kilogramm ist er besonders leicht und so klein, dass er im noch verbleibenden Raum eines vollbeladenen Lkw untergebracht werden kann.

…mehr
Stapelkarre

StapelkarrenViele Karren-Typen

Dreh- und Angelpunkt des Stapelkarren-Konzepts von Expresso ist ein Baukastensystem, aus dem der Hersteller für jede Branche und jede Transportaufgabe maßgeschneiderte Stapelkarren konfigurieren könne, teilt das Unternehmen mit.

…mehr
Flexco  PT Pro EZ

Materialtransport-Lösungen von FlexcoKein Körnchen geht mehr daneben

Auf der Schüttgut 2017 in Dortmund zeigt Flexco Abstreifer, die eine gründliche Reinigung der Förderbänder sicherstellen oder auch Zentrierstationen. Vermeiden lassen sich so die Hauptursachen für mögliche Störungen wie Materialrücktrag, Bandschieflauf oder Materialverlust.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige