handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Konecranes bei Burckhardt Compression: Zwei Krane im Synchronbetrieb

Konecranes bei Burckhardt CompressionZwei Krane im Synchronbetrieb

Mit dem ganzheitlichen Konzept der Kran- und Hebetechnik von Konecranes spart Burckhardt Compression Zeit und Kosten. Die Burckhardt Compression expandiert in der Fertigung. Der Weltmarktführer für Kolbenkompressor-Technologie hat eine neue Produktionshalle gebaut und für die dortigen Transportprozesse zusammen mit Konecranes ein Hallenkonzept umgesetzt. Kurze Wege, Krane mit Features wie Tandembetrieb, Frequenzumrichter, verstärkten Stahlträgern und explosionsgeschützten Komponenten sind Bestandteile der Lösung, die Burckhardt Compression große Zeitersparnis bei der Produktion ermöglichen.

Konecranes Burckhardt Compression Krankonzept in Montagehalle

Bei Burckhardt Compression wird mit tonnenschwerer Technologie präzise gearbeitet. Das Unternehmen aus dem schweizerischen Winterthur ist Weltmarktführer für Kolbenkompressor-Technologie, -Komponenten und -Service. Für das Technologieunternehmen sind am Hauptsitz und dem weltweiten Servicenetz rund 1.400 Mitarbeiter tätig. Die Nachfrage ist groß und die Auftragszahlen steigen kontinuierlich. Deshalb hat Burckhardt Compression den Produktionsstandort in Winterthur erweitert. Die neugebaute Montagehalle hat eine Fläche von 2.300 Quadratmetern. Nach Analyse der Produktionsschritte wurde für die neue Halle eine Prozessstraße konzipiert. Konecranes hat Burckhardt Compression bei der Planung und Umsetzung des Konzepts beraten und den Anforderungen entsprechend eine ganzheitliche Lösung für Kran- und Hebetechnik umgesetzt.

Anzeige
Weitere Beiträge zuMaterial HandlingKransysteme

Kernstück der neuen Halle ist ein mittig verlaufender Transportweg, auf dem Brückenkrane Kompressoren und Komponenten unter anderem zu den seitlich gelegenen Montagestationen befördern. Dort kommen flexible Wandlaufkrane zum Einsatz. Für die integrierte Lackierkabine ist aufgrund der chemischen Dämpfe besonders geschützte Kran- und Hebetechnologie erforderlich.

Prozessstraße für Kompressorenproduktion

Dank der Prozessstraße kann Burckhardt Compression aus Komponenten wie Grundgestellen, Kolben und Kurbelwellen jetzt modernste Kompressoren produktiver herstellen. In der zugehörigen Lackierkabine beschichten Mitarbeiter die entsprechenden Bauteile. Um sowohl Komponenten mit wenigen Tonnen Gewicht als auch die bis zu 80 Tonnen schweren Kompressoren sicher zwischen den einzelnen Stationen zu transportieren, hat Konecranes zwei leistungsstarke Zweiträgerbrückenkrane mit 40 Tonnen Tragkraft, einer Spannweite von 22 Metern und 9,70 Meter Hubhöhe installiert.

Konecranes Burckhardt Compression Herstellung

„Die zwei Krane fahren im Tandembetrieb absolut synchron“, erklärt Fredy Albisser, Sales Manager bei Konecranes Schweiz. „Ein Bediener genügt, um beide Krane per Fernsteuerung zu führen. Er kann dabei auch die vier LED-Strahler aktivieren, die auf der Kranbrücke installiert sind. Damit ist der Lastentransport deutlich effizienter, sicherer und schneller“, ergänzt Fredy Albisser.

Für höhere Produktivität sorgen auch die eingebauten Frequenzumrichter: Kompressoren und Komponenten lassen sich stufenlos mit Geschwindigkeiten von bis zu 7,50 Meter pro Minute heben. Zusätzlich ermöglicht die geringe Minimalhubgeschwindigkeit von nur 0,1 Meter pro Minute Präzision auch bei sehr schweren Transporten. „Die Träger der beiden Zweiträgerbrückenkrane sind besonders verstärkt und haben eine Durchbiegung von nur einem 1.000stel der Spannweite. Zusammen mit der geringen Minimalhubgeschwindigkeit erleichtert es das zentimetergenaue Positionieren erheblich. So kann verhindert werden, dass sich die Komponenten beim Zusammenfügen verkanten“, sagt Fredy Albisser. Während der Hebeprozesse erhöht eine Hubsynchronisation die Sicherheit: Sie hält die Haken von Haupt- und Hilfshub auf gleicher Höhe und verhindert so Schrägzug.

Explosionsgeschützte Krane in der Lackierung

An den einzelnen Stationen der Prozessstraße manövrieren insgesamt sieben flexible Wandlaufkrane mit jeweils fünf Tonnen Tragkraft die Kompressor-Komponenten. Fünf der Krane haben eine Hubhöhe von 7,20 Metern sowie acht Meter Ausladung, die beiden weiteren Krane bei gleicher Hubhöhe jeweils eine Ausladung von zehn Metern.

Konecranes Burckhardt Compression Komponenten

„Wir haben auch die Wandlaufkrane an den Stationen mit Frequenzumrichtern ausgerüstet. Damit werden Lastspitzen beim Heben verhindert und die Langlebigkeit der Krane steigt“, erläutert Fredy Albisser. Für weitere Hubvorgänge ist in der Halle ein Kettenzug mit einer Tragfähigkeit von zwei Tonnen und im Außenbereich ein Wandschwenkkran mit zwei Tonnen Tragkraft installiert. In der Lackierkabine kommen neben einem Wandschwenkkran und einem pneumatischen Kettenzug zusätzlich eine Einschienenbahn mit zehn Tonnen Tragkraft, einer Länge von drei Metern und neun Meter Hakenweg zum Einsatz – die komplette Kran- und Hebetechnik ist hier explosionsgeschützt. Die verkapselte Elektronik und der Bronzehaken des Wandschwenkrans verhindern, dass sich die potenziell explosive Atmosphäre der Kabine während des Kranbetriebs entzündet.

Ferndiagnose und vorausschauende Wartung mittels Truconnect Remote Services von Konecranes erhöhen die Verfügbarkeit der Krane und verringern so Ausfallzeiten und Kosten. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Konecranes Stapler

Konecranes forciert Remote-ServicesDer Reach-Stacker geht online

Koncranes Lifttrucks informiert auf der Logimat rund um das Thema Gabelstapler, Reach Stackers und Containerstapler.

…mehr
SCA-Rollenlager

Automatik-KransystemSanfter Griff zum Tissue

SCA-Rollenlager mit vollautomatisiertem Kransystem für Papierrollen. SCA gehört zu den größten Hygienepapierherstellern der Welt. Für die Modernisierung der Produktion und Prozesse wurde in Mannheim ein neues Lager für Tissuerollen erstellt.

…mehr
Logistics Hall of Fame Ehrung für Gerhard Schaefer

Gerhard Schäfer in der Logistics Hall of FameEhrung als einziger Intralogistiker

13 Persönlichkeiten aus Transport, Intralogistik, IT und Versicherung zogen im November 2016 in die Logistics Hall of Fame der berühmtesten Logistiker der Welt ein – als einziger Intralogistiker Gerhard Schäfer.

…mehr
Transportroboter

TransportroboterFür den KLT-Transport

Insystems hat das „proAnt“-System entwickelt, mit dem individuelle Transportroboter für Lasten von 30 bis 1.000 Kilogramm speziell auf Kundenanforderungen hin konstruiert werden können.

…mehr
Prallbett

PrallbettGebremster Fall

Die Aufprallenergie in der Ladezone ist eine häufige Ursache für den Materialverlust an Förderanlagen. Um dies zu vermeiden, liefert Flexco Prallbetten, die die Fallgeschwindigkeit des Förderguts abbremsen.

…mehr

Anzeige - Produkt der Woche

Perfekte Intralogistik für Lager und Versand

Hier stellt Ihnen die item Industrietechnik GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen