handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Flexlink mit zwei Verpackungslinien auf der Interpack

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

Flexlink auf der InterpackLuxus intelligent verpackt

Industrie 4.0 birgt enormes Potenzial. Nutzt man die Digitalisierung, um Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, wie Flexlink anhand von zwei Verpackungslinien auf der Interpack demonstriert.

Flexlink Verpackungstechnik

Flexlink demonstriert moderne mechanische und digitale Vernetzung von zwei Verpackungslinien mit Maschinen der Coesia-Gruppe. Gemeinsam mit Acma, Emmeci, Hapa und Norden Machinery, realisiert Flexlink in Düsseldorf eine intelligente Produktionslinie für Luxusverpackungen.

„Auf der Interpack 2017 erhalten unsere Besucher die Chance, den kompletten Prozess kundenindividueller Auftragsfertigung zu verfolgen – von der Onlinebestellung, über die Produktion, bis hin zur Verpackung und Auslieferung.”, sagt Viktor Hermanson, Marketing Manager von Flexlink. Vor Ort will das Unternehmen eine echte Produktion mit zwei Verpackungslinien demonstrieren, die mit einer kollaborierenden End-of-Line-Palettierzelle verbunden sind. Darüber hinaus ist die Anlage in der Lage, on-demand zu drucken und vollständige Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten.

Anzeige

Durch das Production Monitoring Tool lassen sich alle wichtigen Produktionsdaten in Echtzeit erfassen. Auswertungen, Trendanalysen und Vergleiche visualisieren Engpässe und Ausfälle. Das Flexlink Design Tool erstellt Simulationen, überprüft die Effizienz neuer Produktionslinien oder auch die Auswirkung von Anpassungen auf bestehende Linien. Beide Tools ermöglichen es, proaktiv zu arbeiten und die Linieneffizienz kontinuierlich zu verbessern. as

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Smart-Flow-Balancer

MehrwegeweicheZweigeteilt verteilt

Der Smart-Flow-Balancer ist eine intelligente, zweigeteilte Verteilweiche, die in Produktionsabläufen Produktströme regelt und ausbalanciert. Beide Disc-Hälften sind mit einem eigenen Servo-Antrieb ausgeführt, die es ihnen ermöglicht, sich unabhängig zu bewegen.

…mehr
FlexLink Kettenförderer

Förderer auf der FachpackFlexlink hält die Ketten sauber

Unter dem Motto „Zugeschaut und mitgebaut“ können alle Besucher selbst Hand anlegen und in wenigen Minuten aus FlexLink Komponenten auf der Fachpack einen funktionierenden Förderer bauen.

…mehr
Mattenkettenförderer

HygienefördererUnverpackt fördern

Flexlink verweist auf einen neuen modularen Mattenkettenförderer aus Edelstahl, den WLXH. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des bekannten WLX-Hygieneförderers und entspricht den HACCP- und EHEDG-Richtlinien.

…mehr
ifm-SAP-Kooperation

Kooperation von Ifm und SAPEine Cloud für Sensoren

Sensor-Spezialist Ifm hat eine Sensor-Cloud auf Basis der SAP-Cloud-Plattform sowie des SAP-Leonardo-Portfolios entwickelt. Der Hersteller bietet künftig eigene IoT-Applikationen auf dieser Grundlage an. 

…mehr
Thomas Pilz, geschäftsführender Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG

Sichere Automatisierungstechnik3 Fragen an … Thomas Pilz

Für den Themenbereich Ident und Sicherheit ist Pilz als Lösungsanbieter der vordersten Reihe bekannt. MRK und Industrie 4.0 treiben die Entwicklung voran.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige