handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Hochhubgreifer - Hoch die Fässer

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

HochhubgreiferHoch die Fässer

In Zusammenarbeit zwischen dem Logistikdienstleiter Schäflein und Ingenieuren entstanden Stapler mit beweglichen Greifern, die es so bisher am Markt nicht gab. Schon in der Planungs- und Ausstattungsphase des 8.000 Quadratmeter großen Gefahrstofflagers stellte sich die Frage, welche Flurförderzeuge für das Transportieren der Fässer benötigt werden. Der Markt bot hier bis jetzt nur Schubmaststapler mit Greifern für die beiden Standard-Fassgrößen 205 Liter und 60 Liter an.

Fassgreifer

Es reifte die Idee, einen Fassgreifer zu entwickeln, der gleich mehrere Aufgaben erfüllen sollte: Transport verschiedener Fasstypen (Spundfässer, Rundfässer), Bewegen unterschiedlicher Gebindegrößen und Gewichte, sie sollten passend für den Kommissionierungsprozess sein und schließlich einen Bewegungsradius aufweisen, der die Höhen- und Seitenbeschränkungen der Regalaufbauten berücksichtigt.

Entstanden ist ein Elektrohochhubwagen. Dessen Merkmale: geringere Investitionskosten und hohe Flexibilität, da unterschiedliche Fassgrößen mit dem gleichen Gerät gepickt werden können, eine Arbeitserleichterung, da das Flurförderzeug nicht manuell umgesetzt werden muss und deutlich mehr Sicherheit im Umgang mit den Waren. „Dank des Einsatzes unseres „Multi-Greifers“ können wir bereits eine 30 Prozent höhere Produktivität der Lagerbewegungen messen“, so Achim Schäflein, Vorstandsvorsitzender bei Schäflein. bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Hubtex Produktionshalle

Hubtex auf Erfolgskurs4.0-fähige Sonderfahrzeuge sind Verkaufsschlager

Hubtex verzeichnet eine weiter steigende Nachfrage besonders im Bereich der Sonderfahrzeuge mit Industrie-4.0-fähiger Ausstattung. Die neu gebaute Produktionshalle sei bereits sechs Monate nach ihrer Eröffnung weit über den Erwartungen ausgelastet.

…mehr
Toyota Natural Navigation

Natural Navigation von Toyota Material...Das FTS kennt sich im Lager aus

Unter dem Namen Natural Navigation hat Toyota Material Handling eine neue Navigationslösung für automatisierte Flurförderzeuge eingeführt. Sie braucht keine Reflektoren mehr und ist einfach in die vorhandene Umgebung zu integrieren.

…mehr
Bartels ZNZ Off Road Hubwagen

Neuer Bartels-KatalogHubwagen für jedes Gelände

Zur Logimat präsentiert Bartels im neuen Katalog zahlreiche Produktneuheiten. Handlingsysteme wie der Palettenwender, der ZNZ Off Road Hubwagen sowie verschiedene Treppensteiger helfen, den Materialfluss zu verbessern und dadurch Zeit und Geld zu sparen.

…mehr
Still Kommissionierung L.I.T.

L.I.T. kommissioniert StillDas Fahrzeug, das einfach hinterher fährt

Kommissionieren ist bei L.I.T. einfacher geworden: Im Bremer Distributionszentrum setzt das Unternehmen Fahrzeuge von Still ein. Der iGo neo CX 20 ist ein intelligentes Flurförderzeug, das mit dem Bediener interagiert, ihm folgt und ihn aufgrund des Ergonomiekonzeptes bei der Arbeit entlastet.

…mehr
explosionsgeschützte Gabelstapler

ExplosionsschutzZur Sicherheit umrüsten

Die EU-Norm, nach der explosionsgeschützte Gabelstapler umgerüstet werden, wurde überarbeitet. Steve Noakes von Pyroban gibt an, dass EN1755:2015 spürbare Auswirkungen auf Ausstattung für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 2 haben wird.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige