handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

KransystemeKit als Grundlage

Der Elektrokettenzug Chainster sowie das Komponentenpaket Crane Kit für den effizienten Kranbau sind bereits feste Größen in den Messeauftritten von SWF Krantechnik. Neu im Programm ist das Crane Kit Blackline mit dem auf das Wesentliche reduzierten Elektroseilzug Nova Blackline. Dieser ist im direkten Vergleich zum Elektroseilzug Nova am Stand zu sehen.

Crane Kit Blackline

Das Blackline-Konzept deckt den Kranbereich ab, bei dem es um eine robuste Hebelösung geht. Mit Traglasten von zwei bis 12,5 Tonnen bietet Blackline für einen großen Teil der Standardanwendungen die passende Grundlage. Qualitativ hochwertige Bauteile und leistungsstarke Antriebe runden das Krankonzept ab.

Wenn es beim Lastenhandling jedoch um spezielle Anwendungen oder größere Traglasten bis 250 Tonnen geht, hat SWF auch hierfür passende Komponenten. Vor allem die neuen Crane-Intelligence-Funktionen für Brückenkrane steigern in den verschiedensten Einsatzbereichen neben der Sicherheit auch die Produktivität. Crane Intelligence erleichtert selbst erfahrenen Kranführern die Bedienung des Krans im täglichen Betrieb und sorgt vor allem für ein schnelles und sicheres Arbeiten. Zum Beispiel wird mittels der Lastpendeldämpfung Sway Control das Aufpendeln der angehängten Last beim Starten und Stoppen des Krans elektronisch unterbunden.

Anzeige
Weitere Beiträge zuMaterial Handling

Eine weitere Funktion ist die Synchronisation von bis zu vier identischen Hubwerken auf einer Kranbrücke. Mittels Lichtwellenleiterverbindung oder Canbus-Verbindung zwischen den Frequenzumrichtern der Hebezeuge wird permanent der Gleichlauf der Hubmotoren überwacht und somit ein synchrones Heben und Senken auch bei unsymmetrischer Last ermöglicht. bw

Halle 9,Stand A03

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Lagerlösungen Remmert Intec

Remmert auf der IntecSo sieht das Blechlager der Zukunft aus

Welche Anforderungen moderne Lagersysteme erfüllen müssen, zeigt Remmert auf der Intec am Beispiel des neu designten Basic Tower Blech 4.0 sowie des Laser Flex 4.0.

…mehr
Gegengewichtsstapler

MehrwegestaplerZwei Neue in der Klasse

Hubtex ergänzt seine Produktgruppen. Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums präsentierte Hubtex zur Eröffnung einer Produktionshalle mit Maxx und Flux zwei neue Produktgruppen. Damit ergänzt der Hersteller sein Portfolio um modulare Mehrwege-Geräte.

…mehr
Kommissionierung mit Hilfe halbautomatischer Handlingkräne

BlechlagerAutonom kommissioniert der Roboter

Metalllager in Norwegen. Astrup AS hat geschafft, wovon andere träumen. In Oslo hat der norwegische Händler die Voraussetzungen geschaffen, um seine Kunden in Skandinavien schnell und effizient mit Metall- und Nicht-Metall-Produkten zu versorgen.

…mehr
Mitsubishi Sensia

Mitsubishi-Nominierungen für FLTA-AwardZwei Chancen auf den Archie

Die Forklift Truck Association (FLTA) hat zwei Mitsubishi-Gabelstapler-Maschinen auf die Nominierungsliste für seine Auszeichnungen gesetzt: Der Edia-Ex-80-Volt-Elektrostapler und der Sensia-Schubmaststapler sind in den Kategorien Ergonomie und Innovation im Rennen um den Archie.

…mehr
Funktionsprüfung des Staplers

DigitalisierungDatenfischer im Staplernetzwerk

Lösungen für Digitalisierung und Vernetzung im Lager. Digitale Lösungen für Staplerflotten kommen. Zu den ersten Anwendungen gehört bei Jungheinrich zum Beispiel Startsafe, eine digitale Funktionsprüfung vor dem Staplerstart.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen