handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Gegengewichtsstapler - Stapler ohne Fahrer

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

GegengewichtsstaplerStapler ohne Fahrer

MLR hat seine Produktpalette um fahrerlose Gegengewichtsstapler erweitert. Der 2.650 Millimeter lange und 1.000 Millimeter breite vollautomatisierte Phoenix A-1,2 kann Lasten frei tragend mit einem Gewicht bis 1,2 Tonnen transportieren. Für den Kräfteausgleich sorgen Gegengewichte am Rumpf des Fahrzeugs. Damit kommt das fahrerlose Transportfahrzeug auf ein Eigengewicht von insgesamt 3,1 Tonnen.

Gegengewichtsstapler

Das Standardfahrzeug ist mit 1.200 Millimeter langen Gabeln ausgestattet, die bis zu einer Höhe von 2.500 Millimeter angehoben werden können. Optional ist ein Palettenfindersystem auf Basis eines Laserscanners für schwierige Lastauf- und Lastabnahmen erhältlich.

MLR setzt bei seinen Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) wahlweise Laser- oder Magnetnavigation ein.  bw

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Dematic FlexTruck mit ARM

FTS von DematicFlextruck geht in den Beta-Test

Dematic hat ein erstes Modell eines Roboters vorgestellt, der manuelles Picking ersetzen kann. Angebracht auf dem intelligent navigierenden Flurförderfahrzeug Flextruck kann der Automated Robotic Manipulator (ARM) in Umgebungen sinnvoll eingesetzt werden, in denen menschliche Arbeitskräfte widrigen Umständen ausgeliefert sind, zum Beispiel in Kühllagern. 

…mehr
Torwegge Torsten

FTS von Torwegge auf der Hannover MesseTorsten kann Industrie 4.0

Arbeitserleichterung durch intelligente Technik: Torwegge zeigt auf der Hannover Messe die autonome Variante ihres FTS Torsten, am Messestand können Interessierte dessen Funktionen live erleben.

…mehr
Knapp Open Shuttle Fork

Freifahrende Open Shuttles Fork von KnappWie Ameisen mit Paletten

Das Lager der Zukunft ist dynamisch, flexibel, wirtschaftlich und punktet durch fehlerfreie Logistikabläufe. Knapp hat Innovation aus der Open Shuttle-Familie vorgestellt: Das Open Shuttle Fork für den autonomen und flexiblen Palettentransport. 

…mehr
Still iGo Routenzug Lager

iGo-Familie von StillIntelligente Routenzüge versorgen die Produktion automatisch

Die iGo-Familie von Still hat ein neues Mitglied: eine automatisierte Routenzuglösung. Mit dieser will das Unternehmen zeigen, wie in Zukunft eine intelligente Versorgung der Produktion mit Routenzügen realisiert werden kann. 

…mehr
FraunhoferIML Emili

Fraunhofer IML stellt interaktives FTF vorDiese Kiste reagiert auf Gesten

Mit Emili präsentiert das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML ein interaktives Fahrerloses Transportfahrzeug für die Intralogistik. Es ist über Gesten steuerbar und hat die Größe eines Kleinladungsträgers mit ein- und ausfahrbarem Fahrwerk.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige