handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Baumarktstapler - Auf engen Fahrwegen

BaumarktstaplerAuf engen Fahrwegen

Das Team Baucenter Schaper Baustoffe hat seine Niederlassung mit rund 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche und ein Sortiment mit mehr als 60.000 Artikeln im niedersächsischen Holzminden neu gestaltet. Durch die Neuanlage der Verkehrswege und des lagerlogistischen Konzeptes konnte die Lagerhaltung optimiert und verbessert werden. Zwei Modelle des irischen Staplerherstellers Combilift sorgen jetzt für den Materialfluss, bessere Flächennutzung und platzsparendes Handling.

Baumarktstapler

Auch die neue Grundfläche zum Außenlager hin wurde befestigt und eine neue Stahlhalle mit überdachter Ladezone auf 2.200 Quadratmetern Fläche errichtet. Für diesen Bereich wird ein Combilift-Vier-Wegestapler C 4500 E mit Elektroantrieb eingesetzt. Dieses Gerät für den Innen- und Außenbereich ist mit einer Vollkabine und Heizung ausgestattet. Der leise, emissionsfreie Stapler mit einem Vorbaumaß von 1.200 Millimetern und mit einer Tischlänge von 1.350 Millimetern gestattet eine Gangbreite von 3.500 Millimetern. Ein Aisle-Master mit einer Breite von 1.220 Millimetern arbeitet bei einer Gangbreite von 2.000 bis 2.200 Millimetern mit Paletten. Ein Einsatz im Innen- und Außenbereich ist durch die Gummibereifung und die großzügig dimensionierte Batterie mit 48 Volt/930 Ah möglich.

Anzeige
Weitere Beiträge zuIntralogistikFlurförderzeuge

Mit diesem Stapler können die Fahrwege enger werden, Lagerplatz wird so gewonnen. Das Gerät kann im Gang wenden und muss nicht – wie bei Gegengewichts-Staplern – rückwärts herausfahren; so wird in den Stoßzeiten der Warenumschlag beschleunigt. In den Hallen ist es durch die Elektrogeräte zudem leiser geworden, Rußpartikel lagern nicht mehr auf den Waren; Gasgeruch wird auch nicht vermisst. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Dematic Skalierbare Palettierung

Kion holt Dematic in die GruppeAutomatisierungssparte verstärkt

Die Kion Group rückt durch den Kauf von Dematic zur Weltspitze der Anbieter intelligenter Intralogistik-Lösungen auf.

…mehr
Transportsystem

TransportsystemeLive-Stream ins Werk

Bei Montech sehen Besucher das optimierte Transportsystem LT40, die 4.0-fähigen Förderbänder TB30 und TB40 sowie das Profilsystem Quick-Set im Live-Stream.

…mehr
Adept Lynx-Cart2 Transporter

Adept lässt den Lynx frei laufenEin Manager für die Flotte

Im Service Robotics Demonstration Park der Automatica präsentiert Omron Adept Technologies den neuen Lynx Cart Transporter.

…mehr
Förderanlagen

FörderelementeFördern mit Rolle

Blulight von Blume Förderanlagen kommt als Weiterentwicklung der bekannten, nicht angetriebenen Standard-Förderelemente, die der Hersteller in Materialflusskonzepte integriert.

…mehr
Schmid Montrac

Einschienenfahrzeug auf der AutomaticaViermal schneller

Innerbetriebliche Transportsysteme im Segment bis 200 Kilogramm erfordern meist erheblichen Platzbedarf, um Lasten sicher zu transportieren. Das Montrac bis 200 Kilogramm Nutzlast von Schmid setzt dem ein Ende.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen