handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Baumarktstapler - Auf engen Fahrwegen

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr

BaumarktstaplerAuf engen Fahrwegen

Das Team Baucenter Schaper Baustoffe hat seine Niederlassung mit rund 1.200 Quadratmetern Verkaufsfläche und ein Sortiment mit mehr als 60.000 Artikeln im niedersächsischen Holzminden neu gestaltet. Durch die Neuanlage der Verkehrswege und des lagerlogistischen Konzeptes konnte die Lagerhaltung optimiert und verbessert werden. Zwei Modelle des irischen Staplerherstellers Combilift sorgen jetzt für den Materialfluss, bessere Flächennutzung und platzsparendes Handling.

Baumarktstapler

Auch die neue Grundfläche zum Außenlager hin wurde befestigt und eine neue Stahlhalle mit überdachter Ladezone auf 2.200 Quadratmetern Fläche errichtet. Für diesen Bereich wird ein Combilift-Vier-Wegestapler C 4500 E mit Elektroantrieb eingesetzt. Dieses Gerät für den Innen- und Außenbereich ist mit einer Vollkabine und Heizung ausgestattet. Der leise, emissionsfreie Stapler mit einem Vorbaumaß von 1.200 Millimetern und mit einer Tischlänge von 1.350 Millimetern gestattet eine Gangbreite von 3.500 Millimetern. Ein Aisle-Master mit einer Breite von 1.220 Millimetern arbeitet bei einer Gangbreite von 2.000 bis 2.200 Millimetern mit Paletten. Ein Einsatz im Innen- und Außenbereich ist durch die Gummibereifung und die großzügig dimensionierte Batterie mit 48 Volt/930 Ah möglich.

Anzeige
Weitere Beiträge zuIntralogistikFlurförderzeuge

Mit diesem Stapler können die Fahrwege enger werden, Lagerplatz wird so gewonnen. Das Gerät kann im Gang wenden und muss nicht – wie bei Gegengewichts-Staplern – rückwärts herausfahren; so wird in den Stoßzeiten der Warenumschlag beschleunigt. In den Hallen ist es durch die Elektrogeräte zudem leiser geworden, Rußpartikel lagern nicht mehr auf den Waren; Gasgeruch wird auch nicht vermisst. bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

MEA Vorhang Gitter

Beförderung mit MEA-SchiebebeschlägenEs geht hängend hin und her

Einen Klassiker im Bereich der Intralogistik stellt MEA in den Mittelpunkt ihrer Messepräsentation auf der Logimat: Mihilfe der Schiebebeschläge lässt sich fast alles befördern, was im Lager oder in der Produktion hängend bewegt werden muss.

…mehr
Geppert-Band-Knick-Förderband

Knick-Förderband mit festen SeitenführungenKnick in der Optik? Aber fest!

Um besser auf die vielfältigen Förderaufgaben vorbereitet zu sein, gibt es jetzt das Knick-Förderband GAL-25-K aus Aluminium mit Stollengurt von Geppert-Band.

…mehr
Gegengewichtsstapler

MehrwegestaplerZwei Neue in der Klasse

Hubtex ergänzt seine Produktgruppen. Anlässlich des 35-jährigen Firmenjubiläums präsentierte Hubtex zur Eröffnung einer Produktionshalle mit Maxx und Flux zwei neue Produktgruppen. Damit ergänzt der Hersteller sein Portfolio um modulare Mehrwege-Geräte.

…mehr
Mitsubishi Sensia

Mitsubishi-Nominierungen für FLTA-AwardZwei Chancen auf den Archie

Die Forklift Truck Association (FLTA) hat zwei Mitsubishi-Gabelstapler-Maschinen auf die Nominierungsliste für seine Auszeichnungen gesetzt: Der Edia-Ex-80-Volt-Elektrostapler und der Sensia-Schubmaststapler sind in den Kategorien Ergonomie und Innovation im Rennen um den Archie.

…mehr
Stöcklin Logistik Stefan Stumpf

Intensivierung der VertriebsaktivitätenNeuer Geschäftsführer bei Stöcklin Logistik

Stefan Stumpf hat die Geschäftsleitung der deutschen Niederlassung von Stöcklin Logistik in Netphen übernommen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen