handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Material Handling>

Ade Pappkiste – Umzug mit der Kunststoffbox: Sharing-Trend erfasst auch Umzüge

Ade Pappkiste – Umzug mit der KunststoffboxSharing-Trend erfasst auch Umzüge

Um das Hab und Gut beim Umzug zu verpacken, kommen oft Kartons vom nächsten Baumarkt zum Einsatz. Sie gehen schnell kaputt und landen sie oft gleich auf dem Müll. Feder-Box aus München hatte dazu einen Einfall: Steht ein Umzug an, reichen ein paar Klicks im Internet und die Mitarbeiter liefern stabile Kunststoffbehälter direkt an die Haustür – und holen sie nach dem Umzug auch wieder ab. Zum Einsatz kommen Mehrwegbehälter von Bito.

Bito Die Feder-Box. kommt ins Haus

Federico Drago ist 26 Jahre jung, er hat fünf Mitarbeiter und ist mit seinem Geschäftsmodell inzwischen sehr erfolgreich. „Übers Internet bieten wir stabile Kunststoffbehälter als günstige Umzugsboxen zum Mieten und Einlagern an“, beschreibt er. Damit liegt der Jungunternehmer voll im Trend. Denn ob Wohnung, Werkzeuge oder Autos – Sharing ist immer mehr angesagt. Warum nicht auch Umzugsboxen? Und das System ist auf Erfolgskurs. „Aktuell erhalten wir drei bis vier Bestellungen am Tag. Eine Bestellung umfasst 50 bis 100 Behälter“, freut sich Drago über die Bestellungen bei mymovingpartner.com.

Anzeige

Auf das Box-Sharing Modell aufmerksam geworden ist er in den USA. „Viele Menschen, die umziehen, stehen mit Kartons auf Kriegsfuß, ich übrigens auch“, sagt er. „Und wenn eine solche Geschäftsidee in den Staaten funktioniert, warum nicht auch in Deutschland?“ Federico Drago fängt an wie viele erfolgreiche Start-Ups vor ihm auch: In der Garage seiner Eltern. Aus England bestellt er sich 120 Kunststoffboxen. Er baut sich eine Homepage und findet einen Namen: Feder-Box.

Vom Flyer zum Online-Marketing

Weitere Beiträge zuMaterial HandlingLogistik

Um die Leute auf sein Geschäft aufmerksam zu machen, verteilt er Flyer, erzählt Freunden und Bekannten davon. Doch schnell ist für ihn klar: „Die breite Masse erreiche ich nur online.“ Denn ganz egal, um welches Thema es sich handelt, etwa 70 Prozent der Deutschen informieren sich übers Internet – und darüber organisieren viele auch ihren Umzug. Über das Werbesystem Google Adwords beginnt er sein Online-Marketing. Sein Konzept kommt an, die Nachfrage steigt.

Die Bito Box für Feder Box ist nest- und stapelbar.

Damit nehmen auch die Anforderungen an die Behälter zu. „Wir dachten am Anfang, je größer diese sind, desto besser“, erzählt Drago. Doch die Boxen aus England waren mit einem Volumen von 80 Litern zu groß. „Um durch eine Tür zu kommen, muss ich mich zur Seite drehen.“ Außerdem neigen Menschen bei Umzügen dazu, sämtliche Kisten bis oben vollzupacken. Bei diesem Fassungsvermögen werden die Behälter dann sehr schwer. Auf der Suche nach passenden Lösungen stößt Drago – natürlich im Internet – auf die Bito-Lagertechnik aus dem rheinland-pfälzischen Meisenheim. Das Unternehmen bietet Regale und Regalsysteme, Lager- und Kommissioniersysteme, Kästen und Behälter sowie Lagereinrichtungen und Zubehör für sämtliche Branchen an.

Platzsparende und stabile Behälter

Feder-Box bestellt in einem ersten Auftrag 1.100 Mehrwegbehälter (MB) mit dem Grundmaß 610 mal 400 Millimeter. 300 dieser sogenannten Bitoboxen MB haben eine Höhe von 449 Millimetern und fassen damit etwa so viel wie ein Umzugskarton. 800 Bitoboxen sind mit einer Höhe von knapp 350 Millimetern etwas kleiner. Weil die Nachfrage steigt, geht bei Bito bald ein zweiter Auftrag mit 2.000 Stück ebenfalls mit der Höhe 449 Millimetern ein. Ausgestattet sind alle Boxen mit anscharniertem zweiteiligem Klappdeckel. „Wichtig für uns ist die Tatsache, dass die Kunststoffbehälter nest- und stapelbar sind. Im gefüllten Zustand können sie aufeinandergestapelt werden und erfordern somit äußerst wenig Platz“, beschreibt Drago. Im leeren Zustand sparen sie ineinander gestellt bis zu 70 Prozent der Lager- und Frachtkosten. Trotz des relativ geringen Eigengewichts sind die Behälter robust und belastbar: Lasten bis zu 125 Kilogramm sind beim Stapeln kein Problem. Bito bietet auf Wunsch unterschiedliche Farben an – Feder-Box entscheidet sich für Schwarz. Weil sie aus Polypropylen sind, nehmen sie keine Feuchtigkeit auf und bieten daher sehr gute Hygieneeigenschaften. Ein weiterer großer Vorteil: Die Bitoboxen halten bis zu 500 Umzüge aus.

Kunststoffboxen versus Karton

Das Team von Feder-Box

Sind die Kunststoffboxen aber auch wirtschaftlicher? Der Baumarkt bietet in der Regel Kartons für einen Preis von etwa 2,50 Euro an. Um den Inhalt eines Zimmers zu verpacken, können bis zu 20 Kartons benötigt werden. Das macht dann pro Zimmer 50 Euro. „Wir bieten Paketpreise an“, sagt Drago. „Der Kunde kann bei uns für 35 Euro 20 Boxen für eine Woche mieten.“ bw

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Bitobox SL 86

BehälterlösungenFarbe schafft Orientierung

Wertschöpfung ohne Verschwendung im Lager durch geeignete Behälter. Unter „Lean Management“ fallen Methoden, die Unternehmen zur Verfügung stehen, um ihr Vorgehen zu optimieren.

…mehr
Fachbodenregal

Bito: Tausendsassa im LagerFachböden sind flexibel

Mit dem Einsatz von Fachbodenregalen ist der Anwender flexibel. Er kann Kleingebinde in Behältern, Kartonagen, aber auch lose Artikel – vom Einzelstück bis zu großen Mengen – lagern und kommissionieren, betont Anbieter Bito.

…mehr
Rollenbahnen aus Stahl machen aus einem statischen Palettenregal ein dynamisches Stückgutdurchlaufregal

Bito- Intralogistik-Lösungen für den...Lebensmittel aus dem Internet

Bito liefert für den E-Commerce optimal abgestimmte Regale und Behälter sowie umfassende Beratung.

…mehr
Jungheinrich Ersatzteillager Shanghai Eröffnung

Jungheinrich eröffnet Ersatzteillager in...Versorgung für den Asien-Pazifik-Raum läuft an

In Shanghai hat ein Regionallager für Ersatzteile von Jungheinrich seinen Betrieb aufgenommen.

…mehr
Egemin PM Easy Loop - Skizze

Egemin erweitert Förderer-ProgrammKarussell an der Kette

Egemin erweitert sein Programm für Unterflurkettenförderer und bietet mit dem neuen E’tow EasyLoop ein standardisiertes System, das sich aufgrund von vordefinierten Komponenten besonders schnell liefern und installieren lässt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen