handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Schraubstation für MotorradmotorenElektronik statt Handarbeit

Das Motorenwerk von KTM stellt die Antriebe her. Seit neuestem verbessert eine Montagezelle mit Microtorque-Schraubern von Atlas Copco Tools die Vormontage.

Automatische Schraubstation

Sie steigert die Zuverlässigkeit der Zweitaktmotoren noch weiter. Es sind computergesteuerte Schraubgeräte, die in der Vorfertigung der Motorkomponenten im Einsatz sind. Bisher waren hierfür zahlreiche manuelle Arbeitsgänge notwendig. Die Automatikstation mit Microtorque-Schraubern hat die Qualität und Produktivität deutlich verbessert. Nach dem Vergaser und vor dem Zylinder baut KTM sogenannte Membrankästen in die Motoren ein. In einem Rahmen sitzen bis zu vier Ansaugmembranblätter aus Kohlefaser. Sie übernehmen eine Ventilfunktion und verhindern, dass der aufsteigende Kolben im Zylinder fertig aufbereitetes Luft-Kraftstoff-Gemisch in den Vergaser zurückdrücken kann. Bei gewöhnlichen Ein- und Zweizylindermotoren würde eine konventionelle Steckverbindung genügen; KTM-Motoren werden aber auf raueste Bedingungen ausgelegt, deshalb werden hier drehmomentgesteuert und drehwinkelüberwacht zusätzlich Torxschrauben eingesetzt. Das simultane Einschrauben mit den kleinen Microtorque-Schraubern garantiere den Zusammenhalt der Grundbauteile. pb

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

60-Jahre Weber Festabend Wappensaal

Weber feiert den 60. – alle feiern mitFestakt in der Wappenhalle

Weber Schraubautomaten – 1956 als „Elektromechanische Werkstätten“ gegründet – begeht in diesem Jahr ihr 60-jähriges Firmenjubiläum.

…mehr
Gerhard Lechler Promess

Die Tochter interviewt Promess-Gründer Lechler„Im eisigen Klima der Führungsetagen wäre ich nicht zurechtgekommen“

Zu seinem 70. Geburtstag spricht Katrin Lechler mit ihrem Vater und Promess-Gründer Gerhard Lechler über Höhen und Tiefen der Selbstständigkeit.

…mehr
Schwenkeinheit vom Typ MRE 25180 (links) und Greifer vom Typ MPPM 1606

Gimatic-Greifer bei InnoLasMechatronik-Greifer für den Wafersortierer

Es ist nicht nur die Sanftheit, die mechatronische Greifer von Gimatic als Vorteil gegenüber pneumatischen vorweisen, betont der Hersteller.

…mehr
Produktübersicht der eps und Afag

Strategie der Afag-GruppeAfag und eps: zwei Jubiläen, ein Ziel

60 Jahre Afag, 20 Jahre eps – die gemeinsame Zukunft ist gewiss: Sie gilt dem Thema zuführen, handhaben, transportieren. Beide Unternehmen wollen gemeinsam bestehende europäische Märkte und Standorte ausbauen. Durch Kundenorientierung, mit modernen Produkten sowie mit Sub- und Komplettsystem-Lösungen soll die Gruppe weiter wachsen. Afag und eps verfolgen eine fokussierte Internationalisierungs-Strategie in USA und in ausgewählten Märkten Asiens.

…mehr
MRK-Greifer

Co-act gripperEin Pate namens JL

MRK-Greifergeneration „Co-act gripper“. Damit Mensch und Roboter im wahrsten Sinne des Wortes Hand in Hand arbeiten können, braucht es aus Sicht von Schunk vor allem eine sichere Greiftechnik.

…mehr

Neue Stellenanzeigen