handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Logistik>

Standpunkt zum Schwerpunkt: E-Commerce erfordert Umdenken

Schwerpunkt LogiMATStandpunkt zum Schwerpunkt: E-Commerce erfordert Umdenken

Der Aufstieg des E-Commerce hat die Lagerlogistik, Lageristen sowie eingesetzten Technologien an die Belastungsgrenze geführt. Es ist ein Umdenken erforderlich. Für einen exzellenten Service müssen Warenlager und Supply Chain optimiert werden.

Marcel Kars

Unternehmen benötigen Transparenz, der Kunde verlangt Sichtbarkeit: Er will jederzeit den genauen Status einer Bestellung nachverfolgen können. Mit der Nutzung von Identifikations- und Ortungstechnologien wie Barcodes und RFID verbessern Unternehmen die Effizienz entlang der gesamten Supply Chain. Die entscheidet am Ende über Erfolg und Misserfolg.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Euro E7 Palette von Cabka IPS

Cabka mit Premieren zur FachpackDie Palette hat ein Falt-Häuschen

Weltpremiere auf der Fachpack: Die Euro E7 von Cabka-IPS lässt sich in Fördersysteme, die auf Europoolpaletten zugeschnitten sind, einfügen.

…mehr
Verschlankte Arbeitsprozesse durch Digitalisierung

DigitalisierungDigital schon am Eingang

Docuware beschleunigt Logistiker Schuon. Nutzen von allen Seiten verspricht für Alfred Schuon die Digitalisierung der Dokumente. Vor allem die Prozesse im Unternehmen werden schlanker.

…mehr
Zufall-Standort

LagerflächeLogistik für die Region

Ab sofort bestehen am Standort Oberthulba Zulademöglichkeiten für tägliche Abfahrten in die wichtigen europäischen Wirtschaftszentren. Die neue Zufall-Anlage im Landkreis Bad Kissingen hat 3.600 Quadratmeter Lager- und Logistikfläche sowie Platz für 5.000 Paletten.

…mehr
Prof. Julia Bendul

Forschung NetzwerkoptimierungGedanken aus allen Richtungen

Produktions- und Logistikplanung. Dr. Julia Bendul ist Professorin für Netzwerkoptimierung in der Produktion und der Logistik. An der Jacobs University in Bremen bündelt sie das Wissen von Fachexperten in transdisziplinären Teams.

…mehr
Ausbau der Logistik für Haustechnik-Händler

Ausbau der Logistik für Haustechnik-HändlerSchäflein erstellt Zentrallager in Franken

Das EDE (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler), Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund mit rund 1.000 angeschlossenen mittelständischen Handelsunternehmen im Bereich des Produktionsverbindungshandels und knapp 300 weiteren Einzelhändlern, baut mit Schäflein die Logistik für Haustechnik aus.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen