handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Item mit Low-Cost-Automation auf der Logimat: Wie im japanischen Puppentheater

Item mit Low-Cost-Automation auf der LogimatWie im japanischen Puppentheater

Wie moderne Intralogistik die Anforderungen der Prozesse und der Mitarbeiter am besten vereint, will Item auf der Logimat demonstrieren. Item Ergologistic stellt den Menschen in den Mittelpunkt der Logistik. Zu sehen sein werden Bereitstellungs- und Bestückungslösungen.

Item Arbeitsplatzsysteme

Weil Warenlogistik und Arbeitsplanung oft durch abweichende Anforderungen geprägt sind, benötigen Unternehmen spezialisierte Lösungen, um beiden Seiten in der manuellen Produktion gerecht zu werden. Die Intralogistik bevorzugt beispielsweise möglichst große, standardisierte Behälter, weil die Anlieferung kleiner Mengen aufwendig ist. Mitarbeiter in der Montage hingegen benötigen den einfachen Zugriff ohne störende Barrieren.

Mit den Produkten der Item Ergologistic sollen sich beide Anforderungen erfüllen lassen. Sie ermöglichten effiziente Intralogistik ohne unnötige Belastungen der Mitarbeiter, teilt der Hersteller im Vorfeld der Messe mit. So werde die sichere Anlieferung von Kleinteilen in Sichtlagerkisten sowie die kraftschonende Bestückung gefördert. Durch abgestimmte, eindeutig gekennzeichnete Übergänge würden überflüssige Umfüllvorgänge und Verwechslungen vermieden. Auf der Entnahmeseite sorgten die Platzierungsmöglichkeiten im Greifraum und intelligente Vereinzelungslösungen für ergonomisches Arbeiten.

Anzeige

Auf der Logimat zeigt Item, wie die Mitarbeiter bei der Bestückung durch Low Cost Automation zusätzlich entlastet werden. Möglich wird dies durch Transportwagen und Arbeitstische, bei denen die Anlieferung von Vorprodukten und der Abtransport der verarbeiteten Waren in einem Arbeitsgang erfolgen. Sogenannte Karakuri-Anwendungen – der Begriff geht zurück auf mechanisch automatisiertes Puppentheater in Japan – funktioniert ohne elektrische Antriebe oder Sensoren.

Die geschickte Verknüpfung von Arbeitsschritten erspart manuelle Tätigkeiten und nutzt die Schwerkraft statt der eigenen Muskelkraft. item Gleitlager D40/D30 für den Lean Production Systembaukasten ermöglicht die Realisierung ausgefeilter Mechaniken. Für die sichere Führung bewegter Komponenten sorgt die kugelgelagerte item Rolle D39,5-25.

Die Produktfamilie der Item Ergologisticist nahtlos kompatibel mit dem item MB Systembaukasten, insbesondere mit dem AGR-zertifizierten Item Arbeitsplatzsystem. Auch das Nachrüsten bestehender Systeme ist jederzeit möglich. bw

Weitere Beiträge zum Thema

Rollenbahnen

RollenbahnJedes Transportgut ist anders

Rollenbahnen eignen sich zum Transport von Kisten und Waren im Unternehmen oder als Teil von Bestückungslösungen. Mit Lagerschienen und Rollen lassen sich derlei Anwendungen individuell zusammenstellen.

…mehr
Arbeitsplatzsystem

ArbeitsplatzsystemGern bei der Arbeit

Das Thema Ergonomie gewinnt in der modernen Industrie immer mehr an Bedeutung – insbesondere in Hinblick auf die Effizienzsteigerung. Item bietet mit seinem Arbeitsplatzsystem ein mit dem unabhängigen AGR-Siegel ausgezeichnetes Produkt.

…mehr
Lineareinheiten

LineareinheitenLinear-Baukasten

 Item präsentiert lösungsorientierte Entwicklungen im Bereich Lineartechnik – 25 einbaufertige, abgestimmte Lineareinheiten. Sie decken diverse Leistungsklassen und Einsatzmöglichkeiten ab und sind ohne weitere Montageschritte sofort einsatzbereit.

…mehr
Intelligentes Assistenzsystem Assist 4.0 von Knapp

Knapp kündigt Leobener Logistik-Sommer anNach den Supply Chain kommt die Value Chain

Dynamische Systeme in einer digitalen Welt stehen im Fokus der Fachvorträge beim 14. Leobener Logistik Sommer am 15. und 16. September 2016 an der Montanuniversität Leoben.

…mehr
Bito Selbstfahrendes Transportsystem LEO Locative Doppelstation

Selbstfahrendes TransportsystemKeine Angst vor diesem Leo

Mit dem selbstfahrenden Transportsystem Leo Locative präsentiert Bito eine Neuentwicklung: Fahrerlose Transportsysteme (FTS) ver- und entsorgen Produktionsanlagen, verbinden Produktion- und Lager, Wareneingang und Lager oder Produktion und Warenausgang.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen