handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Handhabung> Lineartechnik>

Miniaturführungen - Schnell im Einsatz

MiniaturführungenSchnell im Einsatz

Miniaturführungen. Dr. Tretter hat seine Präzisionsminiaturrolltische der Baureihe ST überarbeitet und noch montagefreundlicher gestaltet.

Führungswagen

Der Anbieter Dr. Tretter hat die bessere Montagefreundlichkeit mit einem simplen Kniff erreicht: Die Führungswagen der Miniaturführungen sind jetzt je nach Länge mit zwei, drei oder vier Durchgangsbohrungen versehen. Durch diese können die Schrauben einfach geführt werden, um die Schienen an der Konstruktion zu befestigen. Der Wagen muss dabei nur einmal ausgerichtet werden – ohne ihn bei der Montage verschieben zu müssen. Bisher befand sich nur eine mittige Bohrung im Wagen. Der Wagen musste bei der Befestigung aller Schrauben immer wieder neu verstellt werden – war eine Schraube befestigt, wurde er für die nächste Schraube weitergeschoben. Die neue Lösung sorgt jetzt für spürbare Zeitersparnis.

Belastbar durch gotisches Bahnprofil
Die ST-Tische sind mit zwei Laufbahnen im gotischen Profil ausgelegt. Der Kontaktwinkel der Kugeln beträgt 45 Grad. Das reduziert ihre Verformung durch die auftretende Belastung erheblich und sorgt für hohe Steifigkeit und Tragfähigkeit des Führungssystems in allen vier Belastungsrichtungen. Der Führungswagen ist als Monoblock ausgeführt. Durch seine Konstruktion können größere Kugeln verbaut werden, was das Führungssystem noch belastbarer macht und ein höheres Quermoment zulässt. Zudem ist es besonders widerstandsfähig gegenüber Schlägen und Stößen. Die Miniaturführung des Typs M arbeitet nach dem Prinzip der umlaufenden Kugeln, dadurch sind beliebig lange Verfahrwege möglich. Bei den Präzisionswagen dagegen werden die Kugeln in einem Käfig gehalten, was die Verfahrwege begrenzt. Daher gibt es keine Kugelrückführung – es resultieren hohe Laufruhe und hohe Genauigkeit.

Anzeige
Weitere Beiträge zuLineartechnik

Für kleinste Bauräume geeignet
Führungswagen, Führungsschiene und Kugeln sowie die anderen Komponenten bestehen aus nichtrostendem Stahl. Die Miniaturführungen eignen sich für kleinste Bauräume zum Beispiel in der Mechatronik und Feinwerktechnik. Eingesetzt werden sie vor allem in Anwendungen wie in der Solar-, Chip- oder Medizintechnik sowie der Elektronikbauteilfertigung oder der Mess- und Sortiertechnik. Die Wagen sind in den Größen sieben, neun und zwölf Millimeter erhältlich. Dr. Tretter hat Ausführungen für Temperaturen bis 150, 200 und 300 Grad Celsius im Programm. Werden sie bei höheren Temperaturen eingesetzt, reduziert sich allerdings ihre Belastbarkeit, informiert der Hersteller. pb

Weitere Beiträge zum Thema

Strukturdämpfer Tubus TR-L an Rettungsbooten

Strukturdämpfer Tubus TR-L an RettungsbootenNotstopper auf Kreuzfahrtriesen

Bei einem der größten Passagierschiffe der Welt, das in der Meyer Werft gebaut wurde, spielen Tubus-Strukturdämpfer von ACE eine entscheidende Rolle beim Zuwasserlassen der Rettungsboote.

…mehr
Bosch Rexroth Lineartechnik Modularisierung und Flexibilisierung

Dr. Steffen Hack über Linear-FortschrittePotenziale jenseits von größer und genauer

Linearführungen und -systeme bewegen immer größere Lasten immer gleichmäßiger und mit immer höheren Positionier- und Wiederholgenauigkeiten.

…mehr
Elektrohubzylinder

ElektrohubzylinderZylinder für Druck

Elektrohubzylinder ersetzen zunehmend hydraulische und druckluftbetriebene Systeme. Die Baureihe PC von Rodriguez wurde speziell für diesen Zweck konzipiert. Die Zylinder sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich und jeweils mit Kugelgewindetrieben ausgerüstet.

…mehr
Rodriguez Kugeldrehverbindung Offshore-Gangway

Rodriguez für maritime AnwendungenDie See fordert alles

Großwälzlager und insbesondere Kugeldrehverbindungen stehen bei Rodriguez auf der Schiffsbaumesse SMM im Fokus.

…mehr
RS Components Vertragsunterzeichnung mit Festo

RS Components vertreibt FestoZunächst 1.000 Pneumatik-Produkte

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), hat eine Vereinbarung getroffen, um Pneumatikprodukte aus dem Hause Festo in sein Sortiment zu integrieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen